Das kurze Video weiter unten wird den Weg dafür bereiten, worüber ich in diesem Artikel sprechen werde. Ich bitte Sie alle, die diesen kurzen Bericht lesen, dringend darum, auch den Artikel The New COINTELPRO: Cyberwarfare 'hacktivists' and the Subversion of Anonymous zu lesen (und klicken Sie die Links und überprüfen Sie die Beweise!). Es sieht so aus, als würden im Moment Agenten jeglicher Form und Ausprägung überall aktiviert werden; und nicht nur SOTT wird anvisiert!

Jemand kommentierte auf den oben verlinkten Artikel, dass er es als Zeitverschwendung für SOTT einschätze, über diese Art von Dingen zu berichten und sie zu entblößen -- dass es eine 'Ablenkung' sei. Sorry, aber wir sehen das nicht so. Aus unserer Perspektive ist die Entblößung der Wege und Methoden von 1) bewussten, bezahlten Regierungsagenten, 2) unbewussten 'nützlichen Idioten', denen verdeckt zu Positionen von Vertrauen/Autorität in diversen Bewegungen verholfen wird, extrem hilfreich für jeden, der in sozialem Aktivismus involviert ist. Das Mem "Ignorier es einfach, es wird schon wieder weggehen" oder "Wenn du nichts Nettes sagen kannst, sag am besten gar nichts" und "Die Zeit und der Aufwand lohnen sich nicht" etc. wird von den pathologischen Menschen an der Macht verbreitet.

Unsere Welt wird heutzutage von Psychopathologie regiert; darauf läuft es hinaus und das ist der Grund, warum alles so verkorkst ist wie es ist. Doch Psychopathologie kann nur dann regieren, wenn die Menschen sich ihrer nicht bewusst sind und nicht wissen, wie genau sie operiert. Das ist der Grund dafür, dass wir diese |Dramen| veröffentlichen. Abgesehen davon ist das viel besser als Fernsehen!

So, und nun zum Video!


Wie ich in obigem Video sage, habe ich durch meine Arbeit über Psychopathologie in der modernen westlichen Kultur mehr Angriffe erlebt als durch jedes andere Thema, über das ich jemals geforscht und geschrieben habe. Seit wir Fellowship of the Cosmic Mind gegründet haben, eine handelsgerichtlich eingetragene Religion -- die darauf basiert, nicht an irgendetwas (oder irgendjemanden) zu glauben, sondern unsere Glaubensvorstellungen auf die objektive Realität abzustimmen --, und ihr wissenschaftliches, stressreduzierendes, heilendes und verjüngendes Atemprogramm, sind die Dinge in dieser Hinsicht vollkommen VERRÜCKT geworden. Man könnte glatt denken, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden, da diese pathologischen Kriechtiere plötzlich alle auf einmal aus dem Unterholz gekrabbelt kommen! Die große Frage lautet: Werden wir es überleben? Ich vermute, das wird von unseren Lesern abhängen und wieviel Unterstützung wir bekommen und wie weit sie die Informationen verbreiten werden, die ich Ihnen heute mitteilen werde.

Wir haben unsere Leser bereits über die Angriffe des psychopathischen, französischen Perversen/Pädophilen in dem Artikel Die Neuauflage der "Französischen Verbindung": Sekten-Anschuldigungen und abartiges Gedankengut informiert. Dank unserer Anwälte, Freunde in der wissenschaftlichen Gemeinde, und der Tatsache, dass wir unsere legalen und finanziellen Angelegenheiten in Ordnung halten, scheinen die Autoritäten, die von "Jean" (dem abartigen Ex-Partner eines Mitglieds/Übersetzers unseres Forschungsteams) dahingehend manipuliert wurden, diese ganze lächerliche Zeit- und Steuergelder-verschwendende Untersuchung durchzuführen, die Angelegenheit zu den Akten gelegt zu haben. Das öffnet nun natürlich uns die Tür für unsere eigenen rechtlichen Schritte gegen "Jean", die zur Zeit im Gange sind.

Wie Sie in oben verlinkten Artikel lesen können, ist "Jean" in der Zwischenzeit jedoch komplett verrückt geworden und entschlossen, Lügen so weit und bösartig zu verbreiten wie er kann, weil er einfach nicht mit der Realität umgehen kann, dass die Frau, die einst sein Opfer war, nun nicht mehr von ihm kontrolliert, dominiert und missbraucht werden wird. Dieser Mann ist gänzlich rasend, extrem wütend und es gibt nichts, was er nicht tun würde, wozu er sich nicht herablassen würde, es gibt keine Lüge, die er nicht erzählen würde, um jene zu bestrafen, die ihn entblößt und abgewiesen haben. Das ist eine der entscheidenden Charakteristika der Psychopathologie: dem Opfer ist es NIEMALS erlaubt zu sagen: "Nein, hör auf, es ist genug". Das Opfer hat keine Rechte, nicht einmal das Recht zu wählen, mit wem es sich abgeben oder nicht abgeben will.

Nur damit wir uns auf dem gleichen Stand bezüglich Psychopathologie befinden, nehmen Sie sich ein paar Minuten, um sich dieses exzellente Video über das Wesen und das Ausmaß dieses Problems in der heutigen Gesellschaft anzuschauen. Der Text ist aus dem Buch "The Art of Urban Survival" von Stefan H. Verstappen. Dies ist wahrscheinlich eines der wichtigsten Videos, das Sie je sehen werden!

[Anmerkung der Übersetzer: Leider nur auf Englisch]


Okay, sind Sie wieder da? Haben Sie diesen sehr wichtigen Punkt über Psychopathen mitbekommen? "Psychopathen missachten und verletzen die Rechte anderer vollkommen, besonders die Vereinigungsfreiheit, was das Recht mit einschließt, sich nicht mit jemandem abzugeben ..." mit ihnen, natürlich.

Dies ist etwas, dem wir wieder und wieder und wieder begegnet sind. Wir werden NICHT deswegen beschuldigt, eine Sekte zu sein, weil wir versuchen, Menschen zu kontrollieren oder zu dominieren und sie dazu zwingen, unsere Sklaven zu werden, sondern deswegen, weil wir die pathologischen Gestalten hinauswerfen; und sie können es nicht ausstehen, dass wir gewählt haben, nichts mit ihnen zu tun haben zu wollen! Wie können wir es nur wagen, sie abzuweisen!?

Nun, wenn man natürlich einem normalen Menschen sagt: "Hey, wir haben nichts gemeinsam Kumpel, also verzieh dich!", dann wird diese Person denken "Okay, das musst du mir nicht zweimal sagen ... bin schon weg!". Sie gehen und das war es dann. Ich meine, wenn mir jemand gegenüber auch nur andeutete, dass ihnen meine Gesellschaft zuwider ist, dann wäre ich schon längst verschwunden! Der Grund, warum ich dies betone ist, weil es so wichtig ist! Dieses fordernde psychologische Wesen einiger Individuen ist ein riesiger Anhaltspunkt für ihre mentale/emotionale innere Landschaft. Es ist ein Hinweis auf ihr Bedürfnis nach Dominanz und Kontrolle; und dies, liebe Leser, ist eines der Hauptcharakteristika des Psychopathen! Sie streben offen oder verdeckt nach Kontrolle. (Lesen Sie dazu Martha Stout's Buch Der Soziopath von nebenan: Die Skrupellosen: ihre Lügen, Taktiken und Tricks, mit einigen schaurigen Fallgeschichten der verdeckten Art! Oder George Simon's Buch Wölfe im Schafspelz).

