Keine Panik! Nimm's leicht!
Karte


Eiffel Tower

"Die Sirenen der Lämmer"

Der britische Künstler Banksy sorgt in New York mit seinem neuesten Werk für Aufsehen.


Yoda

Großvater rechnet mit Tochter ab: Weil sie ihren Sohn nach einem Comingout rauswarf

Eine Mutter wirft ihren Sohn nach seinem Coming-out ohne Erbarmen aus dem Haus. Der Großvater richtet daraufhin einen erbosten Brief an sie und erwärmt gleichzeitig unser Herz.
© Screenshot FCKH8.com
Wer eigentlich die "Schande in der Familie" ist, macht ein Großvater seiner Tochter mit diesem Brief deutlich. Die Mutter setzte zuvor ihren Sohn auf die Straße, weil dieser sich als homosexuell geoutet hatte.
Wenn die ältere Generation es besser weiß: In einem Brief rechnet ein Großvater mit seiner Tochter ab, die ihren Sohn nach seinem Coming-out verleugnet. Der Brief tauchte zuerst auf der Facebook-Seite von FCKH8.com auf, die Merchandise-Produkte für die Akzeptanz von Homosexualität vertreibt, und macht nun im Social Web die Runde. Die Newsseite "Gawker" fragte bei FCKH8.com nach, woher der Brief stamme. Der Sohn selbst habe ihn weitergeleitet, so die Betreiber.

Der Großvater findet eindeutige Worte für seine "verletzende, engstirnige und rückständige" Tochter. Dem Brief zufolge hat diese ihren Sohn direkt nach seiner Offenbarung, schwul zu sein, aus dem Haus geworfen, weil Homosexualität eine "Abscheulichkeit" und "gegen die Natur" sei.
Butterfly

Das beeindruckendste Video, was du jemals sehen wirst

Pumpkin 2

Aga-Kröte verschlingt Fledermaus - Eine Kröte mit Flügeln

Einem Ranger im peruanischen Amotape National Park ist im wahrsten Sinne ein Schnappschuss und zugleich einer der wenigen Bildbeweise dafür gelungen, dass Aga-Kröten auch Fledermäuse fressen.

aga-kröte

Eine Kröte mit Flügeln
Amotape National Park (Peru) -Zur Aufnahme erläutert Yufani Olaya gegenüber von Phil Torres vom "PeruNature-Blog (blog.perunature.com), dass die Feldermaus offensichtlich sehr dicht über den Boden flog, um hier Insekten in Bodennähe zu jagen. Die Kröte hingegen sei mit offenem Maul nur so da gesessen und die Feldermaus sei ihr geradezu ins Maul geflogen. Mit dem den Kröten eigenen Schnappreflex sei es der Aga-Kröte somit gelungen, die unerwartet große Beute regelrecht aus der Luft zu schnappen.

Nachdem das Bild zeigt, dass Flügel und Schwanz der Fledermaus noch aus dem Maul der Kröte herausschauen, sei es der Kröte auch später nicht gelungen, die Feldermaus vollständig zu verschlingen, weshalb sie ihr Opfer unverrichteter Dinge wieder ausspuckte. Die Feldermaus selbst flog nach einigen Augenblicken offenbar unversehrt davon.
Pumpkin

Da steht ein Pferd aufm... - Nein, aufm Dach

Eine kanadische Züchter-Familie staunte nicht schlecht, als sie am Dienstagmorgen vor der Haustür von einem ihrer Jährlingshengste begrüßt wurde - auf dem Garagendach!
must win, pferd auf dem dach
Hampton/CAN - Ganz allein kommt man schnell mal auf dumme Gedanken, besonders als kleiner Hengst! Rennpferd-Nachwuchs Must Win aus dem kanadischen Hampton hatte allerdings eine besonders riskante Idee: In der Nacht zum Dienstag sprang er auf das Garagendach seiner Züchter Pat und Stephen Downey. Letztere fanden ihn am Dienstagmorgen putzmunter dort oben in rund dreieinhalb Metern Höhe (Foto). Mit einem langen Pfosten schafften sie es, den Jährling auf die andere Seite des Daches zu treiben, von wo er vermutlich auch aufgesprungen ist. Dort ist das Dach nur rund einen Meter hoch, mit einem beherzten Sprung in die Tiefe landete Must Win wieder auf festem Boden.

Glücklicherweise blieb sein Ausflug ohne gesundheitliche Folgen, der Hengst blieb völlig unverletzt, lediglich das Garagendach hat nun ein Loch in Hufform aufzuweisen.
Eagle

Die Vogelperspektive aus der Vogelperspektive: Kamera auf einem Adler

Butterfly

Nach Taschenfund: 120.000-Dollar-Regen für ehrlichen Obdachlosen - Durch Spenden anderer Menschen

© AP
"Die Spenden werden mir einen neuen Start ins Leben ermöglichen", sagte Glen James (l.), der für sein humanes Handeln üppig belohnt wird
Ehrlichkeit zahlt sich aus: In den USA hat ein Obdachloser einen Rucksack mit zehntausenden Dollar abgegeben. Nun spendeten Menschen aus der ganzen Welt für ihn - schon mehr als 120.000 Dollar.

Ein Obdachloser aus Boston, der einen Rucksack mit zehntausenden Dollar gefunden und abgegeben hat, wird für seine Ehrlichkeit üppig belohnt: Eine Sammlung zu seinen Gunsten erbrachte bis zum Freitag mehr als 120.000 Dollar (88.000 Euro), wie auf der Website gofundme.com nachzulesen war.

"Die Spenden werden mir einen neuen Start ins Leben ermöglichen", sagte Glen James in einem Telefonat mit dem Spendeninitiator Ethan Whittington. Der 27-jährige Angestellte einer Marketingfirma hatte online von James' Fall gehört und sich gedacht, dass der Obdachlose ein bisschen mehr als ein Dankeschön verdiene, worauf er die Spendenaktion startete.
Cell Phone

Ich habe mein Handy vergessen!

Smiley

Katze Stubbs - Bürgermeister von Talkeetna - wurde durch Hundeangriff schwer verletzt

Eine Katze wurde vor 15 Jahren in einer Stadt in Alaska zum Bürgermeister gewählt und sie wurde schwer verletzt durch einen Hund.
stubbs, katze, talkeetna
Stubbs, die Katze, Bürgermeister von Talkeetna - eine Stadt ohne menschlichen Bürgermeister - wird tierärtzlich versorgt.

Die Katze ist 16 Jahre alt und wurde per Einschreibewahl vor 15 Jahren gewählt.

In der Folge dieser Hundeattacke am Samstag, hat sie eine geschädigte Lunge, eine geprellte Hüfte, eine offene Wunde an einer Seite und ein gebrochenes Brustbein, so berichtet die AP Nachrichtenagentur.

Talkeetna befindet sich 185km nördlich von Alaskas größter Stadt, Anchorage. Sie ist gefüllt mit Künstlerläden und es wird gemunkelt, dass die Stadt Inspirationsgeber war für die US TV Serie Ausgerechnet Alaska.

Übersetzung: Sott.net
Pumpkin

"Dorftrottel" Hollande: Ein Bild und viel Trubel für die beste Aufnahme

Mit Verlaub: So dumm hat noch selten ein Präsident aus der Wäsche geguckt. Dabei wollte Francois Hollande doch nur lustig sein. In Frankreich wird er nun mit Hohn und Spott überschüttet.
dorfidiot, hollande
© afp
Eine gute Grimasse zum Schulbeginn: Das Bild vom französischen Präsidenten Francois Hollande sorgt in Frankreich für Wirbel.
Der Fotograf der französischen Agentur AFP machte vielleicht den Schuss seines Lebens. Oder auch nicht. Jedenfalls hatte der Mann am vergangenen Dienstag den französischen Präsidenten Francois Hollande bei einer bemerkenswerten Gesichtsübung fotografiert. Hollande besuchte eine Schule im Norden Frankreichs und blödelte ein wenig mit den Eleven.

Just in dem Moment, in dem er eine grinsende Grimasse schnitt, drückte der AFP-Mann auf den Auslöser. Die Sache ist nur die: So lustig Fotos wie diese von Prominenten auch sind, in der Regel werden sie aussortiert. AFP allerdings sendete es an die Kunden. Als die Agentur später die Kunden darum bat, das Foto nicht zu verwenden, war das Kind bereits in den Brunnen gefallen.
Top