Am helllichten Tag wird eine Frau in Göttingen umgebracht. Ein Unbekannter soll sie im Streit getötet haben. Der Täter flieht - die Polizei ist mit einem Hubschrauber im Einsatz.
tat göttingen
© dpa
Ermittler der Polizei stehen am abgesperrten Tatort. Eine etwa 45 Jahre alte Frau ist am Donnerstag in Göttingen auf einer Straße von einem Mann getötet worden
Eine etwa 45 Jahre alte Frau ist am Donnerstag in Göttingen auf offener Straße von einem Mann getötet worden. Der Täter sei auf der Flucht, sagte eine Polizeisprecherin. Nach ihm werde unter anderem per Hubschrauber gefahndet. Die Frau und der Tatverdächtige seien nach ersten Erkenntnissen am Mittag im Stadtteil Grone auf der Straße miteinander in Streit geraten. Dabei sei der Mann mit einer Waffe auf die Frau losgegangen.

Informationen, wonach es sich beider Tatwaffe um ein Messer handelte, wollte die Polizei nicht bestätigen. Zeugen, die der Frau helfen wollten, seien ebenfalls verletzt worden. Weitere Details nannte die Polizei zunächst nicht.

dpa