Gurdjieff hatte einen interessanten Kommentar über diesen Faktor, den wir immer im Auge behalten sollten, wenn wir mit Anderen zu tun haben:
Ein anständiger Mensch wird sich selbst dann anständig verhalten, wenn er denkt, ungerecht oder falsch behandelt worden zu sein. Doch viele Menschen zeigen in solchen Momenten eine Seite ihres Wesens, die sie ansonsten niemals zeigen würden. Und manchmal ist dies eine notwendige Maßnahme, um das Wesen eines Menschen zu entblößen. Solange man einen Menschen gut behandelt, verhält er sich dir gegenüber gut. Doch wie wird er sein, wenn du ihn ein wenig 'kratzt'?
Beachten Sie, dass er sagt, dass viele Menschen "eine Seite ihres Wesens" zeigen, "die sie ansonsten niemals zeigen würden." Das ist der Hinweis, dass man fast immer einen Blick hinter die "Mask of Sanity" bzw. "Maske der Normalität" erhaschen kann, wenn nicht sogar erleben kann, dass die Maske vollständig fallen gelassen wird, einfach indem man ihnen sagt, dass sie gehen sollen und man nichts mit ihnen zu tun haben will.

Wie auch immer, wie ich bereits sagte, werden wir von vielen pathologischen Typen angegriffen, weil wir ihnen die Tür weisen. Und wir weisen regelmäßig auf die Tatsache hin, dass es viel Pathologie in unserer Gesellschaft gibt, von korrupten Politikern und Oberhäuptern der Welt, bis hin zu ihren Dienern: der Mainstream-Presse und der Bildung. Und wegen ihnen gibt es gewaltige Ungleichheiten in unserer Gesellschaft, die enormen Druck auf alle Systeme ausüben, und alles geht kaputt, verschlimmert sich, fällt auseinander, wo auch immer man hinsieht. Von Menschenrechten über Bildung, Gesundheitswesen, Beschäftigungssicherheit (verdammt, lediglich einfache Jobs wären nett!), bis hin zur Wirtschaft, zu fundamentalen Bedürfnissen wie sauberes Wasser und Nahrungsmitteln für jedermann. Also ja, es gibt Lücken, in die pathologische Typen schlüpfen und Lösungen anbieten.

Leider werden Menschen, die nicht genug Wissen oder Gewahrsein haben -- besonders über Geschichte und Psychopathologie -- leicht als Werkzeuge gegen eben jene Dinge benutzt, die ihnen helfen könnten, und gegen jene Menschen, die wirklich auf ihrer Seite stehen. Natürlich muss es in Bezug auf Psychopathen eine Art von "Robin Hood gegen die Kräfte an der Macht"-Mythologie geben, um jenen, die aufrichtig sind, das Gefühl zu geben, dass sie tatsächlich etwas Positives tun. Diese Dynamik wird detailliert in dem Buch Politische Ponerologie -- Eine Wissenschaft über das Wesen des Bösen und ihre Anwendung für politische Zwecke beschrieben und in obigem Video zusammengefasst. Das ist der Grund, warum nichts je erreicht wird und nichts sich jemals wirklich ändert -- Psychopathen wissen, wie sie die Gedanken der Menschen infiltrieren, übernehmen und lenken können. Sie tun es wieder und wieder und wieder. Der Hauptgrund ist folgender: Wann immer eine Bewegung gegründet wird, um etwas zu berichtigen, um soziale Gerechtigkeit zu erreichen, sehen dies viele pathologische Typen als eine Gelegenheit für sich selbst, um sich an der Gesellschaft dafür zu rächen, dass sie "als nicht wirklich normal" bezeichnet werden. Sie sind in der Lage, für eine Weile eine "Mask of Sanity" bzw. "Maske der Normalität" zu tragen -- vielleicht sogar für eine lange Weile -- so dass sie sich in eine Bewegung einzuschleusen vermögen und Stück für Stück damit beginnen, ihren Kurs in Richtung ihrer Agenden abzulenken. Und im Allgemeinen sind ihre Ziele nicht die Ziele von normalen, psychologisch gesunden Menschen!

Wie ich also sagte sind wir vielen Angriffen von solchen Typen ausgesetzt , weil wir ihnen die Tür weisen. Wir tun das, weil wir uns der Psychopathologie bewusst sind und wissen, auf welche Weise sie Gruppen infiltriert und lenkt. Unsere Absicht besteht darin, dass dies nicht mit unserer Gruppe geschieht! Und jene, die rausgeworfen werden -- in unserem Fall beginnend mit jemandem namens Vincent Bridges -- beginnen dann "Zensur!" und "Sekte!" zu schreien, um ihre Pathologie mit der Glasur "Wir sind einfach arme, missbrauchte, ehrliche Leute, die zensiert worden sind!" zu verschleiern. Nichts ist weiter von der Wahrheit entfernt. Die sicherste Art zu wissen, wann COINTELPRO-Kräfte am Werk sind, ist, wenn sie die Bezeichnung "Sekte" verwenden. Es ist ein emotionales Trigger-Wort, das spezifisch dafür entworfen ist, das kritische Denken auszuschalten. Wie Gurdjieff sagte: "Ein anständiger Mensch wird sich selbst dann anständig verhalten, wenn er denkt, ungerecht oder falsch behandelt worden zu sein. Doch viele Menschen zeigen in solchen Momenten eine Seite ihres Wesens, die sie ansonsten niemals zeigen würden."

Eines "sektenartigen Verhaltens" beschuldigt zu werden, weil man pathologischen Personen die Tür weist (Ein fauler Apfel verdirbt das ganze Fass, wie uns die Volksweisheit sagt) ist eine weit verbreitete Waffe im Arsenal der Psychopathen; sie wird benutzt, um ihre Gegner zu entlegitimieren. Sie haben die Definition hiervon so breit gefasst, dass bereits ein Frauen-Nähkurs sich dafür qualifiziert! Für den pathologischen Verstand sind Werte wie das Teilen, das Netzwerken im Sinne des gemeinsamen Zieles zur Entdeckung der Wahrheit unserer Realität auf allen Ebenen, das einander helfen, das sich für Anstand und wahre Liebe und Freundlichkeit zwischen Menschen einsetzen, ohne etwas dafür zurückzubekommen, so fremd, dass sie davon überzeugt sind, dass etwas mit jenen menschlichen Wesen nicht stimmt, die solche Wesenzüge zeigen und versuchen, sie zu fördern. Der Psychopath kann nur denken, dass jemand gehirngewaschen sein muss, wenn er sich so verhält, denn natürlich wissen sie, dass Manipulation, Lügen und Gehirnwäsche jene Methoden sind, die sie selbst benutzen. Für den Psychopathen müssen Menschen, die sich wahrhaftig umeinander kümmern und sich füreinander einsetzen, einer Sekte angehören, und darüber hinaus noch einer sehr gefährlichen! Um Himmels willen! Sowas darf sich einfach nicht verbreiten! Und dies ist in einem sehr realen Sinne eine Bedrohung für die pathologischen Typen. Und da die meisten Leute, die sich in dieser Welt an der Macht befinden, Psychopathen sind, betrachten sie das Verbreiten solcher Ideen als ein ernsthaftes Problem; daher auch die vielen, endlosen Angriffe gegen meine Wenigkeit, SOTT, unsere Forscher, unsere Mitglieder und unsere Arbeit.

