Der Bundeswahlausschuss unter Vorsitz von Bundeswahlleiter Dieter Sarreither hat in seiner Sitzung am Donnerstag das endgültige amtliche Ergebnis der Bundestagswahl 2017 festgestellt und bekannt gegeben.
Wahllokal
© REUTERS/ Thilo Schmuelgen
Bestätigt wurden die prozentualen Ergebnisse der Wahl am 24. September.
  • CDU 26,8 % (2013: 34,1 %)
  • SPD 20,5 % (2013: 25,7 %)
  • AfD 12,6 % (2013: 4,7 %)
  • FDP 10,7 % (2013: 4,8 %)
  • DIE LINKE 9,2 % (2013: 8,6 %)
  • GRÜNE 8,9 % (2013: 8,4 %)
  • CSU 6,2 % (2013: 7,4 %)
  • Sonstige 5,0 % (2013: 6,2 %)



Im 19. Deutschen Bundestag werden die folgenden Parteien mit den nachstehenden Mandatszahlen vertreten sein:
  • CDU 200 Sitze (2013: 255)
  • SPD 153 Sitze (2013: 193)
  • AfD 94 Sitze (2013: -)
  • FDP 80 Sitze (2013: -)
  • DIE LINKE 69 Sitze (2013: 64)
  • GRÜNE 67 Sitze (2013: 63)
  • CSU 46 Sitze (2013: 56)

​Die Bundestagswahl hat am Sonntag, dem 24. September, stattgefunden.