Willkommen bei SOTT.net
Fr, 19 Jan 2018
Die Welt für Menschen, die denken

Seltsame Geräusche


Alarm Clock

Seltsame Geräusche in Polen aufgenommen

Strange sounds over Poland
© YouTube/M C
Der User M C von YouTube postete folgendes Video, welches in Polen aufgenommen wurde. Es wurde mit einem Galaxy Note 4 am 18.12 um 21.34 aufgenommen. Der nächste zivile Flughafen liegt nach Informationen des Users 56 km weit entfernt, der nächste militärische Flughafen 187 km weit weg.


Bizarro Earth

Seltsame Geräusche in der Schweiz aufgenommen

Strange sounds in Switzerland
© YouTube/RicardoPresentation
Der YouTuber RicardoPresentation veröffentlichte das folgende Video auf seinem Kanal:

Zuerst dachte ich das diese Sky Sounds nur Fake wären. Doch jetzt habe ich es auch gehört. Es gibt sie wirklich. Ein Par Tage zuvor gab es Zwei sehr sehr laute wie Explosionen am Himmel. Tausende haben es gehört. Es waren keine Überschallflugzeuge zu sehen oder zu hören. Das Video habe ich mit einem Samsung Tablet aufgenommen, und unbearbeitet im originalzustand veröffentlicht. Hört und seht selbst.

Nebula

Mysteriöse Explosionsgeräusche nun auch in Colorado gemeldet

Mysteriöse Explosionsgeräusche Colorado
© YouTube
Screenshot aus dem Video
Nun reiht sich auch der US-Bundesstaat Colorado als jüngstes Opfer dieser rätselhaften Explosionsgeräusche in die lange Liste der Geschädigten ein - und in letzter Zeit scheinen diese sogenannten »Mystery Booms« sogar häufiger als je zuvor aufzutreten.

Nachdem diese Mystery Booms aus zahlreichen US-Bundesstaaten gemeldet worden waren (wir berichteten hier, hier und hier ) haben sich nun auch zahlreiche Einwohner aus Städten und Gemeinden in Colorado gemeldet, die schildern, dass sie am vergangenen Montagabend gegen 21 Uhr von einigen sehr lauten, unerklärlichen Knallgeräuschen aufgeschreckt wurden, die viele Zeugen mit denen einer Explosion verglichen haben.

Wie schon zuvor bei ähnlichen Vorfällen mit diesen rätselhaften und nervenzerrenden Booms, haben sich die Versuche der lokalen Medien, die Ursache herauszufinden, als erfolglos erwiesen. Wie CBS Denver berichtet, konnten weder die wissenschaftliche Bundesbehörde USGS, die die Landschaften und geologische Strukturen der Vereinigten Staaten untersucht, noch die in der Nähe befindliche Buckley Air Force Base eine Erklärung für die Knallgeräusche liefern. Auch Meteorologen und andere Experten stehen diesem Phänomen ratlos gegenüber.


Kommentar:


Camcorder

Seltsame Geräusche in Carteret, New Jersey aufgenommen

Strange sounds in NJ
© YouTube/Felix Borbor
In Carteret, New Jersey, USA wurde folgende Aufnahme von seltsamen Geräuschen aufgenommen:

Diese Geräusche hören sich an, als wenn dass Mikrofon ständig auf und zugedeckt wurde.

Music

Seltsame Geräusche in Frankreich aufgenommen?

Strange sounds in France
© YouTube/T Norman
Kann die Erde weinen? Gräbt die französische Regierung riesige "Schutzräume" im Untergrund? Singen Aliens zu uns?

Eine Sache ist klar, dass diese Geräusche weltweit gehört werden können.


Kommentar: Wie Pierre Lescaudron in seinem Buch beschreibt, könnten einige der seltsamen Geräusche die wir in den letzten Jahren immer häufiger auf der ganzen Welt beobachten können, auch mit der sogenannten Elektrophonie zu tun haben, die nicht nur durch Feuerbälle, sondern auch durch seismische Aktivitäten in der Erde erzeugt werden können.