Zur Zeit sind die Angriffe gegen uns buchstäblich durch die Decke gegangen. Über die meisten schreiben wir nicht einmal, nur über die, die wir als ernst einschätzen und als Beispiel möglicherweise nützlich für andere sein könnten. Warum intensivieren sich die Angriffe so sehr? Ich denke, es hat mit unserer Forschung über Gesundheit und Wohlbefinden zu tun. Warum sollte das so sein? Nun ja, schauen Sie sich diesen Artikel an: Ivan Pawlow und die Überlastungshemmung. Ja, ich weiß, das ist ein seltsam klingender Begriff, aber was er bedeutet ist: "Wie programmiert man jemanden auf die einfachste Weise, das zu tun, was man selbst will?" Und die Antwort, die Iwan Pawlow entdeckte, war, dass Menschen, die stark und intelligent sind, gebrochen werden können wenn -- und auch nur wenn -- ihre Gesundheit als erstes ruiniert wird!

Offensichtlich kommen also wir daher und entblößen all diese Arten von Tricks, beginnen, die Wahrheit hinter all diesen angeblich 'guten Ratschlägen' zu erforschen, die dem normalen Bürger über Ernährung und Gesundheit von den Kräften an der Macht gegeben werden, und entdecken, dass der Kaninchenbau viel tiefer ist, als sich je jemand hätte vorstellen können, und die Lügen gehen so tief, dass man Hüftstiefel braucht.

Natürlich waren sie bereits auf jeden vorbereitet, der diese Forschungen und Literatur zu lesen begann und sie hatten bereits einen Haufen Agenten in den Begegnungsorten alternativer Gesundheit auf die gleiche Weise eingeschleust wie in die Anlaufpunkte der 9/11-Wahrheitsbewegung, der Antikriegsbewegung, der UFO- und paranormalen Forschung (man kann ja keinen glauben lassen, dass Bewusstsein der Materie vorausgeht, wissen Sie?), den alternativen Medien, den grünen Aktivismus, und so weiter. Und glauben Sie mir, basierend auf Pawlows Arbeit über Konditionierung/Gehirnwäsche, stürzten sie sich auf das Thema der Gesundheit, indem sie zu allererst die Antiraucher-Kampagnen in den späten 1970ern aufzogen. Lassen Sie mich einige Kommentare einer Herzchirurgin, Dr. Gabriela Segura, anfügen, die unsere Gesundheitsforschungen leitet:
Das Éiriú Eolas-Programm, das ich zusammen mit Laura Knight-Jadczyk und etlichen anderen teilnehmenden Forschern entwickelte, greift schnell und sanft auf Ebenen mentaler, emotionaler und körperlicher Toxizität zu und gibt diese frei. Die Anwendung des Programms wurde eingehend erforscht und durch Tausende von Menschen, die bereits von diesem einzigartigen Programm profitieren, als wirkungsvoll erwiesen. Es ist kostenlos verfügbar auf de.eiriu-eolas.org.

Éiriu Eolas (EE) beinhaltet Atemtechniken, die den Vagusnerv stimulieren, der der Kern des parasympathischen Nervensystems, des Anti-Stress-Systems, ist. Der Vagusnerv nutzt Acetylcholin, um beruhigende und entspannende Signale durch den Körper zu senden.

Acetylcholin ist auch ein Neurotransmitter, der verantwortlich für das Lernen und das Gedächtnis ist, und eine Hauptrolle darin spielt, das Immunsystem zu regulieren. Acetylcholin ist ein Haupt-Hemmer für Entzündung im Körper und Entzündung ist mit jeder Krankheit verbunden, die uns bekannt ist.

Rezeptoren für Acetylcholin fallen in zwei Kategorien, die auf den Chemikalien basieren, die die Aktionen des Acetylcholins auf seine zahlreichen Zielzellen imitieren oder ihnen entgegenwirken. In klassischen Studien war Nikotin, isoliert von Tabak, eine der Chemikalien, die benutzt wurden, um Acetylcholin-Rezeptoren zu unterscheiden. Das ist der Grund, warum es Nikotin-Rezeptoren für Acetylcholin gibt. Nikotin verhält sich als ein Agonist gegenüber den Acetylcholinrezeptoren (d.h. er imitiert sie), was wichtig fürs Lernen, Gedächtnis und kognitive Funktionen ist. Tägliche Nikotin-Infusionen erhöhen tatsächlich die Anzahl der Acetylcholin-Rezeptoren um bis zu 40%.

Die Nikotin-Rezeptoren im zentralen Nervensystem werden neuronaler Plastizität und dem Überleben von Gehirnzellen zugeordnet, was äußerst wichtig für die Aufrechterhaltung von Gehirnfunktionen ist, wenn wir altern, uns von einem Trauma erholen, für die emotionale Adaption und fürs Lernen. Doch damit nicht genug: Nikotin wurde in etlichen klinischen Situationen als Therapie eingesetzt, z.B. bei Nierenversagen, Sepsis, Colitis ulcerosa, Alzheimer, etc.
Ich denke, dass ein Grund, dass wir als so gefährlich eingestuft werden, derjenige ist, dass die Menschen nicht einmal Mitglieder unseres Forums oder unserer Studiengruppen sein müssen, um von unserer Arbeit zu profitieren. Lassen Sie mich eine der hunderten von E-Mails zitieren, die wir seit der Gründung des EE-Programms erhalten haben. Diese hier kam vor ein paar Tagen:
Liebe Laura,

ich heiße **** und wohne in New Orleans, wo ich unterrichte. Ich lese Ihr Material und Ihre Webseite bereits seit mehreren Jahren. Ich habe nie in den Foren geschrieben oder kommentiert, ich nehme an, das ist einfach nicht mein Stil. Gestern las ich interessiert den Artikel über Ihre Situation(en). Wie bereits gesagt wusste ich über die Kampagnen gegen Sie Bescheid, da ich Ihre Bücher und Webseiten gelesen habe.

Ich glaube, dass wenn Sie einen Weg gefunden haben, den physischen und emotionalen Körper (Krankheiten) zu heilen, so ist das der (Haupt-)Grund hinter dieser Hexenjagd. Die Kräfte an der Macht werden nichts da draußen erlauben, was Heilung verschafft.

Ich denke, ich schreibe, um Ihnen viel Glück zu wünschen und um vorzuschlagen, dass der WAHRE Grund hinter all dem vielleicht der Erfolg von Éiriú Eolas ist (d.h., dass es wahrlich funktioniert).

