Sie haben sich sicher auch schon oft ungläubig oder entsetzt gefragt, wie es sein kann, dass unsere Regierung immer wieder die schädlichsten Substanzen als "harmlos" und "unbedenklich" erklärt und auf diese Weise offiziell absegnet, dass Massen an Menschen vergiftet werden. Bekannte Beispiele sind z.B. Monsantos Glyphosat, gentechnisch veränderte Organismen (GVOs), diverse Medikamente, Impfungen, Dieselabgase, Pestizide, und sogar ein angeblich sicheres Maß an elektromagnetischer und radioaktiver Strahlung. Etwas ist faul im Staate Dänemark - und dem Rest der Welt.

Dass die Industrie dahinter steckt, die durch ein psychopathisches System korrumpiert wurde, wie - nebenbei bemerkt - alle anderen Ebenen unserer Gesellschaft auch, liegt auf der Hand. Der folgende Videobericht, der sogar im Mainstream ausgestrahlt wurde, wirft anhand eines konkreten Beispiels ein Licht auf die Mechanismen dieses Systems.
Falschgutachter Professor Helmut Greim
© Screenshot
Der gekaufte "Experte" Professor Helmut Greim
Es handelt sich um einen gewissen Professor Helmut Greim, Wissenschaftler und Toxikologe, der als "unabhängiger Experte" eingesetzt wird, um regelmäßig alle möglichen gefährlichen Stoffe offziell als unbedenklich zu erklären. Tatsächlich hat er sehr enge Verbindungen zur Industrie, die ihm entsprechende Gehaltschecks ausstellt. Dem ungeachtet wird dieser gewissenlosen Person auch noch das Bundesverdienstkreuz "für seine Leistungen zum Schutz von Mensch und Umwelt" verliehen. Man könnte meinen, es handele sich um ein ähnliches Kaliber wie der Friedensnobelpreis für den Kriegstreiber Barack Obama - um nur ein Beispiel zu nennen.

Wie ein industrienaher Gutachter seit Jahren die Politik beeinflusst



Schauen Sie sich diesen Mann nochmal genau an - er ist nur einer von vielen, die unsere Gesundheit und unser Wohlergehen auf dem Gewissen haben:
Falschgutachter Professor Helmut Greim
© Screenshot
Der gekaufte Professor Helmut Greim
Wieder kommen wir zum Schluss, dass wir unsere Gesundheit und unser Denken selbst in die Hand nehmen müssen, denn wieder und wieder zeigt sich, dass "Titel" und "weiße Ärztekittel" flächendeckend missbraucht werden, um falsches Vertrauen - mit weitreichenden Konsequenzen -zu erzeugen. Schützen Sie sich und Ihre Nächsten - übernehmen Sie Verantwortung und recherchieren Sie selbst.