Der russische Präsident Wladimir Putin ist eigenen Angaben zufolge beim Ansehen der Doku des US-Regisseurs Oliver Stone über ihn eingeschlafen. Der Staatschef habe den Film während des Fluges nach einer Auslandsreise angesehen. Davor habe er nicht viel geschlafen.
„Ich verrate Ihnen ein intimes Geheimnis: Ich habe mir diesen Film angesehen, als ich nach einer Auslandsreise im Flugzeug flog. Und da ich zuvor wenig geschlafen hatte, habe ich ihn mir im Flugzeug angesehen und bin eingeschlafen. Ich habe ihn nicht bis zum Ende angesehen, aber ich werde das auf jeden Fall noch machen“, so Putin.

Dabei erläuterte er, zur Teilnahme an den Dreharbeiten habe ihn sein Sprecher, Dmitri Peskow, überredet.