Fireball 4

Mysteriöse Explosionsgeräusche und Himmelsposaunen weltweit: US-Stadt leidet seit Jahren

Auch die Einwohner des kleinen Städtchens Cheverly im US-Bundesstaat Maryland beschweren sich jetzt massiv über dieses mysteriöse »Donnergrollen«, das mittlerweile aus sämtlichen Kontinenten der Erde gemeldet und als »Mystery Booms« bezeichnet werden.
Boom
© NBC
Gegenüber dem US-Fernsehsender NBC Washington berichteten die Bürger, dass diese »Booms« schon bereits seit Jahrzehnten die nur etwas über 6.000 Einwohner zählende Ortschaft Cheverly belasten würden und trotz intensiver und detaillierter Suche bislang keine Quelle für ihre Herkunft ermittelt werden konnte. Die nervenden und erschreckenden Geräusche ähneln einem Donner oder einer Explosion und beschädigen teilweise sogar das Fundament der Häuser. Zeugen schildern, dass manche Booms so heftig waren, dass sie den Eindruck bekamen, ein LKW wäre gegen ihre Hauswand gefahren.

Sogar der Bürgermeister der Stadt, Mike Callahan, ist von diesem Phänomen verblüfft, bietet dem TV-Sender jedoch eine rationale Erklärung dafür an: „Die Booms sind eines unserer erstaunlichen, kleinen Mysterien, die uns näher zusammenbringen. Sie wissen ja, jede Gemeinde hat ihre Überlieferung und ihre Mythen." Dass er sie verleugnet und ins Reich der Mythen verlegt, sehen die Menschen in seiner Stadt darin begründet, dass er seine politische Zukunft nicht gefährden will, indem er zugibt, einem unerklärlichen Phänomen gegenüber zu stehen. Doch trotz Callahans Bemühungen, die Booms als positiv für die Stadt schön zureden, sind die Betroffenen nicht damit zufrieden zu stellen, da sie die Leidtragenden sind, die deswegen schlaflose Nächte erleiden, wenn diese Explosionsdonner sie aus ihrer Nachtruhe reißen.

Kommentar: In unserem neuen Buch, genauso wie auf unseren Webseiten, stellen wir seit Jahren ebenfalls eine explosionsartige Vermehrung dieser seltsamen Geräusche und Explosionen fest.


Etwas großes scheint zu geschehen und es hat wahrscheinlich mit Kometen und Nemesis (hypothetischer Begleitstern unserer Sonne) etwas zu tun. Kataklysmische Ereignisse in der Geschichte wurden immer wieder von diesen "seltsamen Dingen" begleitet. Das Buch wird es nächstes Jahr auch auf Deutsch geben und wird den Namen "Erdveränderungen und die Mensch-Kosmos Verbindung" tragen. Hier vorab die englische Version:
deutsch, pierre lescaudron, earth changes human cosmic connection, echcc



Comet 2

"Mystery Booms": Seltsame Geräusche auch am Himmel über Alhambra, Kalifornien

Die Stadt Alhambra im US-Bundesstaat Kalifornien wurde jetzt neuestes Ziel dieser mysteriösen »Donnergeräusche«, die mittlerweile aus sämtlichen Kontinente der Erde gemeldet und als »Mystery Booms« bezeichnet werden.
seltsame geräusche am himmel,mystery booms
Die nervenden und erschreckenden Geräusche ähneln einem Donner oder einer Explosion und scheinen im Februar begonnen zu haben. Sie werden als lauter als ein Schuss aus nächster Nähe beschrieben und deren Ursprung konnte nicht ermittelt werden. „Es ist beängstigend. Wir wissen nie, wann es passieren wird oder wo es herkommt", beklagt die in Alhambra lebende Susan Saunders die Situation gegenüber den Medien. Die Behörden der kleinen Stadt im Los Angeles County stehen diesen Mystery Booms hilflos gegenüber. Allein in den letzten fünf Monaten gingen bei ihnen 114 Meldungen über das rätselhafte Phänomen ein.

