TV

Putins schonungslos ehrliche, schlagkräftige und wahrheitsgetreue Rede: Der Mainstream schweigt

Valdai,

DER Gipfel um die Außenpolitik Russlands zu verstehen. Zumindest im Ansatz. Auf der Bühne z.B. Wladimir Putin.
Ein Präsident also, über den der Westen pausenlos und pauschal negativ berichtet.
Und was sehen wir über den Valdai Gipfel in UNSEREN Medien?

NICHTS.

Willkommen in einer "Mediendemokratie", die sämtliche Quellen, die ihr nicht in den Kram passen, verschweigt, unterdrückt, behindert.


Kommentar: Putins brillante Rede vom 24.10.2014 auf Deutsch: Video und Transkript

Arrow Up

Putins brillante Rede vom 24.10.2014 auf Deutsch: Video und Transkript

Transkript von Putins Rede:

Verehrte Kollegen! Meine Damen und Herren, liebe Freunde! Ich freue mich, Sie auf der 11. Konferenz des Diskussionsklubs “Waldai” zu begrüßen.

Es wurde hier schon gesagt, dass es in diesem Jahr neue Mit-Organisatoren des Klubs gibt. Darunter sind russische Nichtregierungsorganisationen und Fachverbände, führende Universitäten. Außerdem wurde die Idee eingebracht, außer den rein russischen Fragen auch Fragen der globalen Politik und Wirtschaft zur Besprechung einzubringen.

Ich rechne damit, dass diese organisatorischen und inhaltlichen Änderungen die Positionen des Klubs als eine der einflussreichen Diskussions- und Expertenplattformen festigen werden. Dazu rechne ich auch damit, dass der sogenannte Geist des Waldai bewahrt werden kann, und dieser Geist ist die Freiheit, Offenheit, und die Möglichkeit, verschiedenste und dabei offene Meinungen zu vertreten.


Kommentar: Die Rede auf Deutsch:


Die Rede + die Fragen und Antwort Session auf Englisch:



Kommentar:
  • Putin: "Millionen Menschen im Westen unterstützen Russlands Politik. Wir müssen uns mobilisieren aber nicht für Kriege, Konflikte und Konfrontationen"
  • Putin: Die westlichen Medien und die Politik ist wie gleichgeschaltet und sie lügen, dass sich die Balken biegen! So eine unmoralische Politik wird immer verlieren!
  • Was für ein Mensch ist Putin wirklich? Bericht von Leuten die ihn kennengelernt haben. Ein mutiger, aufrichtiger und hilfsbereiter Mensch der sich für Unschuldige einsetzt
  • Putin: russischer Aggressor, oder Staatsmann mit Herz und Gewissen?
  • Putin bleibt ruhig und sachlich: Widerlicher BBC-Lügen-Reporter konfrontiert Putin mit dem üblichen Propaganda-Schwachsinn
  • Wladimir Putin zeigt wahre Stärke, Mut, Gewissen und Mitgefühl
  • Putin: "Die USA verhalten sich wie ein Elefant im Porzellanladen. Irak, Libyen und einige andere Länder sind die beste Bestätigung dafür"
  • Die Lügen unserer Medien über Putin, Russland und die Ukraine gehen in die nächste Runde
  • Wer hat Angst vor Putin? Unsere psychopathischen Eliten!?
  • Kiew als Generalprobe für Moskau? Das gefährliche Pokerspiel der Psychopathen an der Macht
  • Asymmetrische Kriegsführung: MH17 Terror unter falscher Flagge und der "Krieg" gegen Gaza und Putin
  • Ein offener Brief an Präsident Putin und die Bürger Russlands für den Frieden und gegen das Fehlverhalten unserer westlichen Regierungen und Medien


  • Bulb

    Reinhard Merkel, Professor für Strafrecht: Die Krim wurde nicht annektiert, Versuch der Ostukrainer sich abzuspalten ist legitim. Der Westen spricht mit gespaltener Zunge

    Überall gibt es Sezessionsbestrebungen, allerdings werden diese politisch unterschiedlich bewertet. Während die Schotten in einem Referendum über ihre Unabhängigkeit bestimmen durften, wird dies den Katalanen verwehrt. Was ist mit der Krim? Und wie wäre eine Abspaltung der Ostukraine völkerrechtlich zu bewerten? Das fragte Armin Siebert Reinhard Merkel, Professor für Strafrecht und Rechtsphilosophie an der Universität Hamburg.

