Mysteriöse Explosionsgeräusche Colorado
© YouTube
Screenshot aus dem Video
Nun reiht sich auch der US-Bundesstaat Colorado als jüngstes Opfer dieser rätselhaften Explosionsgeräusche in die lange Liste der Geschädigten ein - und in letzter Zeit scheinen diese sogenannten »Mystery Booms« sogar häufiger als je zuvor aufzutreten.

Nachdem diese Mystery Booms aus zahlreichen US-Bundesstaaten gemeldet worden waren (wir berichteten hier, hier und hier ) haben sich nun auch zahlreiche Einwohner aus Städten und Gemeinden in Colorado gemeldet, die schildern, dass sie am vergangenen Montagabend gegen 21 Uhr von einigen sehr lauten, unerklärlichen Knallgeräuschen aufgeschreckt wurden, die viele Zeugen mit denen einer Explosion verglichen haben.

Wie schon zuvor bei ähnlichen Vorfällen mit diesen rätselhaften und nervenzerrenden Booms, haben sich die Versuche der lokalen Medien, die Ursache herauszufinden, als erfolglos erwiesen. Wie CBS Denver berichtet, konnten weder die wissenschaftliche Bundesbehörde USGS, die die Landschaften und geologische Strukturen der Vereinigten Staaten untersucht, noch die in der Nähe befindliche Buckley Air Force Base eine Erklärung für die Knallgeräusche liefern. Auch Meteorologen und andere Experten stehen diesem Phänomen ratlos gegenüber.


Die Explosionsgeräusche von Colorado spiegeln sehr gut die Begleitumstände anderer mysteriöser Booms wider, die immer wieder in den letzten Jahren - und vor allem im Laufe des Jahres 2017 - zu hören waren. Und der Vorfall von dieser Woche ist lediglich eine Fortsetzung ähnlicher Zwischenfälle, die in den letzten vier Wochen in vier anderen US-Bundesstaaten stattgefunden haben:

● Am 25.Oktober im Süden von New Jersey

● Am 14. November in Alabama

● Am 15. November in Lewiston, Idaho

● Am 18. November in Vororten von Detroit

Übrigens sind diese Mystery Booms nicht allein auf die USA fixiert, sie wurden allein in 2017 schon 64 Mal aus Kanada, England, Skandinavien, Frankreich, Vorderasien, Australien und Neuseeland gemeldet. Oft wird spekuliert, dass das Phänomen sehr wahrscheinlich durch Militärflugzeuge verursacht werden, die einen Überschallknall erzeugen oder Meteore, die in die Erdatmosphäre eintreten, doch konnte dies bislang nie nachgewiesen bzw. bestätigt werden.