Kommentar: Diese Himmelsgeräusche könnten mit elektrischen Entladungen zusammenhängen und/oder mit den Geräuschen, die durch Himmelskörper in unserer Atmosphäre verursacht werden. Für eine detaillierte Behandlung des Themas lesen Sie zu diesem Phänomen das Buch Earth Changes and the Human Cosmic Connection von Pierre Lescaudran oder verfolgen Sie unsere in Artikelserien veröffentlichte Übersetzung seines Buchs hier auf SOTT: Das Elektrische Universum - Teil 1: Das Mainstream Universum vs. das Elektrische Universum

Hier finden Sie weitere Artikel über dieses inzwischen weltweite Phänomen der "Himmelsgeräusche":


Blackbox

Seltsame Geräusche aus dem Nachthimmel über l'Assomption in Quebec

Strange sound in the sky at l'Assomption Quebec
Merkwürdige Geräusche aus dem Himmel:

Übersetzt aus dem Englischen von Sott.net

Megaphone

Anwohner von West Island in Montreal fasziniert und verängstigt durch mysteriöse Trompetengeräsuche aus dem Himmel

strange sounds
Einige Einwohner von West Island waren am Sonntag von einem gruseligen trompetenartigen Geräusch, welches scheinbar aus dem Himmel kam, fasziniert und verängstigt zugleich. Niemand weiß, was die Ursache dieser Geräusche war.

Die ersten Theorien schlugen vor, dass die Menschen in Dollard des Ormeaux das Echo der Pointe-à-Callières Port Symphony gehört haben könnten. Aber diese Veranstaltung fand um 14:00 Uhr statt, während die Geräusche während des Abends auftraten. Könnte die Musik so wei getragen worden sein? Es sind rund 25 Kilometer vom Alten Hafen nach D.D.O. und Schall reist mit Mach 1... wir wissen es nicht. Dazu müssten andere atmosphärische Bedingungen mitgespielt haben.

Die Montreal Gazette befragte einen Sprecher des Environment Canada ob es Sonntag Nacht irgendwelche ungewöhnlichen Wetterbedingungen gab. "Nicht das wir wüssten. Es gab keinerlei Meldungen darüber im Bereich um Montreal."

Zeugen des Geräusches gaben an, dass zu dieser Zeit wenig bis kein Wind wehte.

Follower der Montreal Gazette auf Facebook hatten an diesem Tag ihren Spaß mit dem Mysterium. Ein Leser schrieb: "Keine Angst, Quebeck wird einen Weg finden, es zu besteuern". Ein anderer Leser schrieb: "Könnte da draußen jemand Schnee geschoben haben?"

Kommentar: Das war nicht das erste mal. Vor Kurzem war in Quebeck bereits schon einmal etwas Ähnliches zu hören:

Seltsame Trompetengeräusche im Himmel über Québec gehört: Die Hunde 'drehen durch'

Lesen sie dazu auch:

SOTT Exklusiv: Merkwürdige Geräusche sind zurück: 'Himmelstrompeten' in den Niederlanden, Großbritannien und Marokko gehört




Question

Seltsame Trompetengeräusche im Himmel über Québec gehört: Die Hunde 'drehen durch'

Radio telescope
Die Anwohner von Dollard des Ormeaux in Quebec wurden Sonntag Nacht durch ein unheimliches Geräusch aufgeschreckt, dass sich wie Trompeten irgendwo im Himmel angehört haben soll.

D.D.O. Anwohner Adria Morrell postete auf Facebook gegen 22:00 Uhr: "Alle Hunde in der Nachbarschaft drehen durch". Sie nahm die Geräusche auf, die sich wie Wind anhörte, der durch Leinen oder wie durch ein Windspiel pfiff.

Sie sagte, dass zu dieser Zeit kein Wind wehte und kurz nachdem sie auf Facebook schrieb, erzählten andere Einwohner von West Island von ihren eigenen Erlebnissen der gruseligen Geräusche. Es wurde berichtet, dass die Geräusche mehr als eine Stunde andauerten.

Diese Art der Ereignisse sind nicht unbekannt. Ähnliche Dinge ereigneten sich bereits in Montana, Australien, Deutschland, und Britisch Columbia. Obwohl es keine eindeutige Erklärung gibt, sagen Berichte, dass die NASA vermutet, dass es sich dabei um "Hintergrundgeräusche der Erde" handelt.

Die Tech Times berichtet die Aussage der NASA: "Diese natürlichen Radioemissionen des Planeten sind sehr real."