Willkommen bei SOTT.net
Sa, 10 Dez 2016
Die Welt für Menschen, die denken

SOTT Logo Radio

Gesundheit und Wohlbefinden: "Was die Seele essen will" - Warum natürliche Antidepressiva wirksamer sind - Ein Blick in unsere Körperchemie

Viele Menschen sind depressiv, ängstlich, haben Stimmungsschwankungen, sind unausgeglichen oder können einfach nicht mehr richtig schlafen. Und Big Pharma gehört zu unserem täglich Brot, damit sie bestimmte Symptome beseitigen. Doch Julia Ross argumentiert in Ihrem Buch: Was die Seele essen will - Die Mood Cure,:
[...] dass ein Großteil unseres zunehmenden emotionalen Stresses auf einfach korrigierbare Fehlfunktionen unseres Gehirns und unserer Körperchemie zurückzuführen ist - Fehlfunktionen, die hauptsächlich das Resultat eines beträchtlichen, nicht gedeckten Nährstoffbedarfs sind. Wichtiger noch: Ich stelle einen vollständigen Ernährungsplan auf, der einfach umzusetzen ist und mit dem innerhalb von 24 Stunden tatsächlich der erste Schritt gelingt, unsere - wie ich sie nenne - »unechten Emotionen« aus der Welt zu schaffen.
Dazu gehören einfache Dinge wie unsere Ernährung (Gluten, Zucker etc.), die unseren Körper nicht mehr mit sehr wichtigen Baustoffen versorgt, oder uns Baustoffe für unsere Körperchemie fehlen, die am Anfang mit wirkungsvollen Ergänzungsmitteln aufgebaut werden müssen. Diese und andere Themen sind Diskussionsgrundlage für unsere heutige Show und basieren auf dem Buch von Julia Ross.

Um festzustellen welcher Stimmungstyp Sie sind, können Sie die Fragebögen aus dem Buch von Julia Ross ausfüllen:

Crusader

Hexen, Kometen und planetare Kataklysmen

Dieser Artikel wurde erstmals im "The Dot Connector Magazin" veröffentlicht, einer offiziellen Publikation von Sott.net.

Wenn Sie an Halloween denken, was kommt Ihnen zuerst in den Sinn? Ich startete eine kleine Umfrage unter meinen Freunden, meiner Famile und meinem Mitarbeiterstab. Raten Sie, was zuerst erwähnt wurde? Kürbis-Laternen! Ich wette, Sie dachten, ich würde Hexen erwähnen, aber sie kamen nur an zweiter Stelle bei meiner Umfrage!
© Dot Connector Magazine
Wenn ich an Halloween denke, denke ich an Schulprojekte, wo wir aus Papier die Umrisse von Hexen ausschnitten und auf große halbkreisförmige Halbmonde aus Karton klebten. Die Hexen waren von einer schwarzen Katze begleitet, die hinten auf dem Hexenbesen mitritten. Ich fragte mich, wie eine Katze es schaffen könne, dort das Gleichgewicht zu halten und wie man denken könne, dass das Sitzen auf einem Besen überhaupt bequem ist.

SOTT Logo Radio

Hinter den Schlagzeilen: Angriffe in Syrien, die White Helmets, Wahlen in den USA und verrückte Clowns in Deutschland

© 21st Century Wire
Die syrische Armee und Russland stehen kurz vor einem Sieg in Aleppo, während die westliche Medienmaschine keine Mühen scheut, Russland dafür zu dämonisieren. Dabei spielen auch dubiose Organisationen wie die "White Helmets" (Weißhelme) eine Rolle, die es zu hinterfragen gilt. Gleichzeitig greift die US-Koalition im Irak die ISIS-Hochburg Mossul an - unter Beifall der "internationalen Gemeinschaft". Im selbsternannten "Mutterland der Demokratie", den USA, finden hart umkämpfte Wahlen statt, während dem russischen Sender RT in England die Konten geschlossen werden. Unterdessen sind weiterhin Erdveränderungen auf der ganzen Welt zu beobachten. Was geschieht hier eigentlich? In dieser Sendung werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Ereignisse der letzten Zeit. Schalten Sie ein!

Diese und andere Themen sind Bestandteil der nächsten Radioshow und wir werden auch einen allgemeinen Rückblick über gesellschaftliche Vorgänge und die Erdveränderungen der letzten Wochen geben.

Running Time: 01:37:14

Download: OGG, MP3


Hört live rein, chattet mit und ruft uns in zukünftigen Shows im SOTT Radio Network an!


SOTT Logo Media

SOTT Video Erdveränderungen - September 2016: Extremes Wetter, planetarische Umwälzungen, Feuerbälle

© Sott.net
Während das Imperium an seiner eigenen Überheblichkeit zerbröckelt und die Flammen des Unmuts sich inmitten von Gerüchten über Weltkrieg verbreiten, setzt sich die planetare Aufruhr unvermindert fort. Hurrikan Matthew, der Wirbelsturm in diesem Monat, wird in den USA (und anderswo) als das schwerste Sturmereignis des Jahres in Erinnerung bleiben. Doch im September sorgten zwei andere Stürme, Hermine und Julia - einer von ihnen war Floridas erster Hurrikan seit 2005 und der andere der erste Sturm seiner Art, der sich je direkt über dem Sonnenschein-Staat gebildet hat - für Überschwemmungen in der Küstenregion des Südostens der USA.

Eine Serie von Zyklonen brachte außerdem Welle auf Welle von Überflutungen über das südöstliche Australien sowie rekordverdächtige Regenfälle, die alles bisherige seit Gründung des Landes im 19. Jahrhundert überstiegen; sie bescherten dem Land als Ganzes seinen dritt-nassesten Winter seit Beginn der Aufzeichnungen. Unterdessen tobten unzählige Taifune im Nordwest-Pazifik über den Philippinen, Taiwan, China, Korea und Japan. Heute 50% stärker als vor 40 Jahren war der schwerste dieser zyklonischen Stürme - Meranti (Zyklon-Stärke 5) - der stärkste Sturm der Welt überhaupt in diesem Jahr, und er lag nur auf dem zweiten Platz hinter Taifun Haiyan von 2013 in den Aufzeichnungs-Büchern.

Zusätzlich zu den Wasserwänden, die von diesen großen Stürmen herbeigeführt wurden, brachten heftige örtliche Gewitter-Fallböen rekord-brechende Regenfälle mit sich, die schwere Blitzfluten auslösten, wobei Autos, Häuser und Menschen in Teilen der USA, Mexikos, Tunesiens, Griechenlands, der Türkei, der Ukraine, Indiens, Indonesiens und Chinas weggespült wurden. Oklahoma, das bis vor Kurzem nie Erdbeben erlebt hat, bekam im vergangenen Monat dennoch sein stärkstes zu spüren. Ein rekord-starkes Erdbeben traf außerdem Südkorea, während ein starkes Beben in Skopje, Mazeonien, Gebäude zerstörte und Anwohner in Panik versetzte.

Unzählige Vulkanausbrüche, Massenfischsterben, Wal-Strandungen und Meteor-Ereignisse runden einen weiteren ereignisreichen Monat der Erdveränderungen ab ...


SOTT Logo Radio

Blickpunkt Wahrheit: Ein Blick in unser Unbewusstes: Wissen wir, wer wir sind, oder sind wir uns selbst fremd?


Modell eines Menschen: Kutsche, Pferd, Kutscher, Meister
Sigmund Freud dürfte jedem ein Begriff sein. Doch ist alles Unbewusste wirklich nur verdrängt? Ist Selbsterkenntnis nur ein Taschenspielertrick? Oder können wir wie Archäologen unser Unbewusstes ausgraben und offenlegen? Timothy D. Wilson ist einer der weltweit führenden Sozialpsychologen, der sich in vielen Untersuchungen und Experimenten dieser Frage gewidmet hat - was denn wirklich unser Unbewusstes ist - und dabei viele neue und wichtige Erkenntnisse entdeckt hat.

Der Mensch besitzt ein leistungsfähiges, komplexes und adaptives Unbewusstes, das entscheidende Bedeutung für sein Überleben in der Welt hat. Da jedoch dieses so wirksam operierende Unbewusste unseren Blicken entzogen und weitgehend unzugänglich ist, beeinträchtigt es unsere Selbsterkenntnis. Blindheit für den eigenen Charakter kann Menschen veranlassen, nachteilige Entscheidungen zu treffen. Wir müssen die Ursachen unserer Reaktionen verstehen, um unerwünschte Einflüsse auf unsere Gefühle und unser Verhalten zu vermeiden.

2 + 2 = 4

Globale Pathokratie, autoritäre Mitläufer und die Hoffnung der Welt

Nachdem der französische Präsident bekanntgab, dass Frankreich das Mistral Kriegsschiff, das von Russland gekauft, bezahlt (und teilweise gebaut) wurde, nicht ausliefern wird, schrieb ich vor zwei Tagen Folgendes auf meiner Facebook-Seite:

"Heute habe ich genug von dem Wahnsinn auf diesem Planeten. Ich verließ die USA wegen des Wahnsinns dort, als Bush in den Irak einmarschierte; nun scheint sich diese Infektion jedoch überall verbreitet zu haben."

Das habe ich nicht einfach so gesagt, denn ich stürzte definitiv in ein tiefes schwarzes Loch der Verzweiflung als ich realisierte, dass es wirklich keinen einzigen Führer in den Ländern des sogenannten "zivilisierten Westens" gibt, der noch zwei funktionierende Gehirnzellen oder wenigstens ein kleines bisschen Gewissen hat.

SOTT Logo Radio

Hinter den Schlagzeilen: Wochenrückblick - Hinterhältige Angriffe in Syrien, US-Wahlen und eine kranke Killary u.v.m.