    © Flickr.com/boellstiftung/cc-by-sa 3.0
    Herr Professor Merkel, hat Russland die Krim annektiert?

    Eine klare Form von Annektion ist das nicht gewesen. Es ist allerdings auch keine eindeutige, um nicht zu sagen saubere Form einer anderen Modalität des Sichabsonderns, Sichabspaltens von einem Mutterstaat gewesen, nämlich keine klare, deutliche Form von Sezession. Es ist aber, um die Frage noch einmal ganz pointiert und deutlich zu beantworten, keine Annektion gewesen.

    Kommentar:


    USA

    Amerikanische Geschichte: Lügen, Krieg, Massenmord. Sind Obama, Merkel, Netanjahu und Co nur Schauspieler?

    Politik ist ein schmutziges Geschäft. Es lebt von Intrige, Verrat und dem chronischen Wunsch, die Gegenseite über den Tisch zu ziehen.
    © Screenshot
    Die, die da in der Öffentlichkeit agieren, sind nichts anderes als Darsteller. Profi-Schauspieler, wie wir sie aus Hollywood kennen.

    Wer, um bei „Hasta la Vista“ zu bleiben, versucht, einen Javier Bardem nach der Film-Premiere auf dem roten Teppich abzupassen, um ihn für die Rolle zu beschimpfen, in der dieser eben auf der Leinwand zu sehen war, lobt in Wirklichkeit die schauspielerische Leistung Bardems. Warum? Weil der Schauspieler es offensichtlich geschafft hat, seine Rolle derart Perfekt zu verkaufen, dass der Zuschauer das Gesehene nicht mehr als Fiktion wahrnahm. Ob so etwas vorkommt?


    Kommentar: Während es durchaus stimmt das Obama, Poroschenko, Netanjahu, Merkel und Co, in gewisser Weise, nur Schauspieler sind, muss man sich jedoch die berechtigte Frage stellen: Warum können diese Leute so unmenschliche Dinge unterstützen, vom Zaun brechen und lügen, dass sich die Balken biegen, ohne jegliche Empathie zu empfinden und ein schlechtes Gewissen zu haben?

    Die Antwort: Es handelt sich hier nicht um normale Menschen, sondern um pathologische Persönlichkeiten. Psychopathen die keinerlei Mitgefühl empfinden können und sich sogar an dem Leid anderer ergötzen. Diese Menschen ohne Gewissen, haben ein psychopathisches System aufgebaut:

    Politische Ponerologie, link
    © de.pilulerouge.com
    Politische Ponerologie: Eine Wissenschaft über das Wesen des Bösen und ihre Anwendung für politische Zwecke


    Bomb

    Kriegsverbrechen: Kiew setzt Streubomben gegen Wohngebiete in der Ostukraine ein

    Laut einer Recherche von Human Rights Watch (HRW) in Kooperation mit der New York Times hat die ukrainische Armee Streubomben gegen Wohngebiete in Donezk eingesetzt .
    streubombe
    In ihrem Bericht „Ukraine: Umfassender Einsatz von Streu-Munition - Regierung verantwortlich für Streubomben-Angriffe auf Donezk“ spricht die US-Menschenrechtsorganisation von mindestens zwölf dokumentierten Einsätzen von Streubomben, die sich gegen Wohngebiete richteten. Dabei handele es sich möglicherweise um ein „Kriegsverbrechen“. (1)

    Streubomben zerteilen sich vor dem Aufprall in eine Vielzahl kleinerer Sprengsätze, wovon viele jedoch oftmals nicht explodieren. Dadurch werden praktisch ganze Landstriche vermint. Wie die Erfahrung zeigt, werden insbesondere Kinder später Opfer dieser „Minen“, die sie mit Spielzeug verwechseln können.

    Kommentar:

    Snakes in Suits

    BND Schindluder Gerhard Schindler lügt wieder, dass sich die Balken biegen: "Separatisten haben MH 17 abgeschossen"

    Wer sich über die Überschrift wundert, Erklärung steht am Ende des Artikels. Aber lasst mich zunächst über den BND herziehen, dessen Abkürzung für den Bundes-Nichtswisser-Dienst oder Bund nichtswissender Deppen steht. Dieser sehr teuere und gleichzeitig sehr gefährliche Verein von Möchtegern James Bonds sollte aufgelöst werden, denn er schadet mehr als er bringt. So war zum Beispiel der BND dafür verantwortlich, dass der illegale Krieg gegen den Irak 2003 überhaupt stattfand. Die Pullacher haben dem Bush-Regime die Aussage eines notorischen Lügners aus dem Irak 2002 als Beweis für Saddams Chemiewaffen geliefert. Diesen "Zeugen" mit Decknamen "Curveball", von dem alles was er sagte erstunken und erlogen war, hat der BND bis 2007 mit einer Wohnung und Geld gesponsert, plus einen deutschen Pass gegeben. Der seit bald zwei Jahren tätige BND-Chef Gerhard Schindler ist auch völlig inkompetent, ein Märchenerzähler und obendrein ein Landesverräter, steckt er doch so tief im Arsch der CIA und NSA, er hat seinen ständigen Wohnsitz dort und ist aktiv an der rechtswidrigen Bespitzlung der Bundesbürger beteiligt. Die neueste Lüge die Schindler rausgelassen hat: In einem Vortrag vor den Mitgliedern des Parlamentarischen Kontrollgremiums präsentierte er am 8. Oktober "umfangreiche Belege" die zeigen sollen, die prorussischen Separatisten hätten Flug MH17 abgeschossen.
    Diese Meldung ist im Schmiergel erschienen und damit ist auch noch bewiesen, dieses Schmierblatt ist das "offizielle" Propagandaorgan des BND. Das wissen wir schon lange, aber es ist immer wieder gut es durch solche "exklusive" Meldungen wie diese direkt aus dem Munde des Sprachrohrs bestätigt zu bekommen. Als Schindler das Amt des BND-Chefs übernahm sagte er, er wolle die "operativen Fähigkeiten" der deutschen Auslandsspionage verbessern. Dabei müssten "gut kalkulierte Risiken häufiger" eingegangen werden. "Auch hier gilt - No risk, no fun." Was er mit Risiko und Spaß versteht sieht man jetzt. Der BND lehnt sich weit aus dem Fenster und behauptet, die prorussische Separatisten hätten ein russisches Buk-Luftabwehrraketensystem von einem ukrainischen Stützpunkt erbeutet und feuerten damit am 17. Juli eine Rakete ab, die direkt neben der malaysischen Maschine explodierte. Beweise für diese Behauptung liefert Schindler jedoch nicht. "Very funny!"
    Question

    Eckart Spoo: Obama oder Putin, wer lügt?


    Screenshot
    Der Journalist und Publizist Eckart Spoo über die Lügen der deutschen Leitmedien in ihrer Berichterstattung über die Ukraine-Krise, Russland und Wladimir Putin.


    Quelle

    Kommentar:

    Putin:
  • Wladimir Putin zeigt wahre Stärke, Mut, Gewissen und Mitgefühl
  • Was für ein Mensch ist Putin wirklich? Bericht von Leuten die ihn kennengelernt haben. Ein mutiger, aufrichtiger und hilfsbereiter Mensch der sich für Unschuldige einsetzt
  • Putin: russischer Aggressor, oder Staatsmann mit Herz und Gewissen?
  • Die Lügen unserer Medien über Putin, Russland und die Ukraine gehen in die nächste Runde
  • Putin: "Millionen Menschen im Westen unterstützen Russlands Politik. Wir müssen uns mobilisieren aber nicht für Kriege, Konflikte und Konfrontationen"
  • Putin: Die westlichen Medien und die Politik ist wie gleichgeschaltet und sie lügen, dass sich die Balken biegen! So eine unmoralische Politik wird immer verlieren!
  • Putin erobert die Herzen der Chinesen: Putins Persönlichkeit und Politik beeindruckt die Mehrheit
  • Putin wird zum Symbol-Gesicht der neuen globalen Widerstandsbewegung
  • Ein offener Brief an Präsident Putin und die Bürger Russlands für den Frieden und gegen das Fehlverhalten unserer westlichen Regierungen und Medien
  • Wer hat Angst vor Putin? Unsere psychopathischen Eliten!?
  • Kiew als Generalprobe für Moskau? Das gefährliche Pokerspiel der Psychopathen an der Macht
  • Obama:

    Arrow Up

    Lafontaine: "Die Wahrheit muss ausgesprochen werden! Jeder Krieg der USA wurde mit einer Lüge begründet. Diese Brandstifter hetzen uns auf. Obama ist ein Drohnenmörder. Wir dürfen uns dieser Logik nicht unterwerfen! Das ist irre!"


    Screenshot
    28 August 2014. Ex-Bundestagsabgeordneter und Finanzminister Oskar Lafontaine spricht Klartext über das kriegerische US-Imperium, das in der ganzen Welt Kriege, Leid und Unruhen stiftet. Debatten im Bundestag anlässlich des 100. Jahrestages seit Beginn des Ersten Weltkrieges, die Diskussion veranstaltet von der Partei "Die Linke" mit anwesenden Gästen: Willy Wimmer, Gregor Gysi, Oskar Lafontaine und Peter Gauweiler. Ausschnitte.


    Quelle

    Kommentar: Um zu verstehen was hier vor sich geht, sollten Sie sich dringend über die eigentliche Wurzel dieser Unmenschlichkeiten informieren:
    Politische Ponerologie, link
    © de.pilulerouge.com
    Politische Ponerologie: Eine Wissenschaft über das Wesen des Bösen und ihre Anwendung für politische Zwecke


    Airplane

    MH17 Passagier hatte genug Zeit um Sauerstoffmaske anzulegen

    Einer der Passagiere vom abgestürzten Flug MH17 der Malaysia Airlines hatte eine Sauerstoffmaske an, als seine Leiche geborgen wurde, sagte der niederländische Aussenminister Frans Timmermans am Donnerstag. Damit wird die bisherige Theorie über den Hergang in Frage gestellt, die 298 Insassen der Boeing 777 sind sofort gestorben. Es sieht eher danach aus, sie waren nach dem Ereignis das zum Absturz führte noch bei Bewusstsein, es fand eine Dekompression der Kabine statt, die Sauerstoffmasken fielen automatisch heraus und einige Passagiere haben sie angelegt.
    sauerstoffmaske passagier notfall flugzeug reisen
    © unbekannt
    Beispielfoto wie ein Passagier die Sauerstoffmaske anlegt
    "Die Menschen hatten keine Zeit zu merken wie die Rakete kam, aber wissen sie, dass einer der Opfer mit einer Sauerstoffmaske über dem Mund gefunden wurde?" sagte der Minister in einem Interview im niederländischen TV. "Das bedeutet, jemand hatte Zeit es zu tun (die Maske anlegen). Wenigstens können wir diese Möglichkeit nicht Ausschliessen," sagte Timmermans. Wieso meint er, es war eine Rakete? Dafür gibt es keinen Beweis, sondern ist eine Vermutung. Laut Zwischenbericht handelt es sich um "high-energy objects" oder hochenergetische Objekte.
    Arrow Up

    Putin im Gespräch mit der argentinischen Staatspräsidentin Christina Kirchner: Internationale Medien beanspruchen Monopol auf die Wahrheit und manipulieren die öffentliche Meinung


    Screenshot
    9 Oktober 2014. Russischer Staatspräsident Wladimir Putin im Gespräch mit argentinischer Staatspräsidentin Christina Kirchner erklärte, dass die internationalen (angelsächsischen) Medien das Monopol auf Wahrheit beanspruchen und dass einige Länder (=USA) mit ihren internationalen Medien die öffentliche Meinung der ganzen Länder manipulieren.


    Quelle

    Kommentar:

    Top