ZÜRICH - Man vergleicht sie mit Sexsymbol Brigitte Bardot: Model Thylane Lena-Rose Blondeau ist gerade einmal zehn Jahre alt. Trotzdem schockiert sie mit erwachsenen Posen und Outfits. Das sorgt für Aufregung.
Thylane Loubry Blondeau, minderjähriges model
© Vogue
Thylane Loubry Blondeau
Der Ausschnitt reicht dem Model fast bis zum Bauchnabel, seine Lippen sind zum aufreizenden Schmollmund verzogen, und es räkelt sich in High Heels auf Leoparden-Kissen: Sexy Fotos gehören in Modezeitschriften dazu - doch dieses Model ist erst zehn Jahre alt. Thylane Lena-Rose Blondeau heisst das kleine Mädchen aus Frankreich, das für einen Sturm der Entrüstung sorgt.

Die Modefotos des Shooting-Stars, der schon mit Sexsymbol Brigitte Bardot verglichen wurde, sind überall im Internet zu sehen. Auch in die französische Vogue hat Thylane es bereits geschafft. Die Zehnjährige hat viele Fans und Bewunderer. Auch ihre Eltern, ein Fussballspieler und eine Modedesignerin, haben offenbar keine Bedenken, ihre Tochter so ablichten zu lassen.

Trend zu immer jüngeren Models

Erschienen sind die fragwürdigen Aufnahmen im französischen Magazin Cadeau. Sie sorgen laut Daily Mail vor allem in Grossbritannien für Empörung und zeigen eine besorgniserregende Entwicklung: Der Trend geht zu immer jüngeren Models.
Bild
© Vogue
Thylane Loubry Blondeau
Die 13-jährige US-amerikanische Schauspielerin Elle Fanning ist der Star einer Kampagne des Designers Marc Jacobs, und Schauspielerin Hailee Steinfeld (14, bekannt aus True Grit) hat einen Vertrag mit der Modemarke Miu Miu.

Grossbritannien will Sexualisierung stoppen

Als erster europäischer Staat will Grossbritannien handeln und die Sexualisierung von Kindern stoppen. Aufreizende T-Shirts in Kindergrösse, Videoclips für Kinder mit sexy Inhalt - damit ist bald Schluss. Im Oktober wird über konkrete Massnahmen beraten.

Denn: Experten und Eltern befürchten schlimme Folgen für die Psyche der Kinder. Eine Psychologin sagte der Daily Mail: «Ein Kind vorzeitig mit der Erwachsenenwelt zu konfrontieren, gefährdet seine Entwicklung zu einer Persönlichkeit, die darin überleben kann.»
Bild
© Vogue
Thylane Loubry Blondeau
Und die Sprecherin einer britischen Mütter-Organisation wütet: «Wir haben schwere Bedenken, was die Model-Agentur von Blondeau angeht. Sie weiss offensichtlich nicht, ob sie ein Kind oder einen Erwachsenen vertritt.» Die Aufmachung Blondeaus auf den Fotos verwehrten ihr das Recht, «das Kind zu sein, das sie ist.»