Nur wenige Stunden nachdem der neue und illegitime US-Präsident Joe Biden eine Präsidentenverfügung unterzeichnet hat, die eine Maskenpflicht auf bundesstaatlichem Gebiet vorschreibt, präsentierte sich der senile 78-Jährige am bundesstaatlichen Lincoln Memorial ohne Maske für die Kameras. Und auch mit seiner Familie ließ er sich auf dem gleichen Grund und Boden ohne Maske abfotografieren.
Joe Biden
© EPA/Joshua Roberts/pool
Präsident Joe Biden nimmt am 20. Januar 2021 ohne Maske an der Veranstaltung "Celebrating America" am Lincoln Memorial teil.
Der neue Präsident trug nicht nur während einer Fernsehansprache an das amerikanische Volk keine Maske, sondern auch außerhalb des Kontextes der Rede, als er am Fuße des Denkmals stand, wie das C-SPAN Filmmaterial zeigt.


Auch ein Familienfoto durfte nicht fehlen.