Willkommen bei SOTT.net
Sa, 04 Jul 2020
Die Welt für Menschen, die denken

Keine Panik! Nimm's leicht!
Karte

Document

Schwede möchte die Anerkennung von Filesharing als Religion durchsetzen

Die Einen glauben an Gott, die anderen an Allah, andere wiederum an... und es gibt Menschen, die glauben an das Tauschen von Dateien. Wie nun aus Presseberichten hervorgeht, möchte ein 19-jähriger Jugendlicher aus Schweden die Anerkennung von Filesharing als offizielle Religion durchsetzen. Während DRM verteufelt werde, sehe man die Tastenkombinationen "STRG + C" und "STRG + V" als heilig an.

Kein verspäteter Aprilscherz: Geht es nach Isak Gerson, soll Filesharing als offizielle Religion anerkannt werden. Laut dem 19-jährigen Jugendlichen aus Schweden sei das Kopieren von Informationen und Dateien heilig. Urheber würdige man damit, dass man ihnen durch die Verbreitung ihrer Dateien zeige, wie gut man die Inhalte tatsächlich finde. Die "Missionarische Kirche des Kopierens" formierte sich Anfang dieses Monats und hat bereits die ersten Glaubenssätze auf die Beine gestellt.

Bug

Geldgierige Termiten fressen Millionen

termite,geld,auge
© dpa
Hier sitzt eine Termite zu wissenschaftlichen Zwecken auf einer Geldmünze – in Indien haben Termiten in einer der größten Banken des Landes Geldscheine im Millionenwert gefressen.

Termiten haben in einer Filiale der größten indischen Bank im Norden des Landes Geldscheine im Millionenwert gefressen.

Wie die Zeitung DNA am Freitag berichtete, war der Schock groß, als Mitarbeiter der State of India in der Kleinstadt Barabanki die zerstörten Noten im Wert von mindestens zehn Millionen Rupien (etwa 153 000 Euro) entdeckten.

„Wir haben alles versucht, um das Geld sicher aufzubewahren“, erklärte Chefbuchhalter O.P. Dwivedi. „Doch das Termiten-Problem ist so gewaltig, dass man darüber nachdenken sollte, die Filiale an einen anderen Ort zu verlegen.“ Bereits in der Vergangenheit hätten die Insekten Möbel und Akten in der Bank angefressen. Die Polizei leitete ungeachtet dessen Ermittlungen wegen Fahrlässigkeit ein.

Smiley

Übersetzungsfehler: Vatikan-Leitfaden erlaubt versehentlich Kondome

Papst Benedikt
© dpa
Papst Benedikt auf dem Petersplatz: Strikte Ablehnung von Pille und Kondom.
Peinliche Panne im Vatikan: Die italienische Ausgabe eines katholischen Regelwerks rät Paaren zur Nutzung von Verhütungsmitteln - dank eines Übersetzungsfehlers. Nun gilt es Schadensbegrenzung zu betreiben, denn das Buch ist schon im Handel.

Rom - Sagt die katholische Kirche nun doch Ja zu Verhütungsmitteln? Dem Vatikan ist bei der Veröffentlichung eines Informationsbuchs für Jugendliche eine peinliche Panne unterlaufen: Ein Übersetzungsfehler in der italienischen Ausgabe des neuen katholischen Regelwerks "Youcat" erweckt den Eindruck, die Kirche erlaube Empfängnisverhütung. Dabei ist das prinzipielle Nein von Papst Benedikt XVI. zu Kondomen und Antibabypille weithin bekannt.

Smiley

Londoner Orchester spielt vor Topfpflanzen.

blumen,narzissen
© picture-alliance / Flora Press/Flora Press
Die Werbeabteilung des britischen Einkaufsportals QVC ließ das Royal Philharmonic Orchestra vor 100 Pflanzen spielen (Archivbild)

Das Royal Philharmonic Orchestra musiziert vor 100 Topfpflanzen - aus Wachstumsgründen.

Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, und er wird Ihnen bestätigen: Mozart ist die beste Medizin. Ob die therapeutische Wirkung seiner Musik auch das Wachstum etwa der nach ihm benannten Strauchrose "Mozart" begünstigt, von Stauden, Geranien oder der Engelstrompete? Die Werbeabteilung des britischen Einkaufsportals QVC tat so, als wollte sie das wirklich wissen. In der Cadogan Hall in London veranstaltete sie jüngst ein dreistündiges Konzert mit dem Royal Philharmonic Orchestra vor 100 Pflanzen. Am Ende der Veranstaltung, die auszugsweise in einem Filmchen auf der Website des Händlers dokumentiert ist, huscht ein Firmenvertreter im weißen Kittel aus dem bunt blühenden Grün, zeigt auf eine Pflanze und ruft: "Die hier ist ein klitzekleines bisschen gewachsen!"

Cow

Eine Kuh als Pferd

kuh,pferd,hindernis
© unbekannt
Yiihaa, ein echtes Cowgirl!!

Luna galoppiert über die Weide. Sie springt über Hindernisse. Und sie muht. Denn Luna ist eine Kuh. Die Schülerin Regina hat die Kuh dressiert. Und reitet heute auf Luna wie auf einem Pferd.

Ein bisschen ungewöhnlich sieht es aus: Regina reitet auf einer Kuh. Die 15-Jährige sitzt auf dem Tier wie auf einem Pferd. Und die Kuh Luna kann sogar über Hindernisse springen. Das hat die Schülerin der Kuh auf einem Hof in Bayern beigebracht.

Als Kälbchen Luna zur Welt kommt, beginnt eine Freundschaft. Regina erinnert sich an die erste Begegnung mit Luna: "Sie war nicht scheu, sondern ist gleich auf mich zugekommen." Am Anfang spazierte Regina mit dem Kalb. "Und irgendwann hab ich mir gedacht, auf einer Kuh müsste man doch ähnlich wie auf einem Pferd auch reiten können."

Video

Der Governator wird zum Comic-Helden

Bild
© Stan Lee Comics; Chris Hatcher/PR Photos

Nach zwei Amtszeiten als Gouverneur von Kalifornien kehrt Arnold Schwarzenegger vom Politik- ins Unterhaltungsbusiness zurück. Allerdings überlässt er diesmal seinem Alter Ego die Bühne - dem "Governator".

Los Angeles - Die neu geschaffene Cartoon-Figur "The Governator" wird starke Züge des 63-jährigen Ex-Bodybuilders und -Schauspielers Arnold Schwarzenegger tragen. Eine TV-Zeichentrickserie und ein Comic-Buch sollen im kommenden Jahr erscheinen, versprach "Spiderman"-Schöpfer Stan Lee, der Schwarzenegger bei dem Projekt zur Seite steht.

Snowman

Diebe bringen Kunstwerk zurück

Schwere Stahlplatte ziert als Gartenbild nun wieder den Wanderweg

RABEN - Ein schlechtes Gewissen bekommen haben offensichtlich dreiste Diebe. Dieser Tage brachten sie das im Vormonat am Internationalen Kunstwanderweg Hoher Fläming gestohlene Kunstwerk „Gartenbild“ an Ort und Stelle zurück. Mysteriös bleibt, wer das Objekt um den 13. Februar herum am Kameruner Weg entwendet und nun bei Nacht und Nebel wieder zurückgebracht hat. Denn die sechs Meter lange und eine Tonne schwere Stahlplatte lässt sich nur mit einigem Aufwand und schwerer Technik bewegen.

UFO

Iran meldet Bau von fliegender Untertasse

ufo
© Farsnews

Die fliegende Untertasse « Zohal ». Erinnerungen aus der Anfangszeit des farbigen Science-Fiction-Films werden wach.

Die neueste Wunderwaffe aus iranischer Produktion dient angeblich der Luftaufklärung. Die globale UFO-Community vermutet hingegen ein Selbsttäuschungsmanöver.

Um die iranische Traumfabrik, die Wunderwaffen wie Schnellbote, Drohnen und Roboter am Laufband produziert, war es zuletzt still geworden. Dann verkündete die staatliche Nachrichtenagentur Farsnews am Montag pünktlich zum iranischen Neujahrsfest die Fertigstellung einer im Iran entwickelten, unbemannten fliegenden Untertasse.

Beaker

DNA-Abstrich für die effiziente Online-Partnerwahl

DNA-Test für Partnerwahl
© Gmatch
Liebe in den Zeiten von Gen-Tests: Ein Freisinger Unternehmen gleicht die DNA für eine gelungene Partnerwahl ab. Romantik pur.
Online-Singelbörsen gibt es im Internet weiß Gott genug. Aber der perfekte Partner-Abgleich ist nur mit einem direkten Vergleich des Erbguts zu haben.

Das ist zumindest die Geschäftsidee des Freisinger Partnerportals Gmatch, das neben einer Partnervermittlung für einmalig 139 Euro eine DNA-Analyse liefert. Dann klickt man sich durch eine Datenbank, die das gewünschte Pendant nach eingehender Gen-Analyse wieder ausspuckt.

Heart

Wunder in den Trümmern: Baby nach drei Tagen gerettet!

Baby aus den Trümmern Japans gerettet
© Reuters
Er hat sein Baby wieder - flüchtet aber schon wieder wegen einer Tsunami-Warnung.
TOKIO - Ein kleines Wunder mitten im Elend: Soldaten ziehen ein Bündel aus dem Schlamm: ein Baby! Seltene Augenblicke des Glücks - die meisten Schicksale sind dramatisch.