© Yana Lizunkova / unsplash.com
Lang, lang ist’s her, als wir das Letzte Mal einen von Paulo Coelhos Blogeinträgen für euch hier auf den Gute Nachrichten veröffentlicht haben. Das Warten hat ein Ende.... Hier ist ein kurzer Text des Bestsellerautors zum Thema Freundschaft. Ein Thema, das uns persönlich sehr am Herzen liegt.

Die Originalgeschichte „Friendship is like a river” wurde am 14. Oktober 2016 von Paulo Coelho auf dessen Blog veröffentlicht. Wie immer haben wir den Text exklusiv für euch ins Deutsche übersetzt - viel Freude damit!
Meide diejenigen, die glauben, sie seien stärker als du, denn sie verbergen tatsächlich nur ihre eigene Zerbrechlichkeit.

Sei mit denen, die keine Angst haben, anfällig zu sein, denn sie haben Vertrauen in sich selbst und wissen, dass ein jeder in seinem Leben einmal stolpert; sie deuten dies nicht als ein Zeichen der Schwäche, sondern als Menschlichkeit.

Meide jene, die Freunde suchen, um einen bestimmten sozialen Status beizubehalten oder um Türen zu öffnen, die sie sonst nie aufgebracht hätten.

Sei mit denen, die daran interessiert sind, nur eine wichtige Tür zu öffnen: die Türe zu deinem Herzen. Ohne deine Zustimmung würden sie niemals in deine Seele eindringen oder einen tödlichen Pfeil durch diese offene Türe schießen.

Freundschaft ist wie ein Fluss; er fließt um Felsen, passt sich Tälern und Bergen an, gelegentlich verwandelt er sich in einen Teich bis die Mulde im Boden voll ist und der Fluss seinen Weg fortsetzen kann.

So wie der Fluss nie vergisst, dass sein Ziel das Meer ist, so vergisst die Freundschaft nie, dass deren einziger Grund für ihr Bestehen der ist, andere zu lieben.
(Ein Auszug aus dem Buch Die Schriften von Accra von Paulo Coelho)

Quelle: paulocoelhoblog.com