Friede,
****
Angesichts dessen, dass zur Zeit die Hölle um uns herum ausgebrochen ist (einige unserer Forscher haben gerade mit persönlichen Problemen zu kämpfen, und viele von ihnen haben Familienmitglieder verloren oder haben Familienmitglieder, die ernsthaft krank sind), und ganz besonders angesichts diesen Anonymous-Schwachsinns, der von diesem schmierigen Perversen 'Jean' angezettelt wurde, erscheint es durchaus so, dass wir anvisiert wurden, um zerstört zu werden. Wie ich oben erwähnt habe, frage ich mich, ob wir das überleben werden, weil es immer noch schlimmer werden kann! Doch das ist es, was in einer Welt voll von Lügen geschieht, wenn man für die Wahrheit als dem höchsten Gut einsteht, und wenn man sich, so wie ich, weigert, die Klappe zu halten oder klein beizugeben, trotz der zahlreichen Versuche darin, dich zu diffamieren oder zu versuchen, dir die Schuld zu geben für eben jene Dinge die sie (Psychopathen) tun! Zur Zeit scheint es so, als ob die Vektoren des Angriffs wie "Pilze nach einem Regenschauer" [eine von Lobaczewski geprägte Redewendung, AdÜ] aus dem Boden schießen! Das ist genug, um sogar den Stärksten dazu zu bringen, das Handtuch zu schmeißen! Das ist es also worum sich hier alles dreht: Ich werde in diesem Artikel einige Beispiele geben, damit Sie wissen, womit wir es hier auf fast täglicher Basis zu tun haben.

Wie viele von Ihnen wissen, habe ich eine Facebook-Seite. Wenn Sie das wissen, dann wissen Sie auch, dass ich meine FB-Seite benutze, um mein Leben und meine Gedanken auf persönlichere und direktere Weise mit den Menschen zu teilen, die mich 'befreunden' wollen. Auf FB bin ich einfach ich selbst und muss nicht so 'redaktionell' und besonnen sein, wie ich es bin, wenn ich für SOTT.net schreibe. Aber nur weil ich auf Facebook aus mir herausgehe, heißt das nicht, dass ich mich mit pathologischen Gestalten abgebe, die auf meinem Profil Schwachsinn und Abscheulichkeiten posten! Meine Kinder und die Leute, die mich zu Hause besuchen, werden es Ihnen bestätigen: meine Nulltoleranz gegenüber Abscheulichkeit ist nicht nur ein öffentliches Gesicht. Und da meine Facebook-Seite eine Erweiterung meines Zuhauses ist, erwarte ich, dass die Leute sich anständig verhalten und keine Dinge sagen oder tun, die für normale Menschen ekelerregend sind. Darüber hinaus, da sie (auf eine Art) eine Erweiterung meines Zuhauses ist, denke ich, dass ich das Recht habe zu entscheiden, wen ich einlade. Und wenn jemand unter falschen Vorspielungen um eine Freundschaft bittet und sich als jemand mit einer Agenda herausstellt, so fühle ich mich vollkommen berechtigt, sie zur Tür hinauszuschmeißen. Auf Facebook-Sprache heißt das "Unfriending". Von Zeit zu Zeit poste ich also etwas Kontroverses und beobachte, ob es da irgendwelche offensichtlichen Agenten gibt, die sich 'eingeschlichen' haben und versuchen, persönliche Informationen zu bekommen, die sie sich auf ruchlose Weise zunutze machen können.

Vor einiger Zeit schickte mir eine Frau namens Diana Castillo, die sagt, dass sie aus Spanien kommt, eine Freundschaftsanfrage. Ich überprüfte sie, sah, dass sie interessante Themen über 9-11 und so weiter postete und dass ihre 'Info' auf keine 'roten Flaggen' hinwies, darum klickte ich 'okay'.

Da ich mein ganzes Leben lang an einer Autoimmunkrankheit gelitten hatte und in den letzten drei Jahren endlich den Lügen und Verzerrungen seitens der Kräfte an der Macht bezüglich Ernährung und Gesundheit auf den Grund gegangen bin, bin ich wirklich leidenschaftlich dabei, anderen Menschen dabei zu helfen, so gesund wie möglich zu werden. Denn ich glaube fest daran, dass die Kräfte an der Macht versuchen, unsere Gesundheit zu zerstören, um die Menschen kontrollierbarer zu machen. In diesen Zeiten müssen wir alle körperlich und mental so 'sauber' und stark sein wie möglich. Daher poste ich oft Artikel oder Kommentare über gesundheitsbezogene Artikel. Am 13. August postete ich einen Link zu "Sind Sie ein Fett-Verbrenner oder ein Zucker-Verbrenner". Ich fügte meinen eigenen Kommentar hinzu, nämlich dass "Kohlenhydrate uns schneller altern lassen!" (Siehe auch Kann die Elimination von Kohlenhydraten aus der Ernährung das Leben verlängern?).

Dann kam Diana Castillo daher und schrieb: "Helfen Sie Ihrem Körper bei der Glukose-Balance" mit einem {{ Link zu einem kommerziellen Produkt }}, das im Grunde genommen einer Pyramiden-Verkaufs-Organisation angehört. Kurz gesagt benutzte diese Frau mein Facebook-Profil um zu versuchen, etwas zu verkaufen und wahrscheinlich, um selbst davon zu profitieren. Ich mochte das nicht und sah das als unhöflich an.

Es nervte mich. Ich antwortete: "Noch besser ist es, einfach die Kohlenhydrate wegzulassen. Warum eine Pille nehmen, wenn es besser ohne geht und man mehr Nutzen davon hat?"

Diana Castillo antwortete: "Ich mache beides"

Okay. Ende des Gesprächs. Ich war gewarnt, dass hier etwas seltsam schien, brauchte aber mehr Daten. Und es war nicht wirklich so wichtig, also legte ich es zu den Akten.

Etwa zwei Wochen später postete ich das Folgende als meinen Status:
Sie wollen also grauenhafte Bilder auf Zigarettenschachteln drucken?? Warum nicht Bilder von hungernden Kindern auf McDonalds-Verpackungen? Warum nicht gequälte Tiere auf Kosmetikprodukten? Warum versieht man nicht Bier- und Weinflaschen mit den Fotos der Opfer von betrunkenen Fahrern? Warum nicht Bilder von unehrlichen, stehlenden Politikern auf Steuererklärungen?
Da die meisten meiner "Freunde" auf Facebook mit unseren Forschungen bezüglich des Rauchens und dem Haufen an Beweisen vertraut sind, dass die Anti-Raucher-Kampagne eine Psy-Op (psychologische Operation) ist, bestand die nachfolgende Diskussion darin, was man zwischen Freunden erwarten würde, die das gleiche Level an Wissen und Gewahrsein über ein Thema haben. Mein genereller Grundsatz zum Rauchen ist dieser: Ich tue es und ich denke, dass es für viele Menschen gut ist. Ich denke, dass kommerzielle Zigaretten wegen ihrer chemischen Zusätze meistens schädlich sind. Doch purer Tabak, Nikotin, ist nicht nur für einige Menschen gut, sondern wirkt schützend auf eine Weise, die in dieser derzeitig so vergifteten Welt verzweifelt gebraucht wird.

Nichtsdestotrotz glaube ich nicht, dass Rauchen gut für jedermann ist. Obwohl ich außerdem Freunde habe, die nicht rauchen, habe ich keine Freunde die gegen das Rauchen sind. Warum sollte ich? Hängen Sie mit Leuten herum, die Sie ständig kritisieren, wenn Sie etwas tun, von dem Sie denken, dass es auf Grund der Nachforschungen, die Sie selbst betrieben haben, richtig ist und dass diese Forschungen darauf hinweisen, dass Sie objektiv richtig liegen? Wenn also jemand daher kommt und auf meiner Facebook-Wall negative Kommentare bezüglich des Rauchens macht, schicke ich demjenigen einige Forschungen über das Thema, so dass wir damit fortfahren können, über jene Dinge zu diskutieren, die wirklich wichtig in dieser Realität sind: wie z.B. Psychopathie an der Macht, und wie sie die Menschheit zerstören, indem sie ihre Gesundheit zerstört und ihnen die benötigte Unterstützung (wie Nikotin) in sehr stressigen Zeiten verwehrt!

