Willkommen bei SOTT.net
Mo, 18 Okt 2021
Die Welt für Menschen, die denken

Das Kind der Gesellschaft
Karte

Magnify

Die geheime Pandemie Teil 2 - Online-Sexsucht - Der Ausstieg aus der Sucht

Still und leise breitet sich eine für die Gesellschaft nicht ungefährliche Seuche aus: die Sucht nach Internet-Pornographie, auch bekannt als Online-Sex-Sucht. Im zweiten Teil unseres Artikels über die „Geheime Pandemie“ beschreiben wir Möglichkeiten für den Ausstieg aus der Sucht.

Nuke

Ausgelaufenes Schweröl bedroht norwegische Küste

Ein isländischer Frachter mit 500 Tonnen Öl an Bord ist vor der norwegischen Küste auf Grund gelaufen. Das ausgelaufene Schweröl ist nur noch wenige Kilometer von einem Nationalpark entfernt.

Ölfrachter in Schieflage
© Keystone
In Schräglage: Der isländische Frachter Godafoss.

Che Guevara

Armenische Opposition demonstriert gegen Regierung

Eriwan - Mehr als zehntausend Oppositionsanhänger haben am dritten Jahrestag blutiger Unruhen in der armenischen Hauptstadt Eriwan friedlich gegen die Regierung demonstriert. "Wir sind bereit zum Beginn eines Dialogs mit der Regierung, aber nur zu einem Thema: der Organisation baldiger Präsidentschafts- und Parlamentswahlen", sagte der Oppositionsführer und frühere Staatspräsident Lewon Ter-Petrossjan auf der Kundgebung. Demonstranten trugen Bilder der Opfer der Polizeigewalt vor drei Jahren und forderten die Bestrafung der Verantwortlichen.

Auch Ter-Petrossjan verlangte eine internationale Untersuchung der Vorfälle am 1. März 2008. Damals waren bei Protesten gegen die umstrittene Wahl von Präsident Sersch Sarkissjan acht Demonstranten und zwei Polizisten getötet worden. Die Regierung warf der Opposition daraufhin vor, die Macht ergreifen zu wollen, und verhängte den Ausnahmezustand. Bei der Wahl war Ter-Petrossjan Ministerpräsident Sarkissjan unterlegen, der dem offiziellen Ergebnis zufolge mehr als 50 Prozent der Stimmen erhielt.

Black Cat

Psychopathen plündern uns alle

Maske,Dunkel
© AgentSeta
Er verlangt ständig nach Sympathie, geht Risiken ein, lügt Sie an, und wenn er erwischt wird, zeigt er keine Reue. Es ist beunruhigend, furchterregend. Irgendwie ist es immer Ihre eigene Schuld. Denn warum würde jemand diese Dinge tun? Es gibt eine Antwort.

Die Begriffe Psychopathie, Soziopath etc. bezeichnen Individuen, die menschlich aussehen, aber es auf fundamentaler Ebene nicht sind. Sie weisen etwas auf, das sie von uns trennt. Ihre automatischen emotionalen Reaktionen - die fundamental bei der Begrenzung von falschem Benehmen sind - existieren nicht. Diese Individuen ahmen Mitgefühl, Bedenken, Zuneigung, Freundlichkeit und Liebe nach, nur um ihren eigenen Zwecken nachzukommen. Sie fühlen keine Gewissensbisse wenn sie stehlen, lügen oder andere Verbrechen begehen, um ihre Ziele zu erreichen. Sie verlangen ständig nach Sympathie obwohl sie wissen, dass sie keine verdienen.

Sie wollen oder benötigen eigentlich keine Sympathie. Aber die Psychopathen benötigen Sie: dass Sie sich für sie schlecht fühlen, man ihnen helfen will. Es ist alles Manipulation; nachgeahmte Emotion, die den Psychopathen helfen zu bekommen, was sie wollen. Sie wissen, dass sie uns leid tun, und sie lassen die Existenz von solchen Emotionen, die sie nie hatten, auf sie projizieren; es ist nur eine weitere Lüge.

