© NASA/JPL-Caltech/Univ. of Arizona
Kreisstruktur am Mars-Südpol.
Washington (USA) - Auf Aufnahmen der Mars-Sonde Mars Reconnaissance Orbiter (MRO) haben NASA-Wissenschaftler eine Kreisstruktur entdeckt, die sie sich nicht so ohne Weiteres erklären können.

Die Aufnahme der MRO-Bordkamera HiRISE zeigt den rätselhaften Kreis im Innern von in Schichtablagerungen in der eisigen Südpolregion des Mars.

„Während die Größe und Frequenz von Einschlagskratern für gewöhnlich eine Alterbestimmung der jeweiligen Landschaft ermöglicht, sind Krater in eisigem Terrain hierzu nur schwer nutzbar, da unterschiedliche Prozesse sie derart schleifen und verändern können, dass es oft kaum mehr möglich ist, wirklich sagen zu können, ob es sich bei der Struktur um einen Einschlagskrater oder etwas anderes handelt“, erläutert die NASA.

Um was es sich also bei dem Kreis am Mars-Südpol genau handelt, darüber rätseln die NASA-Wissenschaftler derzeit noch immer.