Es kam wieder Diana Castillo daher und postete:
"Zigaretten sind schrecklich, sie machen mir Halsschmerzen und sie sind extrem süchtig machend."
Jemand anderes antwortete ihr:
"Kommerzieller Zigarettentabak hat viele zugesetzte Chemikalien, und machen ihn darum schädlich ... Tabak, intelligent genutzt, ist ein Äonen-altes pflanzliches Arzneimittel ... Purer, natürlicher, biologischer Tabak ist im Internet erhältlich."
Eine andere Antwort, die sie erhielt:
"Das Problem ist, dass das, was als durchschnittliche Zigarette gilt, nichts weiter ist als ein chemisch verändertes, toxisch 'aufgebessertes' Abfallprodukt! Biologischer Tabak, frei von Chemikalien, ist etwas völlig anderes, da er frei von Karzinogenen ist. Nikotin verbessert wirklich Ihre Gesundheit"
Und so weiter. Das heißt, die Freunde teilten einem "Grünschnabel" die Resultate von jahrelanger Forschung mit. Doch Diana wollte davon nichts wissen. Sie schrieb:
"Gut, dass diese Bilder da drauf sind. Die Tabakindustrie ist einer der größten Drogenhändler da draußen, die Profit schlagen aus dem Krankwerden vieler Menschen. Sagt mir nicht, euch ist nicht klar, dass Rauchen in vielen Fällen die Ursache für einen langsamen und schmerzhaften Tod ist."
Nun, das ist die programmierte Antwort, die die Mitglieder der Anti-Raucher-Sekte dank der Propaganda-Kampagne der Kräfte an der Macht bis zum Erbrechen wiederkäuen. (Meine Güte! Wann haben die Kräfte an der Macht JEMALS irgendetwas Positives für die Massen getan? Denken Sie scharf nach ... oh, sie entschlossen sich, das Rauchen zu verbieten? Und das durchschauen Sie nicht?!)

Die anderen Freunde, die posteten, versuchten die Sache herunterzuspielen. Einer von ihnen postete:
Lol Diana, du solltest wirklich mal einige der Artikel lesen, die von deiner Freundin LKJ geschrieben wurden. Rauchen ist gut für dich.
In der Zwischenzeit schaute ich mir Dianas Seite an, überprüfte unsere "gemeinsamen Freunde" und mir wurde klar, dass diese Person mit ihrer "Facebook Freundschaftsanfrage" offensichtlich eine Agenda verfolgte, oder dass sie zumindest vollkommen ahnungslos darüber war, mit Leuten assoziiert zu sein, die eine Agenda haben, was sie zu einem der Werkzeuge machte, die ich oben erwähnt habe. "Leider werden die Leute, die nicht genug Wissen und Gewahrsein haben -- besonders bezüglich Geschichte und Psychopathologie -- sehr leicht als Werkzeuge gegen eben jene Dinge benutzt, die ihnen selbst und den Leuten auf ihrer Seite helfen könnten." Jedenfalls dachte ich mir, dass sie mich nicht vermissen wird, da ich eine böse Raucherin bin. Daher entfernte ich sie einfach als Freundin. Warum soll ich sie mit meinem Rauchen und meinen Raucherfreunden quälen? Und warum sollten meine Freunde und ich uns mit dieser Art von Geschwafel abgeben? Ein Glück für beide Seiten, dass wir einander los sind, dachte ich mir. Jetzt würde sie meine Posts nicht mehr in ihrem Newsfeed sehen und würde sich nicht mehr genötigt fühlen, mich zu rechtfertigen.

Doch so kam es nicht. Erinnern Sie sich an die obige Regel, dass pathologische Typen es einer Person nicht erlauben, zu wählen, mit wem oder mit wem man sich nicht abgeben will? Diana schickte mir dann eine private Nachricht über FB und die folgende Diskussion ergab sich:
- Diana Castillo
- Hi Laura wie ich sehe bin ich auf Facebook nicht mehr deine Freundin. Ist das weil ich schlecht über Tabak gesprochen habe? Ist es etwa nicht in Ordnung nicht mit allem was du postest übereinzustimmen?
Beachten Sie die paramoralistische Suggestion in diesem Satz: "Ist es etwa nicht in Ordnung nicht mit allem was du postest übereinzustimmen?" Die Antwort lautet selbstverständlich: "Ja, du kannst anderer Meinung als ich sein", doch wenn du das bist, dann lege bitte deine Beweise vor. Und wenn du keine Forschungen betrieben hast, dann tu es. Wiederholt und hartnäckig dieselben alten Behauptungen von sich zu geben, die die Kräfte an der Macht verbreiten, ohne stichhaltige Beweise, die diese untermauern, ist einfach nur ärgerlich und grenzt an Belästigung.

Ich antwortete also:
- Laura Knight-Jadczyk
- Ich nehme im Allgemeinen an, dass, wenn Leute sich mit mir 'anfreunden' wollen, sie mit meiner Arbeit vertraut und kolinear sind. Freunde kommen zusammen WEIL sie Dinge wie Ideen und Meinungen gemeinsam haben. Wenn man einem Schach-Club beitritt und versuchen würde, die Mitglieder dazu zu bringen Stickarbeiten zu machen, dann würde man rausgeschmissen werden. Das ist das gleiche Prinzip.
Ich dachte, dass das ausreichen würde. Schwamm drüber, wir scheinen einfach nichts miteinander gemeinsam zu haben und ich hänge nicht mit Anti-Rauchern herum. So einfach ist das. Es hat nichts damit zu tun, dass die Leute meiner Meinung sein sollen, sondern damit, dass, wenn man zu Gast in meinem Haus ist, man mir sicherlich nicht sagen wird, was ich oder meine Freunde tun oder sagen dürfen. Auch ist es nicht höflich oder anständig, wenn man zu Gast ist, darauf zu beharren, nicht einer Meinung zu sein. Wenn du das Essen an meinem Tisch nicht magst, dann geh in ein Restaurant!

Doch Diana wollte nichts davon hören und das ist der Punkt, an dem es anfing, seltsam zu werden. Sie deklarierte sich selbst als eine "9-11 - Wahrheitssuchende" -- als ob das eine Eintrittskarte für meinen Kopf sei oder dafür, mir Sympathie abzugewinnen -- und dann ging sie wieder in dieselbe paramoralistische Suggestion über!
Diana Castillo
- Mir war nicht klar, dass deine Hauptplattform in den Vorteilen des Rauchens besteht! Ich befreundete dich, weil wir beide die 911 Wahrheit unterstützen. Da wir also beide Wahrheitssuchende sind, haben wir vieles gemeinsam, aber du kannst mir nicht weismachen wollen, dass alle deine Freunde all deine Meinungen teilen müssen (im wahren Leben oder auf Facebook), um mit dir befreundet zu sein? Gibt es keinen Raum für Diskussionen an deiner Wall? Oder willst du dich nur mit Jasagern umgeben.
Oh! Jetzt sind wir also "Hermanos"! (Siehe jene großartige Szene in Beetlejuice, die von Michael Keaton gespielt wird). Aber irgendwie fragte sie nach dem Problem, so dass ich entschied zu schauen, ob dies ein Fall von jemandem war, der es wirklich ernst meinte. Ich schilderte meine Ansicht in einem Satz und schickte ihr einen Link. Falls sie wirklich interessiert daran war, eine 'Freundin' zu sein, würde sie zu dem Link gehen um herauszufinden, ob die Möglichkeit bestünde, dass ich nicht ganz Unrecht habe. Oder sie würde es lesen und sagen: "Ich bin völlig anderer Meinung". Das ist auch in Ordnung. Es würde nichts ändern, aber wenigstens würden wir beide zweifellos wissen, wo der andere jeweils steht und warum wir keine Freunde sind!
Laura Knight-Jadczyk
- Der 9-11 - Kaninchenbau geht viel tiefer als du es dir vorgestellt hast und die Anti-Raucherkampagne ist ein Teil davon. Lies das und dann werden wir reden: Let's All Light Up! -- Sott.net
Offensichtlich hielt sie es nicht für nötig, es zu lesen. Stattdessen begann sie dasselbe müde, alte Anti-Raucher-Mantra wiederzukäuen, die alle Anti-Raucher-Kultanhänger trainiert wurden endlos zu wiederholen:
Diana Castillo

- Hi Laura, obwohl Tabak für einige Leute nützlich sein mag, ist allein der Rauch (Rauch in die Lungen inhalieren) extrem toxisch, ich weiß aus eigener Erfahrung, dass mich nur eine einzige Zigarette dazu bringt, die ganze Nacht zu husten (ich habe chronische Bronchitis, weil ich in der Vergangenheit stark geraucht habe). Obwohl eine kleine Minderheit ohne Nebeneffekte rauchen kann, bekommt die Mehrheit Krankheiten und Raucher husten, und wenn dies nicht beobachtet wird, verschlimmert es sich zu einem Emphysem oder zu Lungenkrebs. Also sind sie natürlich völlig berechtigt, diese Bilder auf die Packungen zu drucken.
Es gibt nichts Schlimmeres als einen ehemaligen Raucher, der von all den Chemikalien in den Zigaretten geschädigt wurde und auf Grund der Lügen seitens der Kräfte an der Macht entschieden hat, dass Nikotin die Schuld zu geben sei. Okay. Beachten Sie, dass sie meinen Kommentar bezüglich 9-11 ignoriert hat. Für einen ernsthaften Wahrheitssucher wäre das eine gute Gelegenheit gewesen, um über etwas wirklich Interessantes zu diskutieren. Nur um sicher zu gehen fragte ich sie, ob sie den Artikel gelesen habe ... und warf einige Teaser mit ein, die jeden, der ein 'Wahrheitssuchender' ist, dazu bringen sollten, näher hinzuschauen. Immerhin ist das Enthüllen der Lügen der Kräfte an der Macht alles, worum es bei der 9-11 Wahrheit geht, oder? Und wenn die Anti-Raucherkampagne begründet wurde, um Menschen dazu zu konditionieren, nur noch mehr Lügen zu glauben, geschweige denn sie einem der Werkzeuge zu berauben, die sie in die Lage versetzen könnten, diese Lügen zu durchschauen -- würde dann ein Mensch, dem es nur darum geht, die Wahrheit zu entdecken, dies nicht wissen wollen?
Laura Knight-Jadczyk

- Hast du den Artikel gelesen? Kannst du das, was du sagst, mit wissenschaftlichen Beweisen belegen, die nicht manipuliert wurden? Ich habe dieses Thema tief erforscht und es gibt KEINEN Beweis dafür, dass Rauchen irgendwelche dieser Dinge verursacht, und es gibt VIELE Beweise dafür, dass diese Dinge durch Gifte in der Nahrung/Landwirtschaft, industrielle Gifte, nukleare Strahlung verursacht werden. Dem Rauchen die Schuld zu geben ist Teil einer riesigen Vertuschung, die der von 9-11 gleichkommt oder sogar noch größer ist. Die Bilder auf den Packungen sind GEHIRNWÄSCHE. Jene, die Lügen glauben, werden selbst zu Lügnern.
Sie machte deutlich, dass sie eigentlich nicht an der Wahrheit interessiert war -- sie war nur daran interessiert, woran sie konditioniert war zu glauben. Dann kamen noch mehr paramoralistische Suggestionen, nämlich dass ich irgendwie ein böser Mensch sei, weil ich keine Debatten auf meiner Facebook-Seite haben wolle. Verdammt, ich habe sowas nicht einmal bei mir zu Hause! Meine Freunde und ich betreiben Forschung und diskutieren unsere Funde. Wir debattieren keine Meinungen, die auf emotionalen Reaktionen oder mangelhaftem Verständnis von Erfahrungen beruhen. Darüber hinaus, wie kann man mit jemandem debattieren, der sich nicht mit Fakten beschäftigt sondern nur mit hirnlosen, programmierten Glaubensvorstellungen? Es wurde deutlich, dass es hier nicht um Freundschaft ging, sondern dass Diana Castillo extrem aufgebracht darüber war, dass ich ihr die Freundschaft gekündigt hatte, da sie offensichtlich Pläne darüber hatte, was sie auf meiner FB Seite machen wollte. Mit war es nicht erlaubt, zu entscheiden, mit wem ich mich abgebe oder worüber wir diskutieren wollen, ohne gesagt zu bekommen, was für eine dämlicher, degenerierter Mensch ich sei.
Diana Castillo

- Nun, ich brauche diese Studien nicht zu lesen um die direkte Beziehung zu sehen, ich rauche, ich huste, ich rauche nicht, ich huste nicht. Das steht jenseits allen Zweifels und ist viel mehr Beweis als ich brauche. Mein Punkt ist, dass du für diese Debatte auf deiner Seite offen sein solltest.
Jetzt geht das also schon wieder los. Die Leute glauben, dass die Realität auf ihrer individuellen, subjektiven Erfahrung beruht, basierend auf Lügen und Annahmen. Die "Jeder hat das Recht auf seine Meinung"-Routine. Natürlich können sie das und tun sie das, aber nennt es nicht 'Beweise'. Die, die mich kennen und meine Arbeit gelesen haben, wissen sehr gut, dass mir haltlose Meinungen egal sind. Mir sind Fakten wichtig, mit einem Netzwerk von Menschen zu arbeiten, die Forschung betreiben, und dass ich glaube, dass es eine Wahrheit gibt (die sich gewöhnlich sehr von dem unterscheidet, was die korrupte Wissenschaft und die Kräfte an der Macht als solche deklarieren), und dass wir wenigstens versuchen können, der Wahrheit so nahe wie möglich zu kommen. Damit individuelle Fälle auch nur irgendeinen Nutzen für die Suche nach der Wahrheit haben, müssen die Menschen unvoreingenommen sein, beobachtend, und alle möglichen Faktoren mit einbeziehen, einschließlich des hochwichtigen Faktums, dass die Kräfte an der Macht nie irgendetwas ohne eine Agenda tun, die scheinbar in Bezug auf Ernährung und Gesundheit von jedermann ignoriert wird! Die Kräfte an der Macht tun Dinge wie 9-11, beginnen illegale Kriege, zerstören die Wirtschaft, werfen auf dem ganzen Planeten Uran-Bomben ab -- aber sie erzählen Ihnen wirklich die Wahrheit über das Rauchen? Wachen Sie auf!

Trotz der Tatsache, dass diese Frau sich mit ihrem unhöflichen Verlangen bereits so schlecht benommen hatte, dass ich mir nicht vorstellen konnte, wie es sein musste, mit jemandem wie ihr zu leben, blieb ich weiterhin höflich und erklärte meinen Standpunkt. Es war immerhin meine Facebook-Seite, richtig?
Laura Knight-Jadczyk

- Du hast nichts über die Forschung gelesen, also nimmst du an, es ist der Tabak, der dich husten macht. Das ist wie wenn man denkt, dass ein Mann, der umfällt und Schaum vorm Mund hat, von einem Dämon besessen ist anstatt an Epilepsie zu leiden.

Wie auch immer, wie ich bereits sagte, meine FB-Seite ist für Freunde, d.h. für kolineare Menschen.
Auf Grund der Tatsache, dass es meine Facebook-Seite ist und ich die Regeln bestimmen kann, musste ich offensichtlich bestraft und missbraucht werden:
Diana Castillo

Du traust dich bestimmt nicht, eine Umfrage unter deinen Lesern zu starten und zu fragen, wieviele husten müssen wenn sie rauchen. Betreib deine eigenen Forschungen. Aber natürlich wird es Niemand wagen, etwas zu sagen, da du ja jeden hinauswirfst, der nicht mit deinen Theorien übereinstimmt.

Ich nehme an, du denkst Auch, dass das Rauchen gut dafür ist, deine Arbeit rauszubringen und dafür, einen guten Stoffwechsel zu haben (ich kann auf deinem Foto sehen, dass du auch nicht besonders an Sport glaubst)

Übrigens werde ich meine Leser informieren.

Ich werde meine Leser darüber informieren (ich habe einen Gut besuchten Blog in Spanien), dass ich denke, dass du für die Tabakindustrie arbeitest. Also erwarte dir nicht zu viel von deiner Veranstaltung in Spanien
Sehen wir hier etwa Zeichen von Psychopathie? Ist darüber hinaus die Art und Weise gewisser Leute nicht erfreulich, (besonders solcher in Glashäusern), dass sie sich einfach herablassen müssen und die äußerliche Erscheinung von anderen attackieren? Natürlich tendiert eine solch infantile und gewissenlose Methode der Argumentation dazu, den Gegenstand der Debatte vollständig zu entkräften. Trauriger Weise sind einige Menschen einfach zu unwissend um diese ziemlich grundlegende psychologische Wahrheit zu erkennen.

Zufällig kennen einige meiner Forscher-Kollegen und SOTT-Redakteure Dianas Blog und Webseite (die nicht besonders bekannt sind). Es sollte uns nicht überraschen zu bemerken, dass sie nicht einmal unsere Forschung bezüglich 9-11, unser Buch 911, the Ultimate Truth, empfohlen (oder gelesen?) hat. Also stellt sich die Frage, warum sie es für nötig hielt, überhaupt meine 'Freundin' auf FB zu werden?! Vielleicht war diese Diskussion über Tabak genau das, was sie brauchte, um mich als eine unwürdige Quelle zu benennen, und vielleicht wurde dies aus eben diesem Grund provoziert? Ihre letzte Antwort liest sich wie die einer 6-Jährigen. Das ist typisch für den 'psychopathischen Geist': Sie tut genau das, wessen sie mich bezichtigt. Man stelle sich vor!

Es kommt natürlich noch besser! Innerhalb von einem oder zwei Tagen nach obigem Austausch erschien ein Artikel in einem spanischen Blog:
Laura Knight Jadczyk ... Eine Raucher-Verrückte oder eine apokalyptische Botschafterin von Lichtwesen? [übersetzt aus dem spanischen Original]

30/Aug/2011

Von sociedadparanormal

Falls Sie sich immer noch fragen, wer diese Frau ist: Sie ist eine Autorin und Bloggerin, die nun schon seit einiger Zeit behauptet, mit einem anonymen Astronomen zu kommunizieren, und mit Lichtwesen (Außerirdischen), die ihr schreckliche Voraussagen enthüllt haben, unter denen wir z.B. diese finden: dass Komet Elenins Ankunft im Oktober diesen Jahres (2011) ein Desaster durch seinen wahrscheinlichen Aufprall auf die Erde über uns bringen wird, oder dass sein riesiger Schweif den Planeten mit pathogenen Wirkstoffen überfluten wird, was wahrscheinlich die Ursache für eine Tragödie sein wird wie die des Mittelalters, die als der "Schwarze Tod" bekannt ist. Letzteres wurde angeblich auch durch das Nahekommen eines Kometen und der Präsenz außerirdischer Mikroorganismen in seinem Schweif verursacht."


Kommentar: Dieses Individuum ist augenscheinlich vollkommen unwissend bezüglich unseres wirklichen Standpunktes zu dem Thema und wir haben echte Wissenschaftler (einschließlich eines Astronomen) in unserem Forschungsteam. Er hat unsere Arbeit offensichtlich nicht gelesen, sondern nur Lügen und Diffamation, die er als die Wahrheit hinnimmt. Regelmäßige SOTT-Leser wissen, dass wir in unserer Kritik gegenüber all den Komet Elenin-Verrückten, einschließlich Richard Hoagland, sehr hart waren. Siehe meine Blog-Antwort zu diesem Unsinn hier: NASA, Sky & Telescope, J. Kelly Beatty, and Criminal Negligence.


Doch das ist nicht alles was Laura zu sagen hat: In ihrem berühmten Blog veröffentlichte sie eine Art Interview mit einem Charakter X, namens Andromeda, in welchem sie sagt, dass Elenin uns bei seiner Ankunft unfreundlich mit seinem Schweif treffen wird, voll von höchst fatalen Viren, was zum Tod von Millionen von Menschen führen würde und daher eine furchterregende Epidemie auslösen wird, mit Konsequenzen, die in unserer Geschichte noch niemals erlebt wurden.


Kommentar: Das ist tatsächlich wieder verleumderisch, da es unsere Diskussion und Forschung zum Thema vollkommen falsch darstellt. Siehe: Neue Aspekte zum Schwarzen Tod: Die virale und kosmische Verbindung

"Viele von Ihnen werden sich wahrscheinlich schon genau wie ich gefragt haben, wer oder eher was uns retten könnte? Aufgepasst! Es gibt immer noch Hoffnung! Und was sollen wir nun tun? Nun, wir müssen wie Abhängige Tabak rauchen und soviel Fett wie möglich zu uns nehmen (Zigaretten und Fast Food natürlich)."


