Im Pariser Vorort Bobigny sind in der Nacht Proteste gewaltsam eskaliert. Demonstranten warfen mit Steinen und Brandsätzen nach Polizisten und öffentlichen Gebäuden.
Polizei Frankreich symbolbild
© Reuters/Emmanuel Foudrot
Symbolbild
Die Feuerwehr musste ein Kind aus einem brennenden Auto retten, mehrere Fahrzeuge brannten aus. Verletzt wurde niemand, über die Zahl der Festgenommenen lagen zunächst keine Informationen vor.

Hintergrund der Proteste sind Vergewaltigungsvorwürfe gegen einen Pariser Polizisten. Der beschuldigte Beamte wurde vom Dienst suspendiert. Auch im benachbarten Vorort Aulnay-sous-Bois kam es zu heftigen Protesten, dort soll sich der Vorfall ereignet haben.

Authors: Deutsche Nachrichten