Eine Frau ging morgens mit ihrem Hund durch einen argentinischen Park spazieren, als sie plötzlich eine atemberaubende »Säule« am Himmel erblickte. Wie ein Portal in eine andere Welt stand sie vor ihr und sie nutzte die Gelegenheit, dieses Phänomen zu fotografieren.
Laut der lokalen Webseite Realidad Nacional fotografierte die nicht namentlich genannte Augenzeugin das Ereignis am Morgen des 24. Oktobers im San Jose Park der argentinischen Stadt Feliciano. Was für viele sicherlich wie eine Art Dimensions- oder Alien-Portal aussehen mag, ist gemäß den Wetterexperten lediglich ein seltenes Naturphänomen. Wie die Meteorologen erklären, entsteht diese säulenartige Formation dann, wenn sich warme und kalte Luft kurzzeitig einander annähern, aber nicht miteinander verschmelzen oder kollidieren.


Und was das Licht darin anbelangt, so scheint die Frau das Bild offenbar zufällig genau in dem Moment aufgenommen zu haben, als ein Blitz eingeschlagen hatte. Diese perfekte Kombination an Ereignissen führte schließlich dazu, einen ätherischen Lichtstrahl zu erzeugen.