Kommentar: Wieder eine krasse Verzerrung der Konzepte der zunehmend beliebten und renommierten Paleo-Ernährung. Wir haben Dutzende von Artikeln in SOTTs Kategorie Gesundheit und Wohlbefinden, die auf exzellente Forschung zurückgehen, welche viele Jahre lang der allgemeinen Öffentlichkeit nicht zugänglich waren. Denn, wie ich bereits sagte, besteht die effektivste Weise, starke, intelligente Menschen zu zerstören, darin, zuerst ihre Gesundheit zu zerstören. Genau hier könnten wir vorschlagen, dass das Individuum, das diesen Artikel schrieb, ein COINTELPRO-Agent ist, ein Teil der Cyber-Kriegsführungsarmee des Pentagon. Nun, offensichtlich können wir diesen Artikel nicht direkt mit Diana Castillo verbinden, weil er von jemandem namens 'Fernando' geschrieben wurde. Es gibt jedoch keine weitere Information über ihn. Er könnte einfach Castillos Handpuppe sein. Zufällig gibt es hier ein Video von Diana Castillo, sowie einige Informationen über sie, welche es vollkommen möglich machen, dass sie eben dies ist: eine Agentin des Cyber-Kriegsführungsprojekts des Pentagon, die geschickt wurde um, Schadensbegrenzung für die spanisch sprechende Welt zu betreiben.

"Diana Castillo wurde in den Vereinigten Staaten als Kind von kolumbianischen und puerto-rikanischen Eltern geboren. Sie lebte in New York und Miami. Sie absolvierte einen Bachelor-Abschluss in Biologie und Chemie, aber hat ihre Zeit auch mit Malen und dem Studium der Metaphysik verbracht. Sie arbeitete für einen Aktienmarkt als Programmiererin/Analystin."

Doch zurück zu 'Fernando'... möglicherweise AKA Diana Castillo, die in ihrer Unterhaltung mit mir behauptet hatte, dass sie einen Blog mit großer Leserschaft habe...


"So ist es in der Tat, liebe Leser, wie seltsam es auch klingen mag. Wir müssen unsere Körper mit diesen "toxischen Substanzen" vollstopfen um zu überleben, da Laura zufolge Tabak und Fett unseren Körpern Immunität verleiht, was uns dabei helfen wird, diese Alien-Viren zu bekämpfen. Und angeblich gibt es heutzutage eine Verschwörung der Regierung mit einer riesigen Kampagne gegen das Rauchen und die Ernährung. So seltsam und absurd das auch klingen mag, sie existiert und wurde veröffentlicht (Lesen Sie hier).

Dies würde bedeuten, dass unsere Regierungen bereits von angeblichen Aliens kontrolliert wird, die diese Viren schicken; ich persönlich glaube, dass ein oder zwei Regierungen einige Abkommen mit einer Alien-Spezies getroffen haben, doch an Verschwörungen dieser Größenordnung zu denken, geht ein bisschen zu weit ... Andererseits kann in diesem Universum alles Mögliche passieren.


Kommentar: Ähmmm... warum würde irgendetwas davon bedeuten, dass unsere Regierungen bereits von angeblichen Aliens kontrolliert werden? Alles, was die Regierungen tun müssen, ist die Forschung von Iwan Pawlow zu lesen -- was sie getan haben und diese dann verboten haben -- und sie dann umzusetzen. Es ist sicherlich genug über geheime Regierungsprogramme bekannt, um diese ziemlich simple Beobachtung zu machen; jedoch verhökert 'Fernando' sein Quacksalberprodukt offensichtlich an die Leichtgläubigen und Unwissenden.


Komet Elenins Ankunft erweckt und bringt ebenfalls die Ängste zurück, die zuvor bezüglich Nibiru oder Planet X programmiert wurden, da Elenin mit diesem angeblich "zerstörerischen" Planeten in Verbindung gebracht wurde. Verschiedene haltlose Gründe haben in den Leuten Fragen ausgelöst, wie z.B. das plötzliche und unerklärliche Wachstum des Kometen Elenin (500km im Durchmesser und mit nur einem Kern!), oder seine ungewöhnliche Transformation von einem Meteoriten in einen massiven Kometen, sowie mehrere andere Fragen, die im zuvor erwähnten Blog diskutiert werden.


Kommentar: Was für ein Haufen verleumderischer Verdrehungen und Lügen! Wer auch immer dies schreibt hat einen Verstand wie die Jauchengrube eines Krankenhauses! Wer die Fakten will, lese bitte unseren wahren Standpunkt bezüglich Elenin und all dem apokalyptischen Hype, der von Leuten verbreitet wird, die es besser wissen sollten: Elenin, Nibiru, Planet-X - Time for a Sanity Check.


Vor bereits fünfzehn Jahren wurde eine Sekte namens "Heaven's Gate" gegründet. [Ihre Mitglieder] sagten, dass der Komet Hale-Bopp eine Art Transportmittel sei, in welchem man in eine "neue Welt" gebracht würde, was zu einem Massen-Selbstmord führte und auf ihrem Glauben basierte, dass ihre Seelen zu diesem anderen "idealen Ort" gebracht werden würden.

Ich hoffe, dass diese neue Geschichte, mit Laura Knight in der Hauptrolle und ihren "sagenhaften und revolutionären" Behauptungen, nicht das gleiche Ausmaß an Furcht und kollektiven Fanatismus wie in der Vergangenheit auslösen wird, was in nichts anderem endete als einer traurigen Tragödie.

Fernando.
Ah, wieder einmal werden die Sekten-Anschuldigungen benutzt und folgende Regel wird bestätigt: "Psychopathen missachten und verletzen die Rechte anderer vollkommen, ganz besonders die Vereinigungsfreiheit, welche das Recht beinhaltet, sich nicht mit jemandem abzugeben..." mit ihnen natürlich. Wenn man ein pathologisches Individuum rauswirft, dann muss man eine Sekte sein! Nun, wir müssen wirklich die dümmste Sekte der Welt sein, da Menschen, die an Lügen glauben, am einfachsten hereinzulegen sind; wir könnten ihnen alles erzählen, was sie hören wollen und buchstäblich Millionen von Anhängern haben, die für uns Bleistifte an den Straßenecken verkaufen! Wenn ich nicht rauchen und Fleisch essen würde, oder wenn ich es einfach verbergen würde und vorgeben würde, eine Vegetarierin zu sein, die eine Robe trägt und zehn Stunden am Tag meditiert und über Licht und Liebe rede, dann könnte ich Millionen machen!! Gott, was habe ich mir nur dabei gedacht??? Was mache ich hier eigentlich, indem ich so hart arbeite um die wahren Fakten aufzuspüren und Tag für Tag für die Wahrheit einzustehen, während die Leute mich mit diesem Schwachsinn überschütten?

Wie Gurdjieff sagte: Ein anständiger Mensch wird sich selbst dann anständig verhalten, wenn er denkt, ungerecht oder falsch behandelt worden zu sein. Doch viele Menschen zeigen in solchen Momenten eine Seite ihres Wesens, die sie ansonsten niemals zeigen würden. Und manchmal ist dies eine notwendige Maßnahme, um das Wesen eines Menschen zu entblößen. Solange man einen Menschen gut behandelt, verhält er sich dir gegenüber gut. Doch wie wird er sein, wenn du ihn ein wenig 'kratzt'?

Alles was ich will ist in Ruhe gelassen zu werden, dass es mir erlaubt ist, zu entscheiden, mit wem ich mich abgebe, meine Forschung mit anderen zu teilen, und so nahe an der Wahrheit zu leben wie möglich. Doch angesichts der neuesten Attacken und Verleumdungen, die wir kürzlich erfahren haben, scheint es so, als sei dies in der gegenwärtigen Zeit eine gefährliche Angelegenheit. Wir machen wohl etwas richtig.

Und nun ein kleines musikalisches Zwischenspiel: