Schweißgeruch, Armlehnen-Egoismus, lautes Schnarchen - Es gibt viele Dinge, die einem die Reise mit dem Flugzeug richtig versauen können. Aber haben Sie schon einmal neben einem Typen sitzen müssen, der einen extra Platz für seine Babypuppe gekauft hat?
Nun, Sara Novic musste genau so einen Flug nach Cincinnati antreten, berichtet „Mashable“. Gut, dass die New Yorker Autorin auf Twitter angemeldet ist. Im sozialen Netzwerk machte sie sich Luft und erzählte so eine der eigenartigsten Flugreisegeschichten überhaupt. Ihre Tweets:
„Gute Nachricht: Keine Person sitzt neben mir im mittleren Sitz. Schlechte Nachricht: Da sitzt eine gruselige Babypuppe, die dem Mann am Fensterplatz gehört.“