Das Beste aus dem Web:


Heart - Black

Das Beste aus dem Web: Pathologische Männer: Gewalt gegen Frauen - Wenn die 'Liebe' zur Hölle wird

Ihre Ehemänner schlagen und treten brutal auf sie ein: Jede vierte Frau in Deutschland erfährt Schätzungen zufolge körperliche Gewalt. Zuflucht finden Betroffene in Einrichtungen wie dem Münchner Frauenhaus. Ein Besuch an einem Ort, der geheim bleiben muss.

Sie wollte es verschweigen. Die blauen Flecken versteckte sie unter der Kleidung, und wenn die Verletzungen im Gesicht sich nicht überschminken ließen, blieb sie ein paar Tage daheim. Doch irgendwann hielt Maria es nicht mehr aus. In einem unbeobachteten Moment flüchtete sie mit ihrem Sohn ins Frauenhaus. Auch hier spielte sie zunächst alles herunter. Aus Scham - und aus Angst, dass ihr Mann ihr noch mehr antun könnte. "Wenn er nervös ist, schimpft er", erzählte sie in den ersten Gesprächen. Doch er schimpfte nicht nur, er schlug sie, trat auf sie ein und warf Gegenstände nach ihr.
Häusliche Gewalt
© Alessandra SchellneggerAn diesem Freitag ist Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen - und die Zahlen erschrecken: Nach Schätzungen erfährt in Deutschland jede vierte Frau Gewalt. Bei der Frauenhilfe München gingen im vergangenen Jahr mehr als 3000 Anrufe von Opfern häuslicher Gewalt ein.
"Entschuldige, es ist mir so rausgerutscht", sagte er dann. "Es kommt nicht wieder vor." Maria hoffte jedes Mal, dass er sein Versprechen hält. Doch bald schlug er wieder zu, trat nach ihr. Es muss so oft vorgekommen sein, dass Marias kleiner Sohn sich das Verhalten des Vaters aneignete, seine Mutter anschrie und versuchte, sie zu schlagen.

Kommentar: Regelmäßige Leser von sott.net wissen bereits, wie wichtig es ist, sich über das Phänomen der Psychopathen unter uns zu informieren, denn nur das Wissen über diese Personen, denen jegliche Art von Gewissen fehlt, befähigt dazu, sich und andere zu schützen.

Ebenso wichtig, besonders für Frauen, wie dieser Artikel und die darin erwähnte Statistik deutlich macht, ist das Wissen um pathologische Männer. Bücher wie Women Who Love Psychopaths und How to spot a dangerous man before you get involved von Sandra L. Brown sind hier Standardwerke.

Im Folgenden finden Sie einen Auszug aus How to spot a dangerous man before you get involved (lose übersetzt: Woran man einen gefährlichen Mann erkennt, bevor man sich auf ihn einlässt) (Übersetzung: de.sott.net-Redaktion). Dieses Wissen sollte weit verbreitet werden, es könnte das Leben so vieler Frauen retten, indem es ihnen dabei hilft, weisere, informierte und wachsame Entscheidungen bezüglich der Männer zu treffen, auf die sie sich einlassen:
Kategorien von gefährlichen Männern

All die Jahre, in denen ich mit gefährlichen Männern und den Frauen, die sich auf sie eingelassen haben, gearbeitet habe, ließen mich zu dem Schluß kommen, dass gefährliche Männer generell in bestimmte Kategorien fallen. Lassen Sie mich Ihnen acht Typen vorstellen, die es auf Sie abgesehen haben:

1. Die permanente Klette

Er ist ein emotional bedürftiger, opferbasierter Mann, der einer Frau sehr viel Aufmerksamkeit geben wird, im Austausch dafür, dass all seine Bedürfnisse die ganze Zeit über erfüllt werden. Was er über alles fürchtet ist Ablehnung, also ist er auf andere Menschen in Ihrem Leben eifersüchtig. Er bittet Sie darum, Ihr soziales Leben aufzugeben und ihn zu Ihrem einzigen Lebensinhalt zu machen. Er überzeugt Frauen davon, dass er verletzt wurde und dass die Frau ihn wieder gesund lieben kann, wenn sie sich ausschließlich auf ihn konzentriert. Er könnte sogar damit drohen, sich selbst etwas anzutun, oder dass er nie über seine Verletzungen hinwegkommen wird, wenn Sie nicht das tun, was er von Ihnen verlangt. Frauen haben das überwältigende Gefühl, dass ihr "Leben" von diesen Männern "ausgesaugt wird".

2. Der nach Eltern Suchende

Er will einen Elternteil, keine Partnerin. Er braucht Sie so sehr. Eigentlich braucht er Sie, damit Sie sein ganzes Leben für ihn führen. Es ist schwierig für ihn, 'Erwachsenen-Dinge" zu erledigen, wie z.B. arbeiten zu gehen, Entscheidungen zu treffen, beständig zu sein, oder sich wie ein Erwachsener zu verhalten. Er wird Sie mit viel Verehrung überschütten, hat aber sehr niedrige Fähigkeiten, selbstständig zu funktionieren.

3. Der emotional unverfügbare Mann

Er ist verheiratet, getrennt, verlobt, oder trifft sich mit einer anderen. Er stellt sich gewöhnlich als "unglücklich mit" oder "noch nicht ganz raus" aus einer Beziehung dar, und er ist mehr als bereit dazu, Sie nebenbei an der Stange zu halten. Ein anderer Typus des emotional unverfügbaren Mannes ist jener, der beschäftigt ist mit seiner Karriere, Bildungszielen, Hobbys, oder anderen Interessen; während er nie jemals ein wahres Interesse an einer Langzeit-Beziehung hat. Für den emotional unverfügbaren Mann gibt es immer einen Grund dafür, warum er sich nicht ganz auf Sie einlassen kann, während er gewöhnlich glücklich damit ist, Sie nebenher bei der Stange zu halten. Immerhin ist die Situation für ihn komfortabel, solange Sie bereit sind, ihn weiterhin zu treffen oder mit gelegentlich ihm zu schlafen, trotz der Tatsache, dass er sich nicht auf eine ernste Beziehung mit Ihnen einlassen wird.

4. Der Mann mit dem versteckten Leben

Er hat geheimgehaltene andere Leben, die mit Frauen, Kindern, Jobs, lebensbedrohliche Abhängigkeiten, kriminellem Verhalten, Krankheit, oder andere Geschichten zu tun haben können, die vor Ihnen geheimgehalten werden. Sie werden über diese Dinge erst viel zu spät in einer Beziehung erfahren, zu einer Zeit, in der Sie bereits in Gefahr sind.

5. Der mental kranke Mann

Er kann äußerlich normal erscheinen, doch nachdem man ihn ein paar Mal getroffen hat, wird deutlich, dass "etwas nicht stimmt". Den meisten Frauen fehlt der geschulte Blick, um zu wissen, was genau es ist, das nicht stimmt; doch abhängig von seiner Diagnose kann er in der Lage sein, Sie davon zu überzeugen, bei ihm zu bleiben, indem er gesund genug erscheint, die Aufmerksamkeit von seiner mentalen Krankheit abzulenken. Er kann Sie als emotionale Geisel halten, indem er sagt, dass ihn jeder aufgibt, oder er kann so viel Chaos und Verwüstung und solch eine Instabilität in Ihrem Leben anrichten, dass Sie keinen Ausweg finden.

6. Der Süchtige

Die meisten Frauen erkennen nicht sofort, dass er ein Suchtproblem hat. Manche Frauen erkennen seine Sucht nie, oder nehmen ihn fälschlicherweise als einen "nach Spaß suchenden Typen" wahr. Dieser "Spaß" kann Sex, Pornographie, Drogen, Alkohol, erlebnissuchendes Verhalten, Wetten, Essen oder Beziehungen bedeuten.