© WHNT19 News
In unserer dieswöchigen Show behandeln wir aktuelle Schlagzeilen, wie die hinterhältigen Angriffe in Syrien, eine kranke Killary, CETA, unsere Bundeswehr, die Abgeordneten-Wahl in Berlin und nicht zuletzt die aktuellen Erdveränderungen weltweit.

In dieser Show diskutieren wir unter anderem die folgenden Themen:
  • Angriffe in Syrien und die erneute Beschuldigung von Russland
  • UN-Versammlung in New York
  • US-Wahlen und eine kranke Killary
  • Vorwahlen in Russland
  • Abgeordneten Wahl in Berlin
  • Gesellschaftliche Vorgänge
  • unzählige Flugzeugabstürze
  • Erdveränderungen der letzten Wochen
Running Time: 01:20:00

Download: OGG, MP3


Hört live rein, chattet mit und ruft uns in zukünftigen Shows im SOTT Radio Network an!


SOTT Logo Media

SOTT Video Erdveränderungen - August 2016: Extremes Wetter, planetarische Umwälzungen, Feuerbälle

© Sott.net
Während das TV-Publikum durch die Sommer-Olympiade in Rio de Janeiro und das possenhafte Spektakel der Präsidentenwahl in den USA abgelenkt waren, ist der unaufhaltsame Anstieg der weltweiten Wetterereignisse im August weiter fortgeschritten. Unter den Trends der klimatischen Umwälzungen haben wir folgendes beobachtet...
  • Eine rekordbrechende Anzahl an Tornados in den USA für den Monat August
  • Eine weiteres "Ein-Mal-in-1.000-Jahren-vorkommendes-Überschwemmungsereignis", dieses Mal in Louisiana
  • Ein zerstörerisches Erdbeben im Zentrum Italiens
  • Der schnellste Komet, der jemals aufgezeichnet wurde
  • Viele neue Todesfälle durch Blitzschlag, einschließlich einer ganzen Herde Rentiere im Süden Norwegens
  • Drei riesige Erdfälle haben sich geöffnet und Menschen in China verschluckt (und getötet)
  • Intensive Stürme, die viele Welthauptsstädte treffen, einschließlich Rekord-Regenfälle in Mazedonien und Moskau
  • Große Waldbrände, die im westlichen Mittelmeerraum und der westlichen USA wüten
Dies waren nur einige der Zeichen der Zeit im August 2016:


SOTT Logo Radio

Gesundheit und Wohlbefinden: Die Mitgefühls-Falle: Beziehungen mit Soziopathen und antisozialen Persönlichkeiten


Soziopathie: Emotionales Chaos in Beziehungen ist die Norm
Falls Sie in einer Beziehung sind, wo Sie nie Recht haben und emotionales Chaos die Norm ist, dann kann es sein, dass Sie mit einem Soziopathen Umgang haben. Das ist jemand, der kein Gewissen hat, und dessen Persönlichkeit extreme antisoziale Tendenzen aufweist.

Soziopathen nutzen jene, die viel Empathie bzw. Mitgefühl haben, für ihre eigenen Zwecke aus, aber nehmen dabei keine Rücksicht auf die Gefühle von anderen. Sie haben keine Reue für ihre Handlungen und es ist ihnen egal, falls sie andere verletzen oder mobben. Ihre Opfer werden ängstlich, traumatisiert und beginnen, sich selbst zu bezweifeln.
Menschen, die ins Visier eines Soziopathen gerieten, reagieren oftmals mit selbstkritischen Aussagen wie etwa „Wie dumm ich doch war“, „Was habe ich mir nur dabei gedacht?“ oder „Ich hätte auf mein Bauchgefühl hören sollen“. Aber sich mit einem Soziopathen einzulassen ist wie eine Gehirnwäsche.

Der oberflächliche Charme des Soziopathen wird üblicherweise dazu benutzt, um Menschen zu konditionieren. Beim ersten Kontakt testet der Soziopath oftmals die Empathie anderer Menschen, also sollten Sie Fragen misstrauisch machen, die darauf abzielen herauszufinden, ob Sie über viel Mitgefühl verfügen.

In unserer Show diskutieren wir das Buch The Empathy Trap ("Die Mitgefühls-Falle") von Dr. Jane und Tim McGregor. Wir geben einen Einblick in das Thema der Soziopathie, wie wir uns vor Soziopathen in Beziehungen, in der Schule oder am Arbeitsplatz schützen können, und wie wir schädliche Beziehungen leichter erkennen können. Bestandteil unserer Diskussion sind auch wertvolle Bewältigungsstrategien, die wir anwenden können, wenn wir uns in einer schädlichen Beziehung mit einem Soziopathen befinden oder befunden haben.

Running Time: 01:59:21

Download: OGG, MP3


Hört live rein, chattet mit und ruft uns in zukünftigen Shows im SOTT Radio Network an!


Airplane

Terroranschlag 11. September 2001

Ein Video zum Thema des Terroranschlags am 11. September 2001.