Willkommen bei SOTT.net
Do, 24 Mai 2018
Die Welt für Menschen, die denken

Das Kind der Gesellschaft
Karte

Attention

Japan: Größter Krypto-Raub aller Zeiten - 532 Millionen Dollar weg

Japan
Coincheck, eine der größten Handelsplattformen für Kryptowährungen in Japan teilte am Freitag folgendes mit:
Coincheck, eine der größten Handelsplattformen für Kryptowährungen in Japan, hat Digitalgeld in dreistelliger Millionenhöhe verloren. Wie die Plattform am Freitag mitteilte, seien 500 Millionen Einheiten des Computergelds NEM auf illegale Weise verschwunden. Umgerechnet ergab sich zum Zeitpunkt des Raubüberfalls ein Gegenwert von etwa 532 Millionen US-Dollar. Damit soll dieser Diebstahl zum größten Raubüberfall in der Geschichte werden, der eine Krypto-Börse betrifft.
Wie dies geschehen konnte ist noch unklar:

Snowflake Cold

Eiswasser: Russischer Minister badet bei -63 Grad in Jakutien

Eisbad
Anto Safronow, Wirtschaftsminister von Russland, einer der kältesten bewohnten Region der Erde, ging vor kurzem bei molligen -63 Grad Celsius baden. In der Stadt Ojmjakon, in Jakutien, in der sich das Eisloch befindet, herrschen zurzeit Temperaturen die es sonst nur in der Stratosphäre der Erde gibt.


Über seinen waghalsigen Sprung ins kalte Wasser sagte der Minister auf Instagram:
"Ich fühle mich gut erholt und wie neugeboren, nach dem Sprung in eine Quelle, die nie zufriert, in der Ortschaft Ojmjakon, bei Lufttemperaturen von minus 63 Grad"
Auch Putin wagte sich vor ein paar Tagen ins eiskalte Badevergnügen: Beide Regierungsbeamte gehen damit mit gutem Beispiel voran, denn kaltes Baden und Duschen ist äußerst gesund und vorteilhaft:

Fire

Weitere Brände: Ein Hotel in Prag, eine Farbenfabrik in London und eine Plastikfabrik in Neu-Dehli standen in Flammen

brand london
© London Fire Brigade/Twitter
Vor über zwei Wochen berichtete ich bereits über einige Brände, die sich auf der Welt ereigneten, darunter war auch der größte Waldbrand in der Geschichte von Kalifornien. Die Serie setzte sich fort und es folgten weitere größere Brände:
brand prag hotel
© dpa
Einsatzkräfte bei einem Hotelbrand in Prag
Der Brand soll in einem Flur ausgebrochen sein und die Ursache ist noch nicht bekannt. Einen anderen Brand gab es im Norden Londons in einer Farbfabrik:

Binoculars

Erneut viele Unfälle: Mehrere Schulbusse in Unfälle verwickelt

busunfall
© Uwe Anspach / dpa
Erst vor wenigen Wochen gab es Berichte von mehreren Zügen, Bussen und Flix-Bussen, die Unfälle bauten. Gestern und heute waren mehrere Schulbusse in unterschiedliche Unfälle verwickelt und es lag nicht nur am Wetter. Nicht zu vergessen sind die Ereignisse in Russland:

Camcorder

Türkei: Passagiermaschine rutschte Hang hinab

Eine Passagiermaschine der türkischen Fluggesellschaft Pegasus Airlines ist am Samstagabend im nordtürkischen Trabzon bei der Landung von der Piste abgekommen und an einem steilen Abhang nur wenige Meter vom Meer entfernt im Schlamm stecken geblieben. Das berichtete der TV-Sender Sky News am Sonntag.
maschine abgerutscht
Von den 162 Passagieren soll glücklicherweise niemand zu Schaden gekommen sein. Alle Reisenden konnten demnach aus der Maschine evakuiert werden.


​​Die Maschine war aus der Hauptstadt Ankara gekommen. Der Flughafen in Trabzon nahm nach einer Unterbrechung den Flugverkehr wieder auf. Wie das Flugzeug überhaupt von der Rollbahn abkam, war zunächst nicht bekannt. In dem Fall werde zurzeit ermittelt, heißt es.

Binoculars

Agent Provocateur entdeckt? Polizist soll mit Bierdosen während G20-Demonstration geