Willkommen bei SOTT.net
Sa, 21 Okt 2017
Die Welt für Menschen, die denken

Bell

Pentagon-Anschlag am 11. September 2001

Bis heute wurden immer noch nicht alle Fragen bezüglich des 11. Septembers 2001 von offizieller Seite geklärt. Man kann in viele Richtungen des 11. Septembers diskutieren, ob es eine gezielte Sprengung des World Trade Centers war oder nicht. Vielen Widersprüchen kontrastierend, ist das schwächste Glied in dieser Inszenierung der Anschlag auf das Pentagon. Der jeder Logik widerspricht, wenn man den offiziellen Informationen Glauben schenkt. Deshalb wurde vor vielen Jahren (2006) dieses Video geschaffen, um auf diese Schwachstelle hinzuweisen, dass beim Einschlag in das Pentagon keine Trümmer der angeblichen Boeing 757 zu finden sind...


Airplane

Terroranschlag 11. September 2001

Ein Video zum Thema des Terroranschlags am 11. September 2001.


Holly

Das Elektrische Universum - Teil 42: Das Abzweigende Universum

In diesem letzten Kapitel werden wir unsere Suche fortsetzen, um das Schicksal und die Realität einer Gruppe besser zu verstehen, die auf der Wahrheits-Frequenz schwingt, im Vergleich zu einer anderen Gruppe, die aus der überwiegenden Mehrheit der Bevölkerung besteht und auf der Lügen-Frequenz mitschwingt. Natürlich ist dieser Umstand nicht schwarz und weiß; keine Gruppe verfügt über die ganze Wahrheit, während die anderen Gruppen nur Lügen glauben. Traurigerweise können wir jedoch mit einiger Sicherheit davon ausgehen, dass der Umfang der Lügen, die heutzutage vom Großteil der Bevölkerung geglaubt werden, beispiellose Ausmaße angenommen hat.
© Sott.net/Myriam Kieffer
Deshalb können wir uns die Frage stellen: Was würde geschehen, wenn die überwiegende Mehrheit der Menschheit die gleichen Glaubensvorstellungen teilt, die auf falschen Informationen beruhen - also Lügen? Würde der Einfluss der Menschheit auf 'zufällige Ereignisse' (einschließlich den kosmischen), immer noch winzig sein, sowie es die zuvor zitierten Studien nahelegen?975 Und was wäre der Einfluss der Gruppe, die mit der Wahrheit in Resonanz steht?

Am Ende des 19. Jahrhunderts erwähnte der bereits zuvor zitierte Alchemist Sédir977 eine weitere Verbindung zwischen menschlichen Angelegenheiten und kosmischen/kometenartigen Aktivitäten:

Kommentar: Hier gibt es einen Gesamtüberblick von allen veröffentlichten Kapiteln des Buches Erdveränderungen und die Mensch-Kosmos Verbindung:


R2-D2

SOTT Video Höchste Fremdartigkeit - April bis Juli 2017

© Sott.net
Hier präsentieren wir Ihnen ein neues Video aus der Kategorie der höchsten Fremdartigkeit, UFOs und anderen paranormalen Phänomenen. Diese Serie wird aufgrund der geringen Anzahl an authentischem Videomaterial, die im Internet zur Verfügung steht, voraussichtlich nur alle drei Monate aktualisiert werden. Wir werden zukünftig weiteres Material sammeln, um diese Reihe von Videos regelmäßig zu veröffentlichen. Die besten UFO-Sichtungen und andere anomale Phänomene von April bis Juli 2017.


SOTT Logo Radio

Hinter den Schlagzeilen: Demonstration in Charlottesville und die weitere Verunglimpfung Trumps

In unserer heutigen Wochenrückblicks-Show ab 16 Uhr wollen wir uns mit der Demonstration in Charlottesville, USA befassen und den Konsequenzen für Donald Trump. Weitere Themen sind die gehäuften Messerattacken, Autofahrer, die in Menschenmengen fahren und Erdveränderungen weltweit.

Schaltet ein und chattet mit!

Laufzeit: 01:13:47

Download: OGG, MP3


Hört live rein, chattet mit und ruft uns in zukünftigen Shows im SOTT Radio Network an!

Gold Seal

Das Elektrische Universum - Teil 41: Der Wahrheitsfaktor

An diesem Punkt wissen wir inzwischen, dass die gesamte menschliche Population mit dem kosmischen Informationsfeld interagiert. Wir wissen jetzt auch, dass Einzelpersonen ihren Einfluss addieren können und dass die Information, an die wir glauben eine große Rolle spielt. Also ist die nächste logische Frage: Was ist der Unterschied, auf einer individuellen und der kollektiven Ebene, zwischen dem Glauben an etwas das wahr ist und dem Glauben an etwas das falsch ist?

© Sott.net/Myriam Kieffer
Um die Eigenschaften von wahren Informationen im Vergleich zu falschen Informationen näher zu erläutern, beginnen wir mit den Auswirkungen der wahren und falschen Informationen auf der individuellen Ebene.

Der Wahrheitsfaktor und Lügenfaktor auf einer individuellen Ebene

An dieser Stelle werden wir uns nicht mit einer philosophischen oder semantischen Diskussion darüber beschäftigen, ob Information, per Definition, überhaupt 'falsche Information' sein kann. Das Wörterbuch enthält zwei Definitionen über die Information:
  1. Bereitgestellte oder gelernte Fakten über etwas oder jemanden;
  2. Was durch eine bestimmte Anordnung oder Abfolge von Dingen übermittelt oder repräsentiert wird.953
Nach der ersten Definition müsste die Information zwangsläufig der Wahrheit entsprechen. Bei der zweiten Definition könnte offenkundig alles was "übermittelt" wird als "Information" bezeichnet werden.

Wir könnten Platons Höhlengleichnis (Abbildung 248) als Beispiel dafür hernehmen, wie unzulänglich die zweite Definition ist: die Schatten können vielleicht Dinge vermitteln oder darstellen, aber sie können leicht missverstanden oder als die gesamte Angelegenheit betrachtet werden, obwohl sie in Wirklichkeit tatsächlich nur eine Repräsentation sind - oder schlimmer noch, ein reines Phantasiegespinst oder eine Fabrikation. Diese Repräsentationen können noch stärker verschleiert werden, indem Geschichten über die sich bewegenden Schatten erfunden werden, die keinerlei Grundlagen in direktem Wissen haben. Ein skrupelloses Individuum könnte sogar die Schatten dazu benutzen, die Leichtgläubigen zu erschrecken und sie daran zu hindern die Höhle zu verlassen, um selbst die Wahrheit herauszufinden.

Kommentar: Hier gibt es einen Gesamtüberblick von allen veröffentlichten Kapiteln des Buches Erdveränderungen und die Mensch-Kosmos Verbindung:


Smoking

Jenseits der Propaganda: Nikotin und Rauchen - Ein erster Blick hinter den Schleier

Da der Artikel Rauchen schützt vor Lungenkrebs einige Aufmerksamkeit und auch Kritik hervorgebracht hat, wollen wir das Thema näher betrachten. Ausführlichere Artikel sind in Planung.

Die Anti-Raucher-Kampagne ist allgegenwärtig, Rauchen und Raucher werden verteufelt, und das Dogma selbst wird selten hinterfragt, da der Glaubenssatz 'Rauchen ist schädlich' den meisten von klein auf eingebleut wurde. Doch hat Ihnen jemals jemand vom wissenschaftlichen Skandal der Anti-Raucher-Kampagne erzählt? Oder, dass die Anti-Raucher-Hysterie erst in den 50er Jahren losgetreten wurde? Wer sich ein wenig mit den ineinandergreifenden Zahnrädern des Weltmechanismus auseinandergesetzt hat, wird die Finte bereits riechen können.

Joe Quinn, Redakteur von Sott.net, schrieb folgendes:
Was wenn alles, was dir erzählt wurde, eine Lüge ist? Vielleicht nicht alles, aber jene Glaubenssätze, die den Menschen mit größter Vehemenz aufgedrückt werden, sind die, die man sich genau anschauen sollte. Dies setzt natürlich einen Geist voraus, der zu allererst einmal offen dafür sein muss, dass uns einige riesige Lügen erzählt worden sind. Für jene, die das nicht können, wird kein Beweis dafür, dass sie belogen worden SIND, jemals ausreichen.
Den ersten Glaubenssatz, den man im Zusammenhang mit dem Rauchen sehr oft zu hören bekommt ist: "Rauchen verursacht eine 'schwarze Teerlunge'". Dazu ein Kommentar eines Rechtsmediziners:


Der Rechtsmediziner Michael Tsokos stellte diese Behauptung ein weiteres Mal in einem Zeitungsartikel der Berliner Zeitung auf. Ebenso kommentierte es ein Leser auf der englischen Seite von Sott.net:
[...] Meine Schwester arbeitete einmal mit einer Einwandererin, die in ihrem Herkunftsland Ärztin war. Sie hat viele Autopsien durchgeführt und sagte, dass wenn man den Brustkorb eines Rauchers öffnet, waren die Lungen gewöhnlich so rosa und gesund wie die von jedem Nicht-Raucher. Für mich war das eine fundierte Informationsquelle, viel fundierter als das statistische Säulendiagramm über Tote durch eine kanadische Packung Zigaretten. [...]
Und dies legt die Vermutung nahe, dass wir bewusst mit Dingen, die nicht der Wahrheit entsprechen, schockiert werden. Wie bereits von Joe Quinn formuliert, sind viele der Dinge die uns tagtäglich als "Wahrheit" verkauft werden letztendlich Lügen.

Kommentar: Sott.net empfiehlt folgende verwandte Artikel:


Cloud Lightning

SOTT Video Erdveränderungen - Juli 2017: Extremes Wetter, planetarische Umwälzungen und Feuerbälle

Während kältere Sommertemperaturen und jahreszeitenuntypischer Schneefall weltweit zur neuen Normalität werden, brechen heftiger Regen und schwere Überschwemmungen seit langem bestehende Rekorde, bewirken ausgedehnte Zerstörungen von Besitz und Ernten und verursachen den Tod einer zunehmenden Anzahl von Menschen.
Während mehr und mehr Tiere von Blitzschlägen getötet werden, treten auch Plasma-Ereignisse, 'Rote Kobolde' und nachtleuchtende Wolken in zunehmender Anzahl auf - zusammen mit Meteor- und Feuerball-Sichtungen.

In diesem Juli versengten Großbrände Kalifornien, British Columbia, Kroatien, Montenegro, Indonesien, Frankreich und Portugal. Fluten verwüsteten Gebiete von Indien bis nach Indonesien und heftige Hagelstürme trafen so ziemlich jeden Kontinent.

Es war ein weiterer wilder Monat auf dem Planeten Erde. Doch wie viele schenken dem Aufmerksamkeit?

Schauen Sie es sich selber an, und danke für das Ansehen!


Kommentar: Sehen Sie sich auch die anderen Videos an, die wir 2017 veröffentlicht haben:


SOTT Logo Radio

Gesundheit und Wohlbefinden: "Positive Desintegration": Psychische Erkrankungen sind ein Entwicklungspotential

In dieser Show diskutieren wir das Buch Positive Desintegration von Kazimiers Dabrowski.
Kazimiers Dabrowski, ein polnischer Psychologe, Psychiater und Arzt, ist einer der wenigen Vertreter, der der Ansicht ist, dass persönliche Krisen und Traumata ein positives Entwicklungspotential auf die Persönlichkeit von einem Menschen haben kann. Und Krisen sind nach seiner Ansicht für eine positive Entwicklung notwendig.

Laufzeit: 01:28:57

Download: OGG, MP3


Hört live rein, chattet mit und ruft uns in zukünftigen Shows im SOTT Radio Network an!

Family

Das Elektrische Universum - Teil 40: Kollektive Resonanz

Nun wollen wir uns damit beschäftigen, wie eine Gruppe von Individuen sich miteinander 'verbinden' und mit der Realität interagieren könnte.
© Sott.net/Myriam Kieffer
Beginnen wir damit uns darauf zu fokussieren, wie sich zwei Geister miteinander verbinden können. Das ist die eigentliche Essenz der Telepathie, die auch als ASW bekannt ist. Telepathie wird folgendermaßen definiert:
[...] die Übertragung von Informationen934 von einer Person zur anderen ohne die Verwendung eine der uns bekannten Sinneskanäle oder physischen Interaktionen.935
Telepathie war das Thema bei 6 Metaanalysen936 und einer kürzlich durchgeführten 'Meta-Metaanalyse'.937Dieser enorme Datensatz war erforderlich, damit die Wissenschaftsgemeinde endlich anerkannte, dass Telepathie tatsächlich real und wissenschaftlich bewiesen ist.938

Während Telepathie Experimente zeigen, wie zwei Geister miteinander interagieren können, gingen die zuvor erwähnten939 Wissenschaftler Jahn und Dunne noch einen Schritt weiter und untersuchten, wie ein Probanden-Paar 'zufällige' Ereignisse beeinflusst:

Kommentar: Hier gibt es einen Gesamtüberblick von allen veröffentlichten Kapiteln des Buches Erdveränderungen und die Mensch-Kosmos Verbindung: