Willkommen bei SOTT.net
Mo, 29 Aug 2016
Die Welt für Menschen, die denken

Feuer am Himmel
Karte


Meteor

Mysteriöser Knall erschüttert Bryan, Ohio - Anwohner berichten von Rauch und Schwefelgeruch

Fahrdienstleiter Dana Andrews berichtete, dass mehrere Menschen am Donnerstag Nachmittag gegen 12:40 Uhr in Bryan eine Explosion gehört hätten, aber niemand wusste, was sie verursacht hat.

Fenster klapperten an der South Beetch Street und an der South Lynn Street und es wurde von einem Geruch nach Rauch und Schwefel berichtet. Menschen berichteten, sie hätten ebenfalls den Knall in der East Wilson Street, Walnut Street und Parview Avenue gehört.

Quelle: The Brian Times

Kommentar: Sehr wahrscheinlich war die Explosion, gefolgt von Vibrationen und dem Geruch nach Rauch und Schwefel, die Folge eines explodierenden Meteoriten in der Atmosphäre. Von dort, wo der herkam, gibt noch es sehr viel mehr davon:
  • Meteore, Asteroide und Kometen: Schäden, Unglücke, Verletzungen, Tod und Nahbegegnungen



Fireball

Feuerball über Norditalien gefilmt

Ein Meteor vom 07.12.2015 um 05:25 UTC über Norditalien. Aufgenommen in ValTerbi, Jura.


Kommentar: 4 Stunden zuvor wurde bereits von der selben Stelle aus ein anderer Meteor gefilmt: Feuerball in der Schweiz über Valais gefilmt


Bomb

Feuerball in der Schweiz über Valais gefilmt

Ein Meteor vom 7 Dezember 2015 um 01:31 UTC über Valais, aufgenommen in ValTerbi, Jura.


Fireball 5

Seltsamer Knall: Meteoritenexplosion über Gersthofen?

Ein lauter Knall erschreckte viele Anwohner in Gersthofen und Umgebung. Zuerst wurde eine Explosion vermutet, die Feuerwehr rückte aus - aber das Geräusch bleibt ein Rätsel.
© Corbis
Symbolbild
Ein mysteriöser Knall erschreckte am Mittwochabend zwischen 21 und 22 Uhr zahlreiche Bürger in Gersthofen, Hirblingen und Täfertingen. Vermutet wurde zunächst eine Explosion im Gersthofer Wasserwerk im Industriegebiet im Norden der Stadt.

„Weil die Alarmierung von einer Explosion ausging, rückten wie für solche Fälle vorgesehen, die Feuerwehren aus Hirblingen, Stettenhofen, Langweid und Gersthofen aus - also ungefähr 100 Leute waren unterwegs“, erklärte Gersthofens Kommandant Wolfgang Baumeister. Das sei auch angebracht gewesen, schließlich befindet sich in unmittelbarer Nähe des Wasserwerks die Gasfirma Technische und Medizinische Gas GmbH (TMG).

Kommentar: Die wahrscheinlichste Möglichkeit ist, dass es sich dabei um eine Meteoriten-Explosion handelte. Sehen und hören Sie dazu ein Beispiel aus Tscheljabinsk, Russland:

  • Explosion eines Boliden am Himmel Argentiniens erschütterte mehrere Städte



Fireball

Heller Feuerball über Spanien am 4. Dezember 2015 beobachtet

© SMART Project (screenshot)
Ein heller Feuerball wurde vom den Meteor Observatorien, betrieben von Prof. J. M. Madieto in La Sagra, La Hita und Sevilla aufgezeichnet. Das Ereignis fand um 22:00 Uhr UT (23:09 Uhr Lokalzeit) statt.


Kommentar: Diesen Monat gab es bereits drei andere Sichtungen über Spanien:


Fireball

Feuerball über Polen gefilmt - 1 Dezember 2015


Archivbild
Aufgezeichnet am 01.012.2015 um 17:02 UT vom polnischen Feuerballnetzwerk www.pkim.org


Fireball 2

Auto-Kamera zeichnet Meteor über Schottland auf - 29.11.2015

© DashcamDundee
Veröffentlicht am 7 Dezember 2015.

"Als ich draußen auf jemanden wartete, bemerkte ich großes, helles Objekt schnell Richtung Boden fallen. Es erschien bläulich und zog einen Schweif hinter sich her, bis es hinter den Häusern verschwand.


Kommentar: Es gab 29 Berichte über dieses Ereignis, die von der American Meteor Society (AMS) aufgezeichnet wurden. Im folgenden Video könnte es sich um den gleichen Meteor handeln, aufgenommen am 29.11.2015




Fireball 3

Feuerball der Tauriden über Teneriffa, Spanien, gefilmt

Eine Sternschnuppe der Tauriden, aufgenommen vom Pico del Teide (Teneriffa).


Fireball 5

Feuerball über Santa Fe, New Mexiko, gefilmt

Ein Chanukka-Abend-Meteor im südlichen Himmel von Santa Fe am 6 Dezember 2015 um 19:34 Uhr.

Der Meteor kommt bei Sekunde 25 aus Richtung Osten.

Ich fuhr in südliche Richtung auf: https://goo.gl/maps/zqjSYkayet32 .

Der Feuerball war blendend weiß, was die Kamera nicht annähernd wiedergibt.

Das Brummen und Klappern im Hintergrund stammt von einem Diesel VW Bus.

Comet 2

Geminiden-Sternschnuppen-Schauer kommt mit bis zu 120 Meteoren pro Stunde

Es regnet Sternschnuppen: In den kommenden Nächten sind bis zu 120 Meteore pro Stunde über Deutschland zu sehen. Grund dafür ist der Strom der Geminiden.

© Corbis
Symbolbild
Es hat auch Vorteile, dass die Sonne momentan schon am späten Nachmittag hinterm Horizont verschwindet: In den kommenden Tagen werden sich die Sternschnuppen häufen. Grund dafür ist der besonders starke Strom der Geminiden, den man von der Erde aus bis etwa zum 17. Dezember sehen kann.

Den Höhepunkt erwarten Experten in der Nacht vom 13. auf den 14. Dezember. Dann können bei guter Sicht stündlich bis zu 120 Meteore über den Himmel huschen.

Wer möglichst viele sehen möchte, sollte sich warm anziehen und etwas Geduld haben. Die Augen brauchen um die 20 Minuten, bis sie sich an die Dunkelheit gewöhnt haben.

Kommentar: Es könnten nicht nur die Geminiden zu sehen sein. In den letzten Monaten war so einiges über uns am Himmel zu sehen, das nicht immer mit einem Meteorschauer erklärt werden konnte.