7. Der missbräuchliche/ausfällige oder gewalttätige Mann

Er fängt damit an, sehr aufmerksam und gebend zu sein. Doch dann erscheint Mr. Hyde - kontrollierend, schuldzuweisend, bloßstellend, schadend, vielleicht schlagend. Frauen die denken, dass Missbrauch nur in Form von physischer Gewalt vorkommt, können andere Arten von Missbrauch leicht übersehen. Missbrauch kann verbal, emotional, spirituell, finanziell, physisch, oder sexuell sein, oder es kann ein Missbrauch des Systems sein, um das zu bekommen, was er will. (Alles hiervon wird in Kapitel 9 beschrieben). Bei einem missbräuchlichen/ausfälligen oder gewalttätigen Mann ist alles möglich, sobald er entscheidet, dass er die Kontrolle hat, und er wird immer die Kontrolle haben. Und missbräuchliches/ausfälliges oder gewalttätiges Verhalten wird stets mit der Zeit immer schlimmer. Was am Anfang der Beziehung ein gelegentliches Beschimpfen war, kann letztendlich zu einem lebensbedrohlichen Angriff werden. Männer, die ihre Partnerinnen umbringen, tun dies nicht gewöhnlich bei der ersten Verabredung. Es geschieht nach Monaten oder Jahren, in denen eine Frau Gewalt toleriert, die immer und immer schlimmer wird. Wie weit sein Missbrauch und seine Gewalt gehen wird lediglich von seiner Vorstellungskraft und Ihrer weiteren Anwesenheit bestimmt.

8. Der emotionale Räuber

Dieser pathologische Mann hat einen sechsten Sinn bezüglich Frauen, und er weiß, wie er mit der Verwundeten Frau spielen kann. Obwohl seine Motive darin bestehen, die finanziellen oder sexuellen Verletzlichkeiten einer Frau auszubeuten (um nur ein paar Beispiele zu nennen), heißt er "emotionaler Räuber", weil er seine Opfer jagt, indem er ihre emotionalen Verltzlichkeiten anvisiert. Er kann Frauen wittern, die vor Kurzem verlassen worden sind, die einsam sind, oder die emotional oder sexuell bedürftig sind. Er ist ein Chamäleon und kann alles sein, was jegliche Frau in ihm braucht. Er ist sehr auf die Körper- und 'Augensprache' einer Frau eingestellt, sowie auch auf die subtilen Botschaften hinter ihren Worten. Er kann Hinweise aus dem Leben einer Frau wahrnehmen und sich in das verwandeln, was sie in dem Moment braucht. Diese Männer können sich als tödlich herausstellen.

Es gibt außerdem einen gefährlichen Typus Mann, den ich als den 'Kombi-Pack-Mann' bezeichne. Dies ist jeder Mann, der den Kriterien von mehr als einer der oben aufgelisteten Kategorien entspricht. Zum Beispiel kann ein Süchtiger auch gewalttätig sein, oder ein Mann mit einem versteckten Leben kann ebenfalls süchtig sein. Süchtige sind fast immer emotional unverfügbar. Die Klette und der nach Eltern Suchende haben fast immer mit mentalen Krankheiten zu tun. Emotionale Räuber haben immer ein verstecktes Leben, denn zu verstecken was sie tun, ist der halbe Spaß an der Sache. Es sind viele Kombinationen möglich, und einige sind einigermaßen vorhersehbar. Frauen müssen verstehen, dass je mehr Kategorien auf einen Mann zutreffen, desto gefährlicher ist er. Jede Kategorie bringt ihre eigenen Fallen und Symptome mit sich, die diesen Typus Mann zu einer schlechten Wahl machen. Doch nur eine Kategorie mehr, eine Falle mehr, und eine weitere Liste von Symptomen, und Sie haben einen Mann, für den es unwahrscheinlich ist, dass er jemals etwas auf die Reihe kriegt. Er hat schlechte Karten.

Fazit:

Wenn Sie nach dem Lesen dieser Liste feststellen, dass Ihr Mann in eine oder mehrere dieser Kategorien fällt, so ist das ein Warnsignal. (Ich spreche in diesem Buch viel über Warnsignale, womit ich gleich im nächsten Kapitel beginne). Machen Sie sich bewusst, dass jeder Mann, der es auf diese Liste schafft, Ihnen sehr wahrscheinlich Herzschmerz verursachen wird.



Laptop

Das Beste aus dem Web: Climategate 2.0 - Das Drama erlebt eine Fortsetzung

Der 20. November 2009 ist für diesen Blog ein ganz besonderes Datum. Science Skeptical war damals ein paar Monate alt, die Zahl der Autoren konnte gerade von eins auf zwei verdoppelt werden und mit etwas Glück verirrten sich pro Tag ein paar Hundert Besucher auf diese Seite.
climategate
© ubekannt

Das sollte sich nach diesem 20. November dramatisch ändern. Die Besucherzahlen erreichten in diesen Tagen bis dahin ungekannte Höhen. Der 23.11.2009 ist seitdem und immer noch mit insgesamt 5.704 Seitenaufrufen der bis heute ‘busiest day’ .

Ursache für diesen Besucheransturm war der Artikel “Hackerangriff auf die britischen Climate Research Unit (CRU)?“, in dem (in Deutschland als erstes) über die Veröffentlichung von Korrespondenz und Daten aus der Klimaforschung berichtet wurde, einer Affäre die bald unter dem Namen Climategate weltweit für großes Aufsehen sorgen sollte.

Butterfly

Das Beste aus dem Web: Meditation verändert Verknüpfungen im Gehirn: Neuronale Veränderungen bleiben auch im Alltag erhalten

Häufige Meditation hinterlässt bleibende Spuren in der Aktivität unsers Gehirns: Sie hemmt dauerhaft die Hirnzentren, die Angst, psychische Krankheiten und Aufmerksamkeitsstörungen hervorrufen. Bei regelmäßig meditierenden Menschen sind zudem die Gehirnbereiche stärker miteinander verknüpft, die die bewusste Wahrnehmung und Selbstkontrolle fördern. Das berichten US-amerikanische Forscher im Fachmagazin „Proceedings of the National Academy of Sciences“.
Meditieren
© meditationschool.eu
„Die Fähigkeit der Meditation, Menschen im 'Hier und Jetzt' leben zu lassen, ist seit tausenden von Jahren bekannt“, sagt Erstautor Judson A. Brewer von der Yale University. Ebenso, dass sich das regelmäßige Meditieren positiv auf die Gesundheit auswirke: „Es hilft gegen Schmerzen, Depressionen und Angststörungen, unterstützt Raucher und andere Süchtige beim Entzug und kann sogar Krankheiten wie der Gürtelrose vorbeugen“, sagt der Forscher. Welche Veränderungen im Gehirn hinter diesen Effekten stünden, sei aber bisher nur in Teilen geklärt.

Kommentar: Éiriú Eolas (ausgesprochen “ERI-OLAS”) ist das erstaunliche, wissenschaftliche Stressabbau- und Verjüngungsprogramm, DER SCHLÜSSEL, der Ihnen hilft, Ihr Leben auf REALE und sofort spürbare Weise zu verändern.

eiriu eolas
© eiriu-eolas.orgDas Atemprogramm Éiriú-Eolas
Erprobte Vorteile des Éiriú Eolas Programms sind:
  • sofortige Stresskontrolle während man IN stressigen Situationen ist
  • Entgiftung des Körpers, was zu Schmerzbefreiung führt
  • Entspannung und das sanfte Aufarbeiten von vergangenem körperlichen oder psychischen Trauma
  • Regenerierung und Verjüngung des Körpers / des Geistes
Hier gelangen Sie zur kostenlosen Online-Version.


USA

Das Beste aus dem Web: Revolutionen: Mit freundlicher Unterstützung der USA

Diese beiden Dokumentationen zeigen auf, wie die Strategie des „Regime Change" funktioniert. Eine Strategie, die den gewaltlosen Protest bis ins kleinste Detail plant. Die Oppositionsgruppen erhalten dabei genaue Anleitungen, wie sie vorzugehen haben. Finanziert werden sie aus den USA.

Die Revolutionen in Tunesien, Ägypten, Syrien, Bahrain, Jemen, der Urkaine und in Serbien wurden alle von den USA finanziell unterstützt. Zudem erhielten die Revolutionäre auch genaue Anleitungen und ein besonderes Training. Am Ende war jeder einzelne Schritt in der spontan ausschauenden Revolution genau geplant. Es wurde nichts dem Zufall überlassen.



Recycle

Das Beste aus dem Web: Kaufen für die Müllhalde

Glühbirnen, Nylonstrümpfe, Drucker, Mobiltelefone -- bei den meisten dieser Produkte ist das Abnutzungsdatum bereits geplant. Die Verbraucher sollen veranlasst werden, lieber einen neuen Artikel zu kaufen, als den defekten reparieren zu lassen. Die bewusste Verkürzung der Lebensdauer eines Industrieerzeugnisses, um die Wirtschaft in Schwung zu halten, nennt man "geplante Obsoleszenz".

Bereits 1928 schrieb eine Werbezeitschrift unumwunden: "Ein Artikel, der sich nicht abnutzt, ist eine Tragödie fürs Geschäft". Gestützt auf mehr als drei Jahre dauernde Recherchen, erzählt die Dokumentation die Geschichte der geplanten Obsoleszenz. Sie beginnt in den 20er Jahren mit der Schaffung eines Kartells, das die Lebensdauer von Glühbirnen begrenzt, und gewinnt in den 50er Jahren mit der Entstehung der Konsumgesellschaft weiter an Boden.

Heute wollen sich viele Verbraucher nicht mehr mit diesem System abfinden. Als Beispiel für dessen verheerende Umweltfolgen zeigt die Dokumentation die riesigen Elektroschrottdeponien im Umkreis der ghanaischen Hauptstadt Accra. Neben diesem schonungslosen Blick auf die Wegwerfgesellschaft stellt Filmemacherin Cosima Dannoritzer auch die Lösungsansätze von Unternehmern vor, die alternative Produktionsweisen entwickeln. Und Intellektuelle mahnen an, die Technik möge sich auf ihre ursprüngliche Aufgabe zurückbesinnen, auf die dauerhafte Erleichterung des Alltags ohne gleichzeitige Verwüstung des Planeten.


Attention

Das Beste aus dem Web: Verdrehungs-Alarm: Laktose und Gluten sind keine Feinde in der Nahrung

Gluten und Laktose gelten als krankmachende Bösewichte in unseren Lebensmitteln. Und immer mehr Menschen bilden sich ein, Diätnahrung täte ihnen oder ihren Kindern gut. Doch über Lebensmittelunverträglichkeiten kursieren jede Menge falsche Gerüchte und Annahmen.
Glas Milch
© photocase.com/slecnep

Der Berliner Starkoch Tim Raue hat alle Register gezogen. Er verwendet in seinem neuen Restaurant nur noch Milchprodukte ohne den Milchzucker Laktose. Auch Gluten hat er aus seiner Küche verbannt - jenes Eiweiß, das in Weizen, Gerste und Roggen steckt. Er habe sich gegen Laktose und Gluten entschieden, weil fast jeder zweite Gast das so wünsche und es zu seinem leichten, asiatischen Kochstil passe, sagte Raue der taz.

