Ein greller Feuerball ist am Donnerstagabend in West- und Mitteleuropa über den Himmel gezogen. Der Meteor war über den Benelux-Ländern, Deutschland und sogar von den Alpen aus zu sehen.
© Screenshot/Webcam
Der Feuerball wurde am Donnerstagabend gegen 21 Uhr am Himmel über Westeuropa beobachtet. Die Feuerkugel schoss von Ost nach West über den Himmel und wurde in den Niederlanden, Belgien und Deutschland gesehen. Sogar Webcams aus dem Alpen zeichneten den grellen Feuerball am nördlichen Horizont auf.

Feuerbälle wie dieser sind häufig kleinere Gesteinsbrocken, die beim Eintritt in die Atmosphäre verglühen. Manchmal handelt es sich jedoch auch um Weltraumschrott, zum Beispiel Raketenstufen oder Reste von ausgedienten Satelliten. Meldungen über einen etwaigen Einschlag auf der Erde gibt es bislang nicht. Man kann also davon ausgehen, dass das verursachende Objekt vollständig in der Atmosphäre verglüht ist.