Zwei heftige Erdbeben der Stärke 6.1 und 6.4 haben die Südwestküste Kaliforniens erschüttert. Betroffen war die Region zwischen San Diego und Los Angeles.

© USGS/screenshot
Zwei heftige Erdbeben der Stärke 6.1 und 6.4 haben die Südwestküste Kaliforniens erschüttert
Das Erdbeben der Stärke 6.1 auf der Richterskala ereignete sich nach Auskunft der US-Geologiebehörde (USGS) um 10.38 Uhr (Ortszeit) 142 Kilometer entfernt von Avalon Kalifornien.

Das zweite folgte nur wenige Minuten vorher 262 Kilometer Süd-Südwest von Avalon. Über Schäden gab es zunächst keine Angaben.

frz