Die Einwohner eines ukrainischen Dorfes trauten ihren Augen nicht, als eine regelrechte Armada leuchtender unbekannter Flugobjekte am Nachthimmel auftauchte.
Das seltsame Schauspiel ereignete sich am 23. September über der kleinen Gemeinde Novogradovka im ukrainischen Verwaltungsgebiet Odessa. Einer der Einwohner, Ivan Rusev, nahm es auf Video auf und stellte es jetzt auf YouTube online. Darauf erkennt man sieben leuchtende Objekte, die laut den Zeugenaussagen plötzlich aus dem Nichts am Himmel erschienen und etwa 12 bis 15 Minuten lang über ihrem Dorf schweben.

Auf der kurzen Filmaufnahme hört man im Hintergrund diverse Zuschauer, die sich über ihre rätselhafte Beobachtung unterhalten. Einige vermuteten, dass es außerirdische Raumschiffe gewesen sein könnten, doch wie der Mirror schreibt, hat die ukrainische Regierung diesbezügliche Spekulationen bereits verworfen und erklärte, dass die leuchtenden Objekte für irgendwelche Marineübungen verwendet wurden, wobei sie zu den Leuchtkörpern selbst keinerlei Angaben machen wollten.

Auch wenn es sich tatsächlich um geheime Militärobjekte gehandelt haben sollte, sind die Lichter über Novogradovka von der Definition her UFOs, denn sie konnten ja offiziell nicht identifiziert werden - allerdings UFOs ohne außerirdischen Ursprung.