Der französische Präsident Macron überrascht immer wieder. Nach einem längeren Interview beim Radiosender RMC und einem Drink gestand sich der französische Präsident ein, dass er Präsident Putin tatsächlich ebenbürtig ist.
macaron, macron gebäck
Ich bin Putin ebenbürtig [...] Außerdem versteht mich Putin. Ich entschied Syrien anzugreifen, um Putin zu verdeutlichen, dass wir auch ein Teil davon sind. [...] [E]s war eine Entscheidung, die zu Frieden in Syrien führt.

~ RT
Macron ist eher dem luftigen französischen Gebäck - Macaron - ebenbürtig, denn mit der Entscheidung, Syrien anzugreifen, hätte auch ein Weltkrieg ausgelöst werden können. Und dass sich der französische Präsident tatsächlich mit Putin gleichsetzt, ist äußert lächerlich. Die Aussage erinnert an einen überaus selbstgefälligen Mann, der den Blick zur Realität verloren hat.

Frankreich: Vorwärts! Mit Macron in den Faschismus?!