Gold Seal

Ehemaliger Frontmann von Pink Floyd: Israel ist mit Nazideutschland vergleichbar

Auf seiner Welttour ließ er auf der Bühne schon einen Schweine-Ballon mit Davidstern von der Decke hängen. Nun steht der ehemalige Sänger von Pink Floyd, Roger Waters, erneut wegen antiisraelischer Äußerungen in der Kritik.


Rogers Waters sprüht an die israelische Sperranlage: "No thought control" aus dem Film und Song "Another brick in the wall"
Hamburg - "Die Parallelen zu dem, was in den dreißiger Jahren in Deutschland geschehen ist, sind so offensichtlich": Für einen Vergleich zwischen Israel und Nazi-Deutschland in einem Interview wird der ehemalige Frontmann von Pink Floyd, Roger Waters, von jüdischen Organisationen scharf angegangen. Mit einem offenen Brief antwortete Rabbi Shmuley Boteach im New Yorker Observer nun auf die Äußerungen des Musikers: "Dass Sie die Unverfrorenheit haben, Juden mit den Monstern zu vergleichen, von denen sie ermordet wurden, zeigt, dass Sie keinen Anstand haben, kein Herz und keine Seele."


Kommentar: Kritik ist immer unerwünscht, wenn es um Israel geht. Günter Grass ist dazu das deutsche Pendant:

Wenn die Wahrheit ein revolutionärer Akt ist: Günter Grass über Israel


Waters gilt schon seit langem als Unterstützer Palästinas und scharfer Kritiker Israels. So verteidigte er mehrfach, andere Künstler zum Israel-Boykott aufgerufen zu haben. Erst im August provozierte er zudem mit seinem Bühnenprogramm und sorgte für entrüstete Reaktionen unter anderem des Simon Wiesenthal Centers. Auf seiner Tournee, die an das 1979 erschienene Album The Wall angelehnt ist, ließ er zum Ende einen Schweine-Ballon von der Decke hängen, auf dem unter anderem ein Davidstern abgebildet war. Am Ende der Show wurde der Ballon zerstört.

Kommentar: Leider ist das immer das Standargument, damit berechtigte Kritik totgeschwiegen werden kann - an das Gewissen zu appellieren. Doch bei der Kritik geht es nicht darum, die Vergangenheit vergessen zu machen, zu leugnen und schon gar nicht gegen die damaligen Opfer vorzugehen, sondern die Situation zu sehen wie sie jetzt ist: Das die heutige israelische Regierung unmenschlich und psychopathisch handelt! Denn wenn man aus der Vergangenheit lernen möchte muss man - so wie es Rogers andeutet - das Schweigen brechen, um die Geschichte nicht zu wiederholen.

"Nie wieder" geschieht wieder: Nazideutschland und der heutige Völkermord Israels
Entführte israelische Teenager tot aufgefunden - Eine zweckdienliche Entwicklung (für Israel)



Eye 1

Ethnische Säuberung geht weiter: Die extrem rassistischen Gräueltaten der israelischen Elite und warum unsere Medien nicht darüber berichten

BOMBEN FALLEN auf Gaza und Raketen auf Israel, Menschen sterben und Häuser werden wieder zerstört. Immer wieder ohne Zweck. Wieder mit der Sicherheit, dass wenn es vorbei ist, wird alles im Wesentlichen so sein wie vorher.
Aber ich kann kaum auf die Sirenen hören, die vor Raketen warnen, die nach Tel Aviv fliegen. Ich kann das Entsetzliche, das in Jerusalem geschah, nicht aus meinem Gedächtnis reißen.

WENN EINE Bande Neo-Nazis einen 16-Jährigen Jungen in einem Londoner jüdischen Viertel bei Dunkelheit zum Hydepark geschleppt hätte, ihn dort geschlagen, ihm Benzin in den Mund gegossen, ihn damit übergossen und dann angezündet hätte - was wäre dann geschehen?

Kommentar: Weiterführende Informationen finden Sie hier:

Butterfly

Jüdisch-Orthodoxe sprechen die Wahrheit aus: Palästina wird unterdrückt!

© sott.net
In diesem kurzem Video äußern sich zwei jüdisch Orthodoxe kritisch über die jüdische Situation in Deutschland und betrachten ebenso den israelischen Staat. Dabei benennen sie u.a. folgende wichtige Punkte:
  • die Reparationszahlungen steigern die Schuldgefühle der Deutschen
  • mit diesem Geld wurde ein Staat aufgebaut und aufgerüstet, der ein anderes Volk unterdrückt
  • Das ist nicht nur ein Missbrauch der jüdischen Religion sondern auch des jüdischen Volkes als ganzes und vor allem der jüdischen Opfer, weil man im Namen dieser Opfer, mit dem Geld das für sie vorgesehen war, einen Staat aufgebaut hat der andere Opfer (Palästinenser) kreiert hat.
  • das Geld ist nie an die Opfer gegangen
  • Deutschland hat nicht die Schuld gemindert, sondern eine Neue geschaffen und gefördert
  • wir als orthodoxe und religiös praktizierende Juden, die diese Kritik äußern, werden ebenso als Antisemiten hingestellt: "Es ist eine Umkehrung der Wahrheit"

Kommentar: Weiterführende Informationen finden Sie hier:

Eye 1

Autofahrer ist zu Recht wütend über die blutigen Lügen der israelischen Regierung und der Medien


Kommentar: Weiterführende Informationen finden Sie hier:

Heart - Black

Erschütternde Wahrheit: Politiker-Pädophilenringe wie in England gibt es weltweit in den höchsten Kreisen der Macht

Die volle Tragweite des Politiker-Pädophilenrings in England kann nicht erahnt werden, wenn man nicht auch auf die andere Seite des Atlantiks blickt.
Jimmy Savile
© Downing Street / flickr.com / CC BY-NC-ND 2.0
Gordon Brown verleiht dem pädophilen Verbrecher Jimmy Savile eine Medaille
Gegen zahlreiche hochrangige britische Politiker wird wegen ihrer Beteiligung an einem weitreichenden Pädophilen-Ring ermittelt, aber der volle Umfang des Skandals ist nicht ersichtlich, ohne auch einen Blick auf die andere Seite des Atlantiks zu werfen.

Es ist noch gar nicht lange her, da wurden Personen, die behaupteten, es existiere ein massiver Pädophilen-Ring, in welchen Beamte aus den höchsten Ebenen der Regierung verwickelt sind, als Verschwörungstheoretiker und Spinner abgeschrieben. Das ist nicht mehr der Fall, zumindest in Großbritannien. Es stellte sich heraus, dass diese so genannte Verschwörungstheorie wahr ist, und nun wird endlich offiziell ermittelt. Die Vertuschung und das Schweigen funktionieren an diesem Punkt nicht mehr wirklich. Die britische Regierung selbst gerät unter Druck, weil praktischerweise wichtige Unterlagen zu den Vorwürfen verschwunden sind. Mindestens vierzig britische Abgeordnete sind in die Geschichte verwickelt, aber das ist wirklich nur die Spitze des Eisbergs.

Der Skandal, der sich zunächst um Vergewaltigungs- und Kindesmissbrauchsvorwürfe gegen den gut vernetzten BBC-Moderator (und für sein soziales Engagement als Ritter geadelten) Jimmy Savile (der 2011 starb) drehte, weitete sich aus, nachdem Opfer ausgesagt hatten, dass der Missbrauch auf einen organisierte Pädophilen-Ring zurückzuführen war, der aus der BBC heraus betrieben wurde. An diesem organisierten Pädophilen-Ring waren offenbar mindestens 40 britische Abgeordnete beteiligt. Ein weiterer Aspekt dieses Skandals betrifft einen engen Freund von Savile, den ehemaligen britische MP Cyril Smith (auch ein Ritter). Die Polizei spricht von “überwältigenden” Beweisen, dass Cyril in den 1960er Jahren Jungen körperlich missbraucht hat. Es ist erwähnenswert, dass Savile nicht nur gut vernetzt sondern bekannt dafür war, enge Verbindungen zur Königsfamilie zu unterhalten.

Kommentar: Wir haben es tatsächlich mit einem weltweiten psychopathischen Netzwerk zu tun, das verborgen vor der Öffentlichkeit operiert: die organisierte Pädophilie innerhalb der höchsten Ränge von Politik und Rechtssystem; Snuff-Movies, die Vergewaltigung und Mord von Kindern zeigen; während die Mörder und Vergewaltiger dieser Kinder durch den Staat geschützt werden. Dies ist die nackte, nicht in Worte zu fassende, grausame Realität, geschaffen durch gewissenlose Psychopathen in Positionen der Macht.

Hier weitere Artikel zum Thema:

Neue Enthüllungen über monströsen prominenten Pädophilen mit Hunderten von Opfern: Savile missbrauchte auch psychisch Kranke in einer Klinik

Marc Dutroux und die Vertuschung seiner Taten


Kontrolliert pädophile Gruppe Hollywood? Hollywood droht Prozesslawine wegen Kindesmissbrauch

Achtung an alle Eltern: Pädophile machen in Chatforen Jagd auf Kinder, sexuelle Übergriffe sind alltäglich


V

Weltweite Proteste gegen psychopathische Kriegsmaschine aus Israel

Eine Großdemonstration ist am Samstagnachmittag durch die Dortmunder City gezogen: Nach Polizeiangaben haben etwa 1000 Menschen gegen die israelischen Angriffe auf den Gaza-Streifen protestiert. Unter den Demonstranten befanden sich auch stadtbekannte Neonazis.

© Reuters/Neil Hall
Dieses Bild sagt alles Notwendige aus!
Dortmund. Dass die Demonstration solche Ausmaße annehmen würde, hat auch die Polizei Dortmund etwas überrascht: Eine Privatperson hatte die Protestaktion angemeldet, zu dem Zeitpunkt war noch von etwa 500 Teilnehmern die Rede. Der Demo-Zug, der dann schließlich von der Katharinentreppe über den Wall durch die Innenstadt zog, umfasste nach Schätzungen der Polizisten vor Ort etwa 1000 Menschen. Sie schwenkten palästinensische Fahnen und riefen "Freiheit für Gaza, stoppt den Krieg", "Stoppt den Völkermord!" und "Allahu Akbar!" ("Gott ist groß!"). Zu sehen warenauch türkische und afghanische Flaggen.

© Reuters/Neil Hall

Kommentar: Dortmund und Bochum sind zum Glück zwei Städte in Deutschland, wo gegen die Kriegs-Politik in Israel protestiert wurde und Menschen ein Gewissen zeigten, wo viele andere Menschen heutzutage nur noch ignorant zuschauen. Andere Städte waren London und Oslo, wo tausende Menschen ihren Unmut kund taten.

Snakes in Suits

Die Lügen unserer Medien über Putin, Russland und die Ukraine gehen in die nächste Runde

Ein Lebenszeichen aus dem Urlaub. Danke für die vielen Anfragen, Hinweise, Zuarbeiten. Ich werde alle E-Mails Schritt für Schritt beantworten.
Obama Lügen
Das ARD/ZDF-Panoptikum macht keine Sommerpause. Deren „Berichte“ über die (nicht aus der) Ukraine werden wir demnächst wieder sezieren. Gravierend ist, daß Mainstreammedien, Regierung und NGO, wie die angebliche Menschenrechtsorganisation HRW, eisern über die Verbrechen der Junta und des „Rechten Sektors“ (ARD-Euphemismus: „Freiwilligenmilizen“) an den Russen und die des mit 8% Wählerstimmen im Rücken mordenden und folternden Faschisten Jarosch schweigen. Das Morden von Zivilisten mit Artillerie nennt die ARD „Vertreibung von Separatisten“. Die Aufständischen ziehen sich vor den Truppen der Junta, die unter Leitung der USA steht, weiter zurück. Poroschenko holt sich bei jedem Schritt erst die Order von Biden ab. Fällt diese Kuriosität eigentlich nicht mehr auf, daß ein angeblich gewählter europäischer Präsident sich mit Leuten von einem anderen Kontinent über seine Schritte abspricht?


Kommentar: Mehr Informationen über die Verbrechen der von Amerika ins Amt geputschten Faschisten-Regierung in der Ukraine finden Sie hier.

Heart

Dr. Gabor Maté: "Wenn der Körper Nein sagt - Die Verbindung zwischen Stress und Krankheiten verstehen" - Eine außergewöhnlich wichtige Arbeit

Übersetzt von de.sott.net

Dr. Gabor Maté, mit Wohnsitz in Vancouver, behauptet, dass viel zu viele Ärzte das zu vergessen scheinen, was einstmals eine weitverbreitete Annahme war - dass Emotionen sehr stark sowohl mit der Entstehung von Krankheiten als auch mit der Wiedererlangung der Gesundheit zusammenhängen. Basierend auf medizinischen Studien und seiner eigenen Erfahrung mit chronisch kranken Patienten in der Abteilung der Palliativpflege im Krankenhaus in Vancouver, wo er sieben Jahre lang der medizinische Koordinator war, liefert Maté die Gründe dafür, dass wichtige Verbindungen zwischen der Psyche und dem Immunsystem bestehen. Er hat herausgefunden, dass Stress und das emotionale Temperament eines Individuums eine kritische Rolle in einer Reihe von Krankheiten spielen.

body says no, gabor mate

Wenn der Körper nein sagt, sollten wir manchmal genau "zuhören".
(Anmerkung der Übersetzung: Nachfolgend findet sich das Interview mit Dr. Gabor Maté; die deutsche Transkription finden Sie weiter unten).



Kommentar: So viel wir wissen ist de.sott.net die erste deutsche Seite, die die neuesten Untersuchungsergebnisse von Gabor Maté dem deutschsprachigen Raum näher bringt. Es wird auch langsam Zeit!

Gabor Maté's Arbeit ist so wichtig, dass wir uns entschlossen haben, Teile dieser Forschungen endlich auch dem deutschen Publikum näher zu bringen. Sein Buch When the Body Says No: Exploring the Stress-Disease Connection (Wenn der Körper nein sagt: Die Verbindung zwischen Stress und Krankheiten verstehen) gehört mit Sicherheit zu den wichtigsten Werken, die in diesem Bereich jemals erschienen sind.

Leider sind bis jetzt fast alle seine Bücher nicht in der deutschen Sprache erschienen. Wir hoffen stark darauf, dass sich dies bald ändert! Denn das Wissen das uns Maté in seinem Werk mitteilt ist buchstäblich bahnbrechend und bezieht sich nicht nur auf Stress und die Verbindung zu vielen Krankheiten, sondern auch direkt auf das was Georges I. Gurdjieff der Welt mitteilen wollte: Wir sind fast in jedem Moment unseres Lebens uns selbst nicht bewusst und agieren dadurch fast ausschließlich wie Roboter, die von ihrer Umgebung programmiert wurden. Maté beweist somit auch, dass die Erkentnisse, die Gurdjieff schon vor vielen Jahrzehnten erkannt hat, in der Tat richtig sind und durch moderne wissenschaftliche Untersuchungen bestätigt werden.

Auch de.sott.net hat die Wichtigkeit des Stressabbaus schon vor einigen Jahren erkannt und deshalb das erstaunliche Heilungs-, Verjüngungs- und Medidationsprogramm mit dem Namen Éiriú Eolas entwickelt. Gabor Maté's Arbeit beweist wieder einmal wie wichtig das Wissen über Stress und dessen Reduzierung ist.

Lesen Sie hierzu auch folgenden Artikel:

Nervenzusammenbruch der Massen: Millionen von Menschen am Rande des Abgrunds, während eine Stress-Epidemie die Gesellschaft heimsucht

eiriu eolas
© eiriu-eolas.org
Das Atemprogramm Éiriú-Eolas


Heart

Putin: "Ukraine ist wie der Irak". Der Westen will die gesamte Region destabilisieren

Der russische Präsident Wladimir Putin hat das Verhalten der westlichen Staaten in der Ukraine-Krise scharf kritisiert. In einer diplomatischen Grundsatzrede warf Putin dem Westen am Dienstag vor, die gesamte Region destabilisieren zu wollen. Er verglich die Lage in der Ukraine mit jener im Irak, Libyen und Syrien, die aufgrund "externer Interventionen" am Rand des Zerfalls stünden.


Kommentar: Guter und richtiger Vergleich von Putin...


Der russische Präsident betonte zugleich, dass Moskau sich weiterhin dafür einsetzen werde, Russen im Ausland mit politischen, wirtschaftlichen und humanitären Mitteln zu schützen. Putin attackierte in seiner Rede in Moskau auch die Führung der Ukraine. Poroschenko habe entgegen dem Rat Russlands und der EU-Staaten "den Weg der Gewalt" beschritten. Damit habe Poroschenko erstmals direkt die volle politische Verantwortung für das Blutvergießen in der Ostukraine übernommen, betonte der Kremlchef. Kiew warf er zudem "Erpressung" in den Gasverhandlungen mit Moskau vor.


Kommentar: Hier ist die gesamte Rede:



USA

Warum die US-Elite die Destabilisierung der Welt forciert: Menschen ohne Gewissen und ihr erschreckender Plan

Seit einigen Jahren rollt eine Welle des Krieges und der Gewalt um den Globus. Meist führen dabei »innere Unruhen«, hervorgerufen von »Separatisten«, »Freiheitskämpfern« oder »islamistischen Terroristen«, zu immer heftigeren Auseinandersetzungen. Welche verborgene Strategie steckt hinter diesen Krisen? Die Recherchen des Geostrategen und internationalen Bestsellerautors F. William Engdahl enthüllen eine Zusammenarbeit westlicher, vornehmlich US-amerikanischer, Geheimdienste mit islamistischen Dschihad-Organisationen.
Unmittelbar nach den Anschlägen auf das World Trade Center kündigte US-Präsident Bush einen »Kreuzzug« an. Einen »Krieg gegen den Terror, der lange Zeit in Anspruch nehmen wird«.


Kommentar: Seit dem wir eifrig damit beschäftigt sind, es den Psychopathen an der Macht zu ermöglichen, unsere „Lebensweise“ so richtig verpfuschen zu lassen, hat die Umwelt durch Klima- und Erdveränderungen uns diese erschreckende Lage widergespiegelt, indem sie selbst angefangen hat verrückt zu spielen.

SOTT Redakteur Pierre Lescaudron versucht in seinem neuen Buch, die sogenannte "Human-Cosmic Connection" (menschlich-kosmische Verbindung) zu ergründen. Der kollektive Zustand unserer Gesellschaft spiegelt sich direkt in unserer Umwelt wieder.

In vergangenen Zeiten verstanden die Menschen, dass der menschliche Geist und die Zustände der kollektiven menschlichen Erfahrung sowohl den Kosmos als auch Phänomene auf der Erde beeinflussen.

Historische Aufzeichnungen enthüllen eine starke Wechselwirkung zwischen Perioden von autoritärer psychopathischer Unterdrückung und vernichtenden, kosmisch induzierten Naturkatastrophen. Ein wahrhaft bahnbrechendes Werk!
ECHCC_front_low_def_CoverBook
© SOTT.net/Red Pill Press


Top