Israel IS Netanjahu

Netanjahu stülpt sich seine Maske der Vernunft über sein gewissenloses Haupt
Mister Gewissenlos, Israels Premierminister Benjamin Netanjahu, hat jetzt ernsthaft vorgeschlagen, auf Basis des Corona-Schwindels zuerst Kindern und dann dem Rest der Bevölkerung Mikrochips zu implantieren, die "einen Alarm" von sich geben sollen, sobald der Mindestabstand nicht eingehalten wird. Das Pressebüro Netanjahus versichert indes, dass diese Chips "natürlich keine persönlichen Daten" speichern oder an Dritte weitergeben. Wer's glaubt, wird selig.
Auch Israel möchte zu einer gewissen Normalität zurückkehren und plant, Schulen und Kindergärten wieder zu öffnen. Um zu gewährleisten, dass die Kinder einen Mindestabstand zueinander halten, schlug Premierminister Benjamin Netanjahu ″Sensoren" vor.

~ RT Deutsch