Keine Panik! Nimm's leicht!
Karte


Sheeple

Wild-Kamera fotografierte Politiker beim "Wild-Stündchen"

wild kamera
© Spypoint
Ein Kärntner Kommunalpolitiker ist von einer Kamera zur Wildbeobachtung beim Schäferstündchen im Wald fotografiert worden. Vor Monaten gab es einen Fall mit einem Lavanttaler Politiker.

Ein Kärntner Kommunalpolitiker ist von einer Kamera zur Wildbeobachtung beim Schäferstündchen im Wald fotografiert worden. Das berichtete der ORF am Montag. Der Fall löste eine Debatte zu der Praxis der elektronischen Waldüberwachung auf, insbesondere weil die Aufstellung der unscheinbaren Geräte genehmigungspflichtig ist und Passanten durch Schilder vorgewarnt werden müssen. Die inkriminierenden Bilder landeten vorerst nicht in der Öffentlichkeit.

Die Kameras werden an Bäumen befestigt und schießen ein Bild, wenn sich etwas vor der Linse regt - und das mittels Infrarot sogar bei Dunkelheit. "Wie viele Kameras zur Wildbeobachtung in Kärnten aufgestellt sind, kann ich nicht sagen, weil uns das nicht gemeldet werden muss", sagte Freydis Burgstaller-Gradenegger, die Geschäftsführerin und Juristin der Kärntner Jägerschaft, auf APA-Anfrage. Die Kameras würden von Jägern in Wildfütterungsbereichen aufgestellt, seien aber auch für wissenschaftliche Projekte und private Naturbeobachtungen in Gebrauch.
Smiley

Unsere symbolträchtige Welt: 30 Kühe zertrampeln Polizeiauto

Altmittweida - Wenn sich zum Herdentrieb Panik gesellt, ist auch die Polizei machtlos: In Altmittweida bei Chemnitz bekamen jetzt Beamte die geballte Kraft einer Kuhherde zu spüren. Wie die Polizeidirektion Chemnitz am Montag berichtete, waren etwa 30 Kühe am vergangenen Freitag ausbüxt und hatten sich entlang der Bahnstrecke von Chemnitz nach Riesa in Marsch gesetzt. Ein Polizeiauto folgte den Vierbeinern. In einer engen Bahnunterführung machte die Herde allerdings unvermittelt kehrt und trampelte über den Funkstreifenwagen hinweg. Die Besatzung - zwei Polizeihauptmeister im Alter von 38 und 45 Jahren - kamen mit dem Schrecken davon. «Am Funkstreifenwagen hinterließ die Fluchtreaktion der Kühe massive Schäden», hieß es im Polizeibericht.

(dpa/sn)
Smiley

Frau Merkel, wo ist Berlin?

Es könnte vermutet werden, dass die deutsche Bundeskanzlerin keine Probleme hat ihr eigenes Land und die wichtigsten Städte auf einer Karte zu finden. Jedoch wie sich herausstellte, hatte Angela Merkel ein wenig Probleme Berlin zu finden und platzierte es... in Russland. Die deutsche Kanzlerin nahm an einer offenen Geografie-Unterrichtsstunde an einer internationalen Schule in Berlin teil.

Butterfly

Übergang mit einem Lächeln: Mann schreibt eigene Traueranzeige

Friedhof
© dpa
Karl Albrecht aus Hamburg hat sich nicht nur eine witzige Traueranzeige ausgedacht, sondern auch eine Beerdigung der etwas anderen Art geplant
Ein Hamburger hat für sein Ableben eine humorvolle Todesanzeige getextet. Jetzt starb der Mann und seine Zeilen erschienen. Auch die Trauerfeier wird auf seinen Wunsch alles andere als gewöhnlich.

Karl Albrecht aus Hamburg starb am 28. April 2012 im Alter von 88 Jahren nach einem erfüllten Leben. So etwas sollte eigentlich in einer Traueranzeige stehen. Der tote Witzbold aber nahm sogar sein eigenes Ableben mit Humor und hatte sich etwas anderes gewünscht. So setzte seine Familie eine Anzeige der etwas anderen Art in das „Hamburger Abendblatt“: „Ich bin umgezogen. Neue Adresse: Friedhof Ohlsdorf - Ruhewald Bx 65/28 C. Über regen Besuch freue ich mich. Karl Albrecht.“

Bunte Kleider zur Beerdigung

Sogar sein Spitzname „Schiri Karl“ steht in der Annonce. Er war jahrelang bekannt als Schiedsrichter für den Hamburger Fußballverband (HFV).Der erfolgreiche Versicherungskaufmann hatte eine Frau, sechs Kinder, ein kleines Einfamilienhaus mit Garten und eine glückliche Familie, in der vor allem Humor groß geschrieben wurde. „Er hat immer so gern gelacht“, sagte seine Frau Anastasia.
Heart

Frau trifft wilde Wölfe wieder, die sie selbst sozialisiert hatte

Das ist möglicherweise das coolste Video, das wir jemals geposted haben. Diese Frau kommt wieder mit den wilden Wölfen zusammen, die sie einst sozialisierte und es ist ein großartiges und liebevolles Wiedersehen. Es wird ein Lächeln in Ihr Gesicht zaubern. :)

Pumpkin

Bin Laden Briefe veröffentlicht

Ein Jahr nach der Tötung von Osama bin Laden haben die USA die letzten Briefe des Terrorfürsten ins Internet gestellt. Demnach machte sich bin Laden Sorgen um das Ansehen - und wollte daher „unnötige“ Opfer vermeiden.

