Der ehemalige Vorsitzende des Nuklear-Ausschusses im iranischen Parlament Mojtaba Zonnour hat vor fatalen Konsequenzen für Israel gewarnt, sollten die Amerikaner das Land angreifen. Er betonte, dass Israel nur noch eine halbe Stunde überleben wird, sollte es dazu kommen.
Mojtaba Zonnour

Mojtaba Zonnour
"Sollten die USA uns angreifen wird Israel nur noch eine halbe Stunde zu leben haben".

~ Fort Russ
Man bemerke, dass diese Aussage darauf hindeuten könnte, dass der Iran in Wirklichkeit schon Atombomben besitzt. Wie soll man sich sonst erklären, dass der ehemalige Vorsitzende des Nuklear-Ausschusses des Irans (jemand anderes übernahm das Amt dieses Jahr) davon redet, dass Israel innerhalb einer halben Stunde vernichtet wird? Gibt es außer einer Nuklearwaffe, die auf eine Rakete montiert ist, eine andere Waffe, die ein Land innerhalb einer halben Stunde vernichten kann?

Die Luftlinie zwischen dem Iran und Israel beträgt in der kürzesten Entfernung 1.000 Kilometer. Eine Entfernung, die auch mit normalen Raketen, die einen Nuklearsprengkopf besitzen, ohne weiteres in einer halben Stunde erreicht werden kann.

Israel kann sich also glücklich schätzen, dass ihre Lügen-Propaganda gegen den Iran den US-Präsidenten bisher nicht dazu gebracht hat, das Land anzugreifen. Vor Kurzem verhinderte Trump in letzter Sekunde den Angriff.