nasa asteroiden
© YouTube/NASA
Eine neue Animation der NASA zeigt den rasanten - dramatischen - Anstieg von Asteroiden in den letzten 20 Jahren in unserem Sonnensystem. Die Daten umfassen den Zeitraum vom 01. Januar 1999 bis Ende Januar 2018. Die blau gefärbten Objekten sind sogenannte NEOs (near earth objects; Erdnahe Objekte oder Erdbahnkreuzer). Die orangefarbenen Objekte sind Himmelskörper, die sich zwischen Mars und Jupiter befinden.



Die Daten bestätigen erneut die Aussagen von Sott.net, dass es seit vielen Jahren einen dramatischen Anstieg von Himmelskörpern gibt, die zum einen sich im sicheren Abstand zur Erde befinden (siehe oben), oder auch in die Erdatmosphäre eindringen oder sogar einschgeschlagen sind:

echcc 36, beobachtete feuerbälle über den usa
© Sott.net
Abbildung 36: Zunahme an Feuerbällen über die gesamte AMS Beobachtungsperiode (2005 bis heute, Daten in der Abbildung mit Stand vom März 2017). ( Sott.net)
Das Elektrische Universum - Teil 21: Zunahme der Kometenaktivität

Erst vor wenigen Tagen wurden auch 12 neue Monde um Jupiter entdeckt und dabei handelt es sich ebenfalls um Kometen oder Asteroiden:

12 neue Monde um Jupiter entdeckt! Was kommt auf uns zu? Kometenschwarm