Aalen. Am Samstagnachmittag wurde die Polizei gegen 17 Uhr in eine Tiefgarage am Marktplatz gerufen.
© Symbolbild: Patrick Seeger/dpa
Als eine 56-Jährige ihre Parkgebühren zahlen wollte, forderte der Automat satte 6800 Euro von ihr. Ohne diesen Betrag zu bezahlen, bekam die Frau ihr Ticket nicht zurück. Sie versuchte also über den Notruf in der Tiefgarage jemanden zu erreichen, der ihr helfen konnte, das Ticket wieder zu bekommen beziehungsweise die Garage verlassen zu können. Da ihr allerdings kein Mitarbeiter der Tiefgarage zur Hilfe kam, verständigte die verdutzte Frau die Polizei.

Die Beamten konnten ihr dann rasch helfen, da sie in der Lage waren, auch ohne Mitarbeiter der Tiefgarage, die Schranke zu öffnen.