Neu Dehli. Beim Einsturz der Hochzeitshalle wurden zudem Dutzende Menschen verletzt.
Mehr als 20 Gäste einer Hochzeitsfeier in Indien sind beim Einsturz einer Hochzeitshalle ums Leben gekommen. Während der Sender NDTV von 26 Todesopfern sprach, berichtete die Hindustan Times von 22 Todesopfern. Dutzende Menschen wurden verletzt, als eine Mauer der Halle in Bharatpur im Nordwesten des Landes von einem Sturm eingedrückt wurde und auf die Gäste stürzte. Unter den Todesopfern waren mindestens vier Kinder.