#43 sott radio, gender ballaballa, gender gaga
Bin ich nun ein Mann, oder eine Frau, oder habe ich überhaupt gar kein Geschlecht mehr? Heutzutage kann man sich da gar nicht mehr so sicher sein, denn die Grenzen sind nicht mehr eindeutig. Übrigens sind Männer immer noch an allem Schuld: Sie sind Vergewaltiger, Mörder, Schläger, Einbrecher und einfach Müllmänner. Deshalb ist es Zeit für eine geschlechtliche Gleichberechtigung, dass Frauen alle guten Begriffe zugesprochen bekommen, denn sie sind Professorinnen, Ärztinnen und Kanzlerinnen usw. Doch irgendetwas stimmt da nicht, warum sind Männer immer noch die Antihelden bei der ganzen Gleichberechtigung, wo doch seit Jahren von Frauenquoten und eben Gleichberechtigung gesprochen wird? Warum sind Frauen immer noch die Opfer und Männer die Täter?
Sicher haben Sie als Mann noch nie über die Möglichkeit nachgedacht, dass Ihr Penis möglicherweise nur ein soziales Konstrukt ist, das Ihnen aufgrund besagter "Zwangsheteronormativität" vorgaukelt, tatsächlich männlicher Natur zu sein. Alles nur Konstruktion! Geschlecht ist heute wählbar, veränderbar. Der moderne Mensch bestimmt es selbst. Free your mind! Sprengen Sie die biologischen Fesseln und öffnen Sie sich der Auswahl von drei, 20, 60 oder gar 4000 verschiedenen Geschlechtsvarianten, die angeblich heute schon zur Verfügung stehen. Ist das nicht herrlich, diese Freiheit, diese Auswahl? So viel Auswahl haben sie nicht einmal an der Wursttheke im Supermarkt Ihres Vertrauens. Alles kann, nichts muss - das gilt nicht länger nur für Swingerklubs, sondern jetzt auch für den Hausgebrauch.

- Birgit Kelle, GenderGaga
In dieser Show wollen wir uns mit dem Thema des Feminismus befassen, den eingeführten Sprachbarrieren zur Gleichberechtigung der Frauen und anderen kranken liberalen Themen, die sich besonders in den letzten Jahren fortgepflanzt haben.


Der besprochene Artikel von Pierre Lescaudron:

Fünf Lügen der Feministen, die wir als selbstverständlich betrachten

Das Buch von Birgit Kelle:

GenderGaga: Wie eine absurde Ideologie unseren Alltag erobern will
andrea dworking zitat
Laufzeit: 01:35:34

Download: OGG, MP3


Hören Sie live rein, chatten Sie mit und rufen Sie uns in zukünftigen Shows im SOTT Radio Network an!