Der erste stellvertretende Leiter der Hauptabteilung für Operationen des russischen Generalstabs, Generalleutnant Wiktor Poznichir, offenbarte auf der achten internationalen Sicherheitskonferenz in Moskau die nuklearen Pläne der USA gegen Russland.
Wiktor Poznichir
© Sputnik
Generalleutnant Wiktor Poznichir, Erster Stellvertretender Leiter der Hauptabteilung für Operationen des russischen Generalstabs.
Laut Poznichir ist es das Ziel der Amerikaner, mit ihrem Raketnschild, der seit Jahren um Russland herum errichtet wird, Russland überraschend mit Atombomben angreifen zu können, ohne eine nukleare Gegenreaktion von Russland befürchten zu müssen. Also die Errichtung eines Systems, dass einen ungestraften Erstschlag ermöglichen soll.

Poznichir sagte unter anderem:
"Der Einsatz von Raketenabwehrsystemen in der Nähe unserer Grenzen schafft ein starkes Angriffspotenzial für die USA, das es ihnen ermöglicht, einen Überraschungsangriff gegen die Russische Föderation einzuleiten."
Durch die Entwicklung des globalen Raketenabwehrsystems versuche Washington auch, das Potenzial zu erreichen, einen solchen Angriff ohne einen Gegenschlag durchführen zu können, stellte er fest.

~ RT Deutsch
Laut dem Generalleutnant wurde dazu von den USA das sogenannte Konzept der Pre-Launch-Interception entwickelt, indem nicht nur die interkontinentalen ballistischen Raketen aus Russland, sondern auch aus China und anderen Ländern zerstört werden sollen, während diese sich noch in den Trägerraketen befinden.
Diese Raketen sollen durch die neuen Raketenabwehrsysteme eliminiert werden.

Der Generalleutnant warnte Staaten, die jetzt Elemente des US-Raketenschildes auf ihren Territorien beherbergen oder beherbergen werden, davor, dass diese Einrichtungen vorrangig zu Angriffzielen werden. Er stellte auch fest, dass der Einsatz von Raketenabwehrsystemen gegen atombestückte Flugkörper mit der Gefahr einer langen radioaktiven Kontamination des Territoriums verbunden sei. Er erklärte:
Gleichzeitig könnten die Staaten, die nicht an der Umsetzung der Raketenabwehrpläne des Pentagon beteiligt sind, Schaden nehmen.
~ RT Deutsch
Mehr Informationen über die Aussagen des Generals finden Sie auf RT Deutsch.

Da die USA dies schon seit vielen Jahren anzustreben scheinen, hat Russland jedoch bereits Raketentechnologien entwickelt, die die Amerikaner alt aussehen lassen.