Eine Leserin von TAG24 nahm ein Foto am Mittwoch morgen um 07:37 auf der Löbtauer Straße in Dresden auf.

feuerball dresden
© TAG24
Der Flughafen und andere Behörden konnte keine konkrete Antwort auf diese Erscheinung geben, doch äußerte der Feuerwehrsprecher eine sehr sinnvolle Vermutung:
Ralf Schröder (45), Sprecher der Feuerwehr Dresden, erklärte auf unsere Nachfrage: "Das war kein Feuer. Man kann hier aber nicht ausschließen, dass es sich um einen Meteoriten handelt, der in die Atmosphäre über Dresden eingetreten ist. Eine einmalige Aufnahme.
Die Aufnahme über Dresden ist einmalig, doch sind solche Sichtungen in zunehmenden Maße zu beobachten, wie die untere Grafik noch verdeutlicht.

echcc 36, beobachtete feuerbälle über den usa
© Sott.net
Abbildung 36: Zunahme an Feuerbällen über die gesamte AMS Beobachtungsperiode (2005 bis heute, Daten in der Abbildung mit Stand vom März 2017). ( Sott.net)
Lesen Sie dazu auch die folgenden Artikel: