Ein entspannender Spaziergang am Strand wandelte sich für ein Paar aus dem englischen Dorf Portreath zum Albtraum, als sie plötzlich ein bedrohlich aussehendes Flugobjekt am Himmel entdeckten.
© Afterbrunel/Wikipedia
Blick auf Portreath in der englischen Grafschaft Cornwall
Miss Couzens spazierte Anfang dieser Woche mit ihrem Partner in der Grafschaft Cornwall am Strand von Portreath und gemeinsam genossen sie die Ruhe in der Natur. „Wir setzten uns auf eine Bank am Café uns sahen uns das Meer an; Sobald bemerkten wir, dass alles um uns still wurde - es war ein unheimliches Gefühl, wir fühlten uns wie in eine andere Zeitzone versetzt", schilderte sie ihr Erlebnis laut »Cornwall Live« einer britischen UFO-Forschungsgruppe. Sie sahen zum Himmel hinauf und entdeckten ein gigantisches UFO über ihnen. Das unbekannte Flugobjekt soll wie ein riesiger schwarzer Bumerang ausgesehen haben und völlig lautlos über ihnen geschwebt sein. Dann habe es angefangen, ein summendes Geräusch zu erzeugen, bevor es urplötzlich vor ihren Augen verschwand. Der Zwischenfall verängstigte das Paar dermaßen, dass sie schnell nach Hause rannten und sofort die Türen fest verschlossen. „Was auch immer es war, es war so riesig, dass es die Sterne verdeckte“, sagte Miss Couzens.

Gemäß David Gillham vom Cornwall UFO Research wären zu dem betreffenden Tag keine weiteren UFO-Sichtungen aus Portreath gemeldet worden. Allerdings hätte es im vergangenen Monat einen ähnlichen Vorfall in Cornwall gegeben, wo zwei Frauen ein dreieckiges UFO in Penzance gesehen hatten, das den Eindruck erweckt hatte, abzustürzen.