Insgesamt ließ die Regierung in Washington am Donnerstag 17 Dokumente veröffentlichen, die bei dem Kommandoeinsatz am 2. Mai 2011 im Versteck Bin Ladens in Pakistan beschlagnahmt worden waren. Die auf Arabisch verfassten Briefe und Briefentwürfe vom September 2006 bis zum April 2011umfassen insgesamt 175 Seiten. Sie sind auf dem Internetauftritt des Zentrums für Terrorbekämpfung der US-Militärakademie West Point abrufbar.

Die Dokumente geben einen Einblick in die interne Kommunikation von El Kaida. Verfasst wurden die Korrespondenzen von Bin Laden und andere ranghohen Vertretern des Terrornetzwerks sowie verbündeten Gruppen im Jemen, in Somalia und in Pakistan. Die Dokumente waren zunächst als streng geheim eingestuft gewesen und wurden nach einer Auswertung nun freigegeben.

Kommentar:

Osama Bin Laden ist schon lange tot

Frog

Frosch auf der Bank, der ein Prinz werden möchte

Ich habe das noch nie zu vor gesehen. Das Video wurde rein zufällig aufgenommen. Der Frosch ist gesund. Keine Nägel, kein Leim, Tierquälerei etc. Später sprang er von der Bank und hüpfte in Richtung Wasser.

Pumpkin

MacBook-Pro Duft: Ein Parfüm, das Apple-Fans lieben würden

macbook pro, apple
© unbekannt
Klingt komisch, riecht vermutlich auch so, ist aber wahr: Ein Parfümhersteller hat in Australien einen Duft entwickelt, der wie ein "frisch ausgepacktes MacBook Pro" riechen soll. Frei verkauft wird dieses Apple-Parfüm aber nicht, sondern wurde eigens für eine Kunst-Ausstellung zusammengestellt.

Wie das US-Unternehmen 'Air Aroma' auf seinem Firmenblog schreibt, sei das dreiköpfige Künstlerkollektiv namens "Greatest Hits" aus dem australischen Melbourne an den Parfümhersteller mit dieser Idee vor einigen Monaten herangetreten. Gavin Bell, Jarrah de Kuijer und Simon McGlinn wollten einen einzigartigen Duft kreieren, Anlass ist eine übermorgen beginnende Ausstellung

Der Apple-typische Duft wird mit einer automatischen Sprühpumpe (rechts im Bild) verteilt
Und zwar wollten die Künstler einen Duft, der wie ein Apple-Produkt, das erstmals aus der Verpackung genommen wird, riecht. Air Aroma schreibt dazu, dass wohl jeder Apple-Fan "diesen typischen Duft wiedererkennen wird." Demnach soll der Apple-Geruch nach der Kunststofffolie, in die die Verpackung eingewickelt ist, der Drucktinte auf der Pappe, den Plastik-Komponenten und dem Aluminium-Laptop selbst duften.
Smiley

Angela Merkel hat Vögel auf dem Kopf

angela merkel
© unbekannt
Angela Merkel vogelwild: Bei ihrem Besuch im Vogelpark Marlow in Mecklenburg Vorpommern setzten sich australische Loris bei der Fütterung unter anderem auf den Kopf der Bundeskanzlerin. Die Papageien rupften zwar kräftig an Merkels Haaren, doch die Kanzlerin hatte sichtlich ihren Spaß.

Marlow. Der Vogelpark knapp 40 Kilometer östlich von Rostock liegt in Merkels vorpommerschem Wahlkreis. Dort ist die Kanzlerin immer mal wieder auch unangekündigt unterwegs. Gestern hatte sie noch bei einer Wahlkampfveranstaltung der CDU in Münster gesprochen und gegen die rot-grüne NRW-Landesregierung gewettert. In Marlow konnte sie sich mit diesen Farben scheinbar besser anfreunden: Merkel fütterte die vornehmlich grünen Honigpapageien jedenfalls ohne rot zu werden.
Passport

Lerne Deinen Strohmann kennen

Die Geschichte darüber, dass jeder einen Strohmann, eine "juristische Person" hat, der ihn von Geburt an begleitet und wie dieser dafür benutzt wird, Einnahmen für die Regierung zu sammeln.

Ein lustiger aber auch informativer Film.


Original-Quelle
Top