Erdogan Orban
© Reuters
Recep Tayyip Erdoğan traf sich am Donnerstag mit Viktor Orbán in Budapest.
Während einer Pressekonferenz am Rande seiner Zusammenkunft mit dem ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orbán drohte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan erneut mit der Öffnung der Tore für Millionen Flüchtlinge in die EU.
Erdoğan habe einen Plan für den Wiederaufbau vorgelegt, der laut Orbán neue Städte, Dörfer, Schulen und Krankenhäuser vorsehen soll. Während einer Pressekonferenz bekräftigte Erdoğan seine Drohung, die Tore für rund 3,6 Millionen syrische Flüchtlinge zu öffnen, sollten sich die Türkei und die EU nicht über eine Lastenverteilung einigen.

~ RT Deutsch