Die Menschen wünschen dies nicht von ungefähr. Waren es vormals Zucker und Fett, gelten nun Gluten und Laktose als die krankmachenden Bösewichte in unseren Lebensmitteln. Auf dem Ratgeber-Markt finden sich neuerdings unzählige Bücher, die vorführen, wie ein Leben ohne gewöhnliches Brot oder normale Milch aussehen kann. Diese sollen nämlich für allerlei Beschwerden im Darm verantwortlich sein, aber auch für andere diffuse Symptome wie Müdigkeit oder Kopfschmerzen. Gluten wird sogar als Dickmacher gehandelt.


Kommentar: Wirft man einen Blick darauf, wie Tiere gemästet werden, so wird klar, dass diese Behauptung auf Fakten basiert und nicht, wie hier angedeutet, lediglich einem 'Handel' von Informationen gleichkommt. Tiere werden mit Getreide gefüttert, damit sie schnell zunehmen (vgl. Keith, The vegetarian myth, 2010. S. 2).


Der sich immer weiter verbreitende Glaube an die Feinde in Milch und Brot wirkt sich bereits auf das Wohlbefinden von Gesunden aus. "In unserer Praxis erscheinen immer häufiger Menschen, die fälschlicherweise glauben, Laktose oder Gluten nicht zu vertragen", sagt Doris Steinkamp, Präsidentin des Verbands der Diätassistenten. Mehr als jeder zweite Bundesbürger glaubt inzwischen, an einer Laktoseunverträglichkeit zu leiden, wie eine Befragung der Landesvereinigung Milch in Nordrhein-Westfalen im August ergab.


Kommentar: Lesen Sie auch den folgenden Artikel, über die Herkunft und Entstehung der Agrar-Kultur:

Das verlorene Paradies


Bell

Das Beste aus dem Web: Die dunkle Seite des Getreides und Zuckers - Teil 1

gluten free
© Colorado Springs Independent
Getreide wird uns seit langer Zeit als gesund verkauft. Laut vieler “offizieller” Ernährungsempfehlungen soll es den Großteil der Ernährung ausmachen.

Wenn man sich jedoch einmal genauer mit den wissenschaftlichen Daten über Getreide beschäftigt, dann dreht sich das vermeintlich vorhandene Ernährungswissen häufig um 180 Grad und eine kleine Welt kann über einen zusammenbrechen.

Dies ist mir vor einigen Jahren passiert, als mein damaliger Professor von einem Kongress des National Instituts of Health (NIH) aus den USA zurückkam. Er sagte mir, das die neuen wissenschaftlichen Daten zeigten, dass die ganze Hysterie über fettreiche Ernährung weitestgehend unbegründet zu sein scheint und viele grundlegende Ernährungsempfehlungen, die er seit Jahrzehnten gelehrt hat, über den Haufen geworfen werden müssten.


Kommentar: Die ganze Hysterie über das angebliche Gesundheitsrisiko durch fettreiche Ernährung scheint nicht nur unbegründet zu sein, sie ist unbegründet. Tatsächlich ist alles, was uns über gesunde Ernährung erzählt wurde, das genaue Gegenteil der Wahrheit:

Herzchirurg enthüllt die Wahrheit über fettarme Ernährung
Ende des “Fettarm-Mythos”: Harvard rehabilitiert das Fett


Kommentar: Die ketogene Ernährung - Die vielen unglaublichen Vorteile einer Ernährung basierend auf tierischem Fett - Für Körper, Geist und Seele!


Health

Das Beste aus dem Web: Vitamin C gegen Krebs

Dass Vitamin C vor Krebs schützen kann, ist bekannt. Über den Mechanismus dieser Schutzwirkung jedoch herrschte noch Unklarheit. Jetzt entdeckten neuseeländische Forscher, wie Vitamin C im menschlichen Körper das Wachstum von Tumorzellen hemmen kann.
Bild

Hatte Linus Pauling also doch Recht?

Vor einem halben Jahrhundert begann der berühmte Wissenschaftler und zweifache Nobelpreisträger Linus Pauling seine letztendlich bahnbrechenden Forschungen über die gesundheitlichen Auswirkungen von Vitamin C. Insbesondere für die Krebsprophylaxe und Krebsbekämpfung waren seiner Meinung nach ungewöhnlich hohe Vitamin-C-Dosen höchst hilfreich und unumgänglich.

In den letzten Jahren nun entdecken Wissenschaftler immer wieder neue wunderbare Wirkmechanismen des Vitamin C und bestätigen damit Paulings einst äußerst umstrittene These, dass Vitamin C heilende und schützende Eigenschaften besitze. Jetzt, mehr als 15 Jahre nach seinem Tod fanden Forscher heraus, inwiefern Vitamin C das Wachstum von Krebszellen tatsächlich stoppen könnte.

Light Sabers

Das Beste aus dem Web: Erziehung bei Evangelikalen: Prügel für Kinder im Namen Gottes


Der Elternratgeber To train up a child ist ein Bestseller unter Amerikas Evangelikalen. Er empfiehlt den Einsatz von Rute und Schlagstock zur Erziehung, selbst bei Babys - und stand bei mehreren Eltern zu Tode geprügelter Kinder im Bücherschrank.

weinendes kind
© picture-alliance
Mehr als 670.000 Exemplare ihres Buches haben Pfarrer Michael Pearl und seine Frau Debi bereits verkauft. Das im Selbstverlag produzierte Machwerk wird auf Internetseiten christlicher Fundamentalisten empfohlen - doch die darin angepriesenen Erziehungsmethoden haben inzwischen Behörden und Medien in den USA auf den Plan gerufen. Der Grund: Das Buch wird mit mehreren Fällen zu Tode gequälter Kinder in Zusammenhang gebracht.

Das Ehepaar Pearl, das eine evangelikale Gemeinde in Pleasantville im US-Bundesstaat Tennessee leitet und selbst fünf Kinder sowie 18 Enkelkinder sein eigen nennt, propagiert in "To train up a child" und anderen Ratgebern eine Erziehung nach alttestamentarischer Auslegung. Um das Kind zu Gehorsam zu erziehen, sind Schläge mit Rute, Stock oder wahlweise auch mal Gummischlauch demnach das einzig richtige Mittel. "Prügel sind unablässig für das Ausmerzen von Schuld bei Ihrem Kind", heißt es da. Seine Natur verlangt Bestrafung."

Bad Guys

Das Beste aus dem Web: Stoppt EU-Schuldenunion (ESM-Vertrag)!

Die EU droht sich in eine schuldenbasierte Transferunion, eine Haftungsgemeinschaft, zu verwandeln. Außerdem soll das Haushalts- und Budgetrecht der nationalen Parlamente an einen EU-Gouverneursrat abgegeben werden. Grundlage hierfür ist der erst vor kurzem bekannt gewordene Vertragsentwurf zum sog. "Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM)", über den die Mitglieder des Deutschen Bundestages vermutlich nach der Sommerpause noch 2011 entscheiden werden. Deutsche Steuergelder sollen für die Schuldenpolitik anderer EU-Länder geradestehen. Wir sollen arbeiten, damit die Banken keine Verluste machen. Dem Steuerzahler wird Zwangssolidarität verordnet. Die Banken sind auf freiwilliger Basis dabei. Uns Bürgern gesteht man diese Freiwilligkeit nicht zu. Wir müssen zahlen. Der ESM-Vertrag darf deshalb den Deutschen Bundestag nicht passieren!


Kommentar: Weitere Informationen auf: abgeordneten-check.de

Eine Inoffizielle Arbeitsübersetzung finden Sie unter: peter-bleser.de