Mindestens zwölf Menschen haben Verbrennungen von einer bislang unbekannten giftigen Substanz in einem Nachtclub in London erlitten, berichtet die Deutsche Presse-Agentur. Keiner der Betroffenen ist nach Angaben von Scotland Yard in Lebensgefahr. Nach dem Vorfall in der Nacht im Osten Londons wurden mehrere Hundert Menschen in Sicherheit gebracht.
© www.globallookpress.com
Zwölf Menschen erleiden Verbrennungen von giftiger Substanz in Nachklub in London
Insgesamt befanden sich rund 600 Menschen im Nachtclub, berichtet The Guardian. Der Londoner Rettungsdienst lieferte zehn Patienten in ein Krankenhaus. Nach Angaben der Polizei kamen später weitere zwei Verletzte im Krankenhaus an. Scotland Yard leitete eine Ermittlung an.