Willkommen bei SOTT.net
Sa, 04 Jul 2020
Die Welt für Menschen, die denken

Feuer am Himmel
Karte


Fireball 4

Rätselhafter Feuerball über Nordrussland gesichtet

In der russischen Region Murmansk haben einige Einheimische einen rätselhaften Feuerball am Himmel fliegen gesehen. Augenzeugen haben das Phänomen aufgenommen und im Internet hochgeladen.

ρωσία φωτοβολίδα
© Screenshot YouTube
Der Vorfall hat sich am Donnerstagabend ereignet. Das Video ist aber erst am Freitag auf YouTube aufgetaucht. Der Flug des Meteors dauerte mindestens sieben Sekunden. Dabei hatte es am Himmel mehrmals aufgeblitzt. Laut dem Portal "Lenta.ru" ist unbekannt, ob der Feuerball die Erdoberfläche erreicht hat oder in der Atmosphäre verglüht ist.


Fireball 5

An der Erde vorbeifliegender Feuerball von der ISS aus aufgenommen

Der italienische Astronaut Paolo Nespoli hat ein von der Internationalen Raumstation (ISS) aus aufgenommenes Video vom Eintritt eines Meteoriten in die Erdatmosphäre über dem Atlantik auf Twitter veröffentlicht.
"Obwohl wir von der ISS aus viele Meteoriten beobachten, ist es mir nie gelungen, diese mit einer Kamera aufzunehmen. Diesmal habe ich Glück gehabt und eine Feuerkugel aufgenommen. Dies war ein sehr schneller Meteorit, der sich mit einer Geschwindigkeit von 40 Kilometern pro Sekunde bewegte", schrieb Nespoli auf seinem Twitter-Account.

Laut der Europäischen Raumfahrtagentur (ESA) soll sich dabei um einen etwa ein Meter großen Meteoriten gehandelt haben, der aber doppelt so schnell wie übliche Meteoriten geflogen sein soll.

Kommentar:



Fireball 3

Feuerball in Lappland macht die Nacht zum Tag: Knall mehrere hundert Kilometer gehört

Eine Webkamera hat den Moment im Zeitraffer festgehalten, als ein gewaltiger Feuerball in Lappland die Nacht zum Tag machte.
Meteor lapland

19. November, Lappland - Mitten in der Nacht: Rechts oben ist ein Feuerball zu sehen und nicht die Sonne
Das Ereignis wurde in der Nacht vom 19. November von der Livestream-Kamera der Aurora Service Tours erfasst, die Internetnutzern die Möglichkeit bietet, bequem von zu Hause aus die Aurora Borealis (das nördliche Polarlicht) in einer abgelegenen, schneebedeckten Region Nordfinnlands zu beobachten.


Tony Bateman, der die Kamera aufgestellt hatte, berichtet von einem lauten Knall, den er zur gleichen Zeit gehört hatte und mit dem Feuerball in Verbindung gestanden haben muss. Dem ABC.net.au zufolge beschreibt der Physiker Jyrki Manninen von der University Oulu den Feuerball als dermaßen hell, dass er das gesamte Gebiet erleuchtete, als wäre es mitten am Tag.

Kommentar: In unserem neuen Buch erfahren Sie dass diese Feuerball-Ereignisse an Häufigkeit und Intensität dramatisch auf der ganzen Welt zugenommen haben: Einen kleinen Überblick über diese Ereignisse können Sie sich auch in unserem "SOTT World-View" verschaffen. Hier sehen Sie die von uns global gesammelten Ereignisse dieser Art in den letzten 16 Jahren. Drücken sie auf "Play", dann werden die Ereignisse chronologisch bis heute abgespielt:




Fireball

Feuerball über England niedergegangen

  • In England wurde ein unheimliches Video aufgenommen
  • Es verbreitet sich über Facebook
  • Sieht man darauf den Anfang der Apokalypse?
feuerball england
© Rachel Nelson
Hull. Die Britin Rachel Nason hat mit einem Facebook-Video und einigen Fotos einer Verschwörungstheorie am Samstagabend reichlich Aufwind gegeben.


Als sie am Samstagabend in den herbstlichen Sonnenuntergang im britischen Hull schaute, konnte sie ihren Augen kaum glauben. Der Himmel sah aus wie bei einem aufwendigen Science-Fiction-Streifen:


Kommentar: Dabei handelte es sich sehr wahrscheinlich um einen Feuerball.


Kommentar: Die Medien müssen sich darüber wieder vorrangig belustigen, wenn es sich um eine ernste und faktische Tatsache handelt, dass immer mehr Himmelskörper auf die Erde treffen. Nibiru wird dafür genutzt, damit keine weiteren Fragen gestellt werden und damit Menschen sich nicht weiter dazu äußern. Josh Warne war in diesem Fall der Strohmann.


Fireball

Imposanter Feuerball erstrahlt über Toledo in Südspanien

bola fuego españa
© Impresión de pantalla (Youtube)
Am 12. November um 22:34 Uhr erstrahlte ein spektakulärer Feuerball am Himmel über Südspanien. Das Ereignis wurde von der astronomischen Anlage der Universität von Huelva in La Hita (Toledo), und von den Observatorien von Calar Alto (Almería), La Sagra (Granada) und Sevilla registriert.


Fireball 4

Sehr heller grüner Feuerball verglüht über Süddeutschland: "Nur alle zwei Monate" - Wirklich?

Das von vielen Menschen beobachtete helle Licht am Himmel über Süddeutschland am Dienstagabend war nach Einschätzung eines Experten eine große Sternschnuppe. "Möglicherweise war sie eine frühe Leonide", sagte Axel Quetz vom Max-Planck-Institut für Astronomie in Heidelberg am Mittwoch. "Der in die Erdatmosphäre eingetretene Himmelskörper könnte die Größe einer Faust oder eines Fußballs gehabt haben." Das Objekt dürfte vollständig verdampft sein.
Feuerball
© www.globallookpress.com
Feuerball am Himmel über Deutschland erweist sich als Sternschnuppe (Symbolbild)
"Ein Feuerball dieser Größe und Helligkeit kommt über Deutschland alle ein bis zwei Monate vor", sagte Quetz.


Kommentar: Wirklich? Erst letzte Woche gab es ein ähnliches Ereignis in Norddeutschland:

Die meisten blieben allerdings unbemerkt, aufgrund des Wetters oder, weil sie sie zu hellen Tageszeiten auftreten. Der jährliche Sternschnuppenstrom der Leoniden erreicht in der Nacht von Freitag auf Samstag seinen Höhepunkt.

Kommentar: In unserem neuen Buch erfahren Sie dass diese Feuerball-Ereignisse an Häufigkeit und Intensität dramatisch auf der ganzen Welt zugenommen haben: Einen kleinen Überblick über diese Ereignisse können Sie sich auch in unserem "SOTT World-View" verschaffen. Hier sehen Sie die von uns global gesammelten Ereignisse dieser Art in den letzten 16 Jahren. Drücken sie auf "Play", dann werden die Ereignisse chronologisch bis heute abgespielt:




Fireball 2

Heller Feuerball explodiert über Norddeutschland

Meteor fireball over Germany
© YouTube/AMS (screen capture)
Die American Meteor Society (AMS) hat 23 Berichte über einen hellen Feuerball erhalten, der am 6. November 2017 um etwa 20:56 Uhr UT über Norddeutschland explodierte. Das Ereignis (#4145-2017) wurde auch von den Nachbarstaaten Schweden, Norwegen, Belgien und Frankreich beobachtet.


Kommentar: Leser, die sich für Änderungen im erdnahen Weltraum interessieren, könnten an unserer Forschung über die ansteigende Aktivität von Asteroiden und Feuerbällen Gefallen finden - einschließlich den Ursachen, Auswirkungen und ihrer Rolle in der Geschichte der Menschheit:
Erdveränderungen und die Mensch-Kosmos Verbindung


Fireball 3

Ist ein Feuerball über Podelzig niedergegangen?

Helga Lottkus wollte zunächst niemandem von ihrem Erlebnis erzählen. "Ich hatte Angst, dass es heißt: die spinnt doch", sagt die 77-jährige Podelzigerin. Sie hatte am Nachmittag des 5. Oktober, als Sturm "Xavier" tobte, eine Erscheinung: "Als ich aus dem Wohnzimmerfenster in Richtung Kirche über den Dorfteich geschaut habe, kam am Himmel ein von Wolken gesäumter rot-gelber Feuerball auf mich zu", berichtet die Rentnerin. Sie fühlte sich an Fernsehbilder vom Auge eines Hurrikans erinnert.
haus podelzig
© Bodo Wienberg
Podelzig - Kurz darauf habe es einen Knall gegeben. "Ich dachte, jetzt ist ein Baum aufs Haus gefallen", erinnert sich Helga Lottkus. Sie ging nachschauen, sah aber nichts. Erst am nächsten Tag entdeckte sie die Bescherung: Aus der Giebelwand ihres Hauses waren mehrere Platten der Metallverkleidung herausgerissen. Die Podelzigerin informierte ihren Versicherungsvertreter, der sich den Schaden ansah. Der Handwerker, der die Reparatur vornahm, erklärte ihr, dass Mini-Tornados Verkleidungen förmlich von der Wand saugen würden.

Inzwischen weiß die Rentnerin auch, dass andere Bewohner der Region ähnliche Natur-Phänomene gesehen haben. Ein Bekannter aus dem Unterdorf habe ihr von einer ähnlichen Erscheinung während eines Gewitters erzählt, so Helga Lottkus. Eine Alt Zeschdorferin sah während des Sturms am 5. Oktober einen Feuerball über der nahen Trafo-Station. Kurz darauf brach die Stromversorgung zusammen.

Haben Sie ähnliches erlebt? Dann melden Sie sich: seelow-red@moz.de; Tel. 03346 89 76 50

Kommentar: Es gibt zwei Wahrscheinlichkeiten, um was es sich dabei gehandelt haben könnte:
  1. Ein Feuerball
  2. Ein elektrisches Phänomen im Zusammenhang mit dem Orkan



Fireball 4

Heller Feuerball explodiert über dem Südosten von Polen

meteor fireball over Poland

Ein heller Feuerball explodierte am 16. Oktober kurz vor Mitternacht über dem Südosten von Polen. Das Phänomen wurde laut wmeritum.pl von den Stationen des Polish Fireball Network (PFN) aufgezeichnet.


Fireball 2

Bolide fliegt über Westfrankreich hinweg

Bolide captured over western France
© Tioga Gulon, Boam Meteore, AstroChinon
Bolide aufgezeichnet am 5. Oktober 2017 über Westfrankreich.
Ein sehr heller Feuerball, auch Bolide genannt, flog am 5. Oktober 2017 über den Nachthimmel von Indre-et-Loire in Westfrankreich, berichtet REFORME (Réseau Français d'ObseRvation de Météores).

Der Bolide, der so hell wie der Vollmond war, wurde von der "All-Sky"-Kamera von REFORME aufgezeichnet