Willkommen bei SOTT.net
Do, 08 Dez 2016
Die Welt für Menschen, die denken

Keine Panik! Nimm's leicht!
Karte

Smiley

Mähhhhhhh: Erdogans Leibwächter schreien wie Ziegen, um sich vor Protestanten zu schützen

Erdogans Leibwächter ernteten bereits viel Kritik für ihr Fehlverhalten gegenüber Protestanten in Washington. Und zusätzlich färben die kürzlich veröffentlichten Karikaturen über Erdogan auf seine Leibwächter ab. Denn sie versuchten einige Protestanten in Washington mit Ziegenschreien auf Distanz zu halten, was den Leibwächtern nur mäßig gelang.


Play

"Da läuft ein Kamel auf der Straße!" Kamel und Bär büchsen aus russischem Zoo aus

In Ufa, der Hauptstadt der russischen Republik Baschkortostan, sind ein Bär und ein Kamel aus den Tiergehegen des mobilen Zoos „Bars“ ausgebüchst. Sofort wurden Polizei, Rettungskräfte sowie Vertreter des Naturministeriums für Natur alarmiert.
Laut dem Tierhalter hat ein neuer Angestellter die Gehege nach dem Saubermachen nicht richtig verschlossen, sodass die Tiere ausbüchsen konnten. Zum Glück seien sie nicht weit weg gelaufen.


Butterfly

"Betrachte eine Person mit neuen Augen" - Jemanden loben, der sich bedeutend verbessert hat

Die chinesische Redewendung „Betrachte eine Person mit neuen Augen“ wird heutzutage verwendet, um jemanden zu loben, der sich bedeutend verbessert hat.
© Flora Chung/Epoch Times
„Betrachte eine Person mit neuen Augen“ meint, dass es klug ist, nach einiger Zeit jemanden oder etwas von neuem zu beurteilen.
Die Redewendung 刮目相看 (guā mù xiāng kàn), heißt genau übersetzt „Betrachte eine Person mit neuen Augen“ und stammt aus einer Beschreibung von Lü Meng (1), dem außergewöhnlichen General des Staates Wu, in dem chinesischen historischen Text Chroniken der Drei Reiche (2).

Als Lü Meng jung war, las er nicht gerne. Stattdessen verbesserte er viel lieber seine Kampffähigkeiten. Nachdem er General geworden war, mochte er das Lesen noch immer nicht, so betrachteten ihn seine Ebenbürtigen lediglich als einen Krieger.

Kommentar: Die "Arbeit an sich selbst", d.h. daran zu arbeiten, ein besserer Mensch zu werden, ist ein integraler Bestandteil eines sinnerfüllten Lebens. Die Welt und die Menschen um uns herum können wir nicht verändern. Alles was wir verändern können, ist uns selbst. Da dieser Weg lang und beschwerlich ist und uns vor Augen führt, wie automatisch und im Grunde fremdbestimmt wir uns verhalten, entwickeln wir im Zuge dessen auch mehr Mitgefühl und Nachsicht für die Fehler anderer Menschen, weil wir erfahren haben, wie fehlbar wir selbst sind und wie schwierig es ist, sich zu verbessern.


Camera

Staunen Sie: Die schönsten Orte in Russland - Eine Auswahl

Die britische Zeitung The Guardian hat eine Liste der zehn schönsten Orte Russlands aus Sicht eines Ausländers erstellt. Dazu gehören der Park Ruskeala in Karelien, das Naturreservat Stolby bei Krasnojarsk, Weliki Nowgorod, Petropawlowsk-Kamtschatski, Kasan, der Baikalsee, Jessentuki, Kaliningrad, Wladiwostok und das Altai-Gebirge. Sputnik Deutschland hat sich die Freiheit genommen und die Auswahl von The Guardian um einige Orte ergänzt, die nach Einschätzung unserer Redaktion nicht weniger schön sind.
© Fotolia/ Gorskayaphoto
Gebirgspark Ruskeala in Karelien.
© Fotolia/ Abornev_ivan
Naturreservat Stolby bei Krasnojarsk.

Attention

Kampfgrabbe wehrt sich mit einem Messer

Diese Krabbe wird zum Hit auf YouTube. Ausschlaggebend ist ein kleines, aber brisantes Detail, das der Szene eine unfreiwillige Komik verleiht.
© YouTube
Klein, aber oho - Krabbe wird YouTube-Hit

Krabben verteidigen sich in der Regel mit ihren Scheren. Ein YouTuber hat nun eine besonders verrückte Verteidigungs-Strategie per Video festgehalten: Mit einem Messer bewaffnet hält die Krabbe den YouTube-User selbstbewusst auf Abstand. Der scheinbar grimmige Blick und die (vermutlich nicht bewusst ausgeführten) Messer-Attacken verleihen dem Video eine unfreiwillige Komik. Kein Wunder, dass der Clip mit der Überschrift "Gangster Crab" ("Gangster-Krabbe") betitelt ist.

Gangster-Krabbe auf YouTube: Erste Fan-Parodien folgen



Auf YouTube kommt die Gangster-Krabbe hervorragend an. Während sich einige User an einen alten Samurai-Meister erinnert fühlen, interpretieren weitere YouTuber den Umgang mit dem Messer sogar als Meilenstein in der Evolution der Tiere.Wenig verwunderlich also, dass sich inzwischen erste Parodien im Netz finden. So legt ein YouTube-Video das skurrile Schauspiel etwa als Pokemon-Kampf neu auf.

Heart

Gekentert auf hoher See und tot geglaubt: Verschollene Hündin wieder zum Herrchen zurückgekehrt

Am 10. Februar ist Hündin Luna bei einer Angelfahrt in den Pazifik gestürzt. Jetzt ist sie munter und gesund zu ihrem Herrchen zurückgekehrt. Luna ist laut einer Meldung der San Diego Union-Tribune plötzlich verschwunden, als sich das Boot der Küste näherte.
© RIA Novosti. I. Nosov
Mehrere Tage lang versuchte der Mann seine eineinhalb Jahre junge Hündin wieder zu finden, aber ohne Erfolg. Am 20. Februar meldete er auf Facebook, Luna sei vermutlich tot.

Die Hündin verschwand laut Medienberichten nahe der Insel San Clemente vor der Küste Kaliforniens, wo sich ein US-Marinestützpunkt befindet. Am 15. März entdeckten nun Mitarbeiter des Stützpunkts einen Hund auf der Insel und vermuteten, dass es sich hier tatsächlich um die vermisste Luna handelte. Eigentlich sind Haustiere auf der Insel verboten.

Smiley

Miep, Miep: Vogel Strauß gegen Fahrrad - Fahrrad gewinnt

Tierischer YouTube-Wahnsinn: Ein schlecht gelaunter Vogel Strauß sorgte in Südafrika in bester Road Runner-Manier für eine verrückte Verfolgungsjagd.

© YouTube/Oleksiy Mishchenko
Road Runner 2.0 auf YouTube

Eigentlich wollten die Radfahrer nur für ein bevorstehendes Rennen trainieren. Ein Vogel Strauß in der Nähe sah sich dadurch aber offenbar in seiner Ehre gepackt: Er nahm spontan die Verfolgung der Radfahrer auf. Die amüsanten Szenen erinnern dabei ein wenig an die berühmte Road Runner-Cartoonserie.

Play

"Mehr Fisch bitte!" Robbe Sammy kommt jeden Tag ins Restaurant zum Essen

Sammy, so heißt das mutige, aber auch etwas freche Robbenmännchen, das seit Jahren jeden Tag bei einem Restaurant in Dublin auftaucht und um Fische bettelt. Das Tier ist so clever, dass es manchmal seine Freundin mitbringt und beim Überqueren der Straße sogar auf den Verkehr achtet.
© Flickr/Jumilla
Der Betreiber des Lokals, Alan Hegarty, teilte BBC mit, dass die Robbe schon seit etwa vier Jahren hierher komme.

“Auch wenn die Uhr rückwärtsgehen sollte, würde er trotzdem rechtzeitig erscheinen! Normalerweise fressen Robben rund 10 Kilo pro Tag, wir geben ihm aber drei", sagte Hegarty.

Am Valentinstag soll Sammy sogar zusammen mit einer Robben-Dame gekommen sein: „Sie blieb, offensichtlich war dies kein One-Night-Stand“, fügte er hinzu.

Smiley

Die Tornado-Nachrichten werden unterbrochen, weil ein Hund Rasenmäher fährt

© Screenshot via YouTube/CBB2016

Während einer Reportage des texanischen Fernsehsenders KYTX über die Folgen eines Tornados in der Stadt Malakoff taucht plötzlich ein Hund im Sessel eines Rasenmähers im Fokus der Kamera auf. Die Reporterin unterbrach sofort ihre Arbeit. Sie musste vor Überraschung lachen.



Hearts

Dicke Freunde: Pinguin schwimmt jedes Jahr tausende Kilometer um seinem Retter zu danken

Ein Pinguin dankt seinem Lebensretter die gute Tat auf berührende Art: Über Tausende Kilometer kehrt der kleine Dindim jährlich zurück.
© TV Globo
Beste Freunde.
Rio de Janeiro. Das ist die wunderbare Geschichte vom alten Mann und dem Pinguin, und sie erstaunt auch Wissenschaftler. Joao Pereira de Souza (71) bekommt Jahr für Jahr Besuch von einem Magellan-Pinguin, ehe sein gefiederter Gefährte Dindim dann wieder für einige Monate Tausende Kilometer nach Süden verschwindet. Vielleicht heißt er auch Dindin, in brasilianischen Medien finden sich beide Schreibweisen. Und wenn Joao Pereira de Souza von ihm spricht, ist das so eindeutig nicht zu verstehen. Aber der Pinguin und der frühere Maurer brauchen keine Worte.

"Ich liebe den Pinguin wie mein eigenes Kind", sagte Pereira de Souza dem brasilianischen Globo TV. "Und ich glaube, er liebt mich auch." Die ungewöhnliche Freundschaft hatte im Jahr 2011 begonnen und schien Anfang 2012 vorbei. Plötzlich war der Vogel nach elf gemeinsamen Monaten verschwunden, in denen der Mensch das Tier aufgepäppelt hatte. Davon geschwommen an die Tausende Kilometer südlich gelegene Küste Patagoniens in Argentinien und Chile, wo Magellan-Pinguine ihr angestammtes Zuhause haben. "Alle hatten gesagt, ich sehe ihn nie wieder."