Butterfly

Der Dschungel ist zivilisierter

Sabine Kuegler
© EPA (Jens Kalaene)
Sabine Kuegler
Sabine Kuegler wuchs als Tochter eines Forscherpaares im Urwald von Papua-Neuguinea auf und schrieb über ihr Leben als Dschungelkind. Der Film dazu läuft nun im Kino an. Ein "Presse"-Interview.

Better Earth

Alle für Einen und Einer für Alle

Die Angelegenheit von Methan und Entgasung hat mich über die vergangenen letzten Jahre zu einem ziemlichen Teil in Anspruch genommen, vor allem nach dem Schreiben des Artikels New Light on the Black Death: The Cosmic Connection. Ich habe sogar die Redakteure von SOTT.net gebeten, ihre Augen für neue Artikeln über alles, was mit Entgasung zusammenhängt, offen zu halten. Es gibt eine reichliche Sammlung dieser Artikel in der Datenbank, wenn Sie danach suchen. Und nun - mit den neuesten Nachrichten über die Involvierung von Methan in der Ölquelle von BP und der Tatsache, dass diese Neuigkeiten mit jedem Tag immer schlimmer werden - begann ich nach Datenmaterial zu suchen, von dem ich wusste, dass ich es verfasst hatte. Nachdem ich einige Dinge bei meinen Recherchen gefunden hatte, dachte ich: Wie interessant, dass diese "Mutter aller Ölquellen" die "Mutter aller Stürme" zur Welt bringen könnte. Sie werden in wenigen Augenblicken verstehen, was ich meine!

Chess

SOTT.net Report 2: Die Irische Bankenkrise und Flughafen-Leibesvisitationen


Kommentar: Falls bei diesem Video keine Untertitel angezeigt werden, klicken Sie bitte auf den YouTube link und aktivieren Sie auf der YouTube-Seite die deutschen Untertitel.



Chess

SOTT.net Report 1: Der "Road to Hope" - Konvoi


Kommentar: Falls bei diesem Video keine Untertitel angezeigt werden, klicken Sie bitte auf den YouTube link und aktivieren Sie auf der YouTube-Seite die deutschen Untertitel.



Eye 1

Silvia Cattori - Eskalation der israelischen Repression in Palästina

Martin Qumsiyeh
© unbekannt
Martin Qumsiyeh
Mazin Qumsiyeh: "Die israelische Armee ist hinter mir her"

Die israelische Armee marschierte in der Nacht des 2. März in Mazin Qumsiyehs Viertel in Beit Sahour ein, einen Vorort von Bethlehem. Sie holte seine Mutter aus dem Schlaf, seine Frau und seine Schwester. Schwer bewaffnete Soldaten riegelten während dieser "Operation" Straßen ab. Als seine Familie die Tür öffnete, verlangten sie Mazin Qumsiyeh [1] zu sehen. Ihnen wurde gesagt, dass er in die USA gereist sei. Hier antwortet er auf die Fragen von Silvia Cattori. Siehe auch: http://qumsiyeh.org

Attention

Entweder wir werden jetzt erwachsen oder wir sterben


Eine Analyse: Viele Personen in der gegenwärtigen "Opposition" und ihrer alternativen und unabhängigen Medien, in der Presse und im Online-Journalismus, liefern uns aktiv der Pathokratie aus.

Die Menschheit - wir alle zusammen - müssen entweder anfangen, mit vereinigtem und koordiniertem Widerstand gegen die voranschreitende globale Pathokratie zu arbeiten, oder wir werden alles verlieren. Die sogenannte Opposition zur globalen Bedrohung ist heutzutage weltweit Gegenstand des Spottes: entweder ist sie äußerst ineffektiv gegen das Fortschreiten der Pathokratie, oder schlichtweg eine abgekartete Sache gegenüber diesem unmenschlichen Wahnsinn. Die Hinterhältigkeit der Pathokratie, Wege zu finden, um zu verhindern, dass wir ihrer Natur und ihren üblen Absichten gewahr werden, ist bis heute allzu erfolgreich gewesen. Die Schäden an allen Völkern dieser Erde werden keine Grenzen kennen, wenn sie nicht gestoppt werden.