Korschenbroich. So hatten sich Braut und Bräutigam das sicher nicht vorgestellt. Eine Hochzeitsfeier in Korschenbroich endete in einer Massenschlägerei!
polizei
© Emergeny-Report/Daniel Bothe
Gegen 0.30 Uhr musste die Polizei ausrücken, weil sich 200 Gäste einer Hochzeitsfeier in einer Veranstaltungshalle in Korschenbroich prügelten.

Massenschlägerei auf Hochzeitsparty in Korschenbroich

Der Polizei wurden im Notruf auch Schüsse gemeldet.

Meldung von Messern und Baseballschläger

Dabei sollen auch ein Messer und ein Baseballschläger zum Einsatz gekommen sein, so erste Meldungen.

Die Polizei rückte mit einem Großaufgebot aus, unter anderem ein Hubschrauber war im Einsatz.

Acht Personen verletzt

Acht Personen, darunter ein Kind, wurden verletzt. Der Einsatz von Schusswaffen und Messern bestätigte sich nicht. Dennoch entstand ein erheblicher Sachschaden.

Eine sechsköpfige Personengruppe soll den Streit nach ersten Erkenntnissen der Polizei begonnen haben. Die Motivlage ist noch unklar, die Ermittlungen dauern an.

ms