Nach den brisanten Geschehnissen der letzten Wochen mit dem Einmarsch der Türkei in das syrische Grenzgebiet und der Distanzierung der Amerikaner von dem Konflikt reist der türkische Präsident Tayyip Erdoğan für Gespräche mit US-Präsident Donald Trump in die USA.
Trump Erdogan
© Reuters
US-Präsident Donald Trump und Recep Tayyip Erdogan
Der türkische Präsident reist heute zu einem offiziellen Staatsbesuch in die USA. Das Verhältnis zwischen den beiden NATO-Staaten ist aus mehreren Gründen angespannt. Die mit den USA alliierten syrischen Kurden gelten der Türkei als Terroristen und werden bekämpft.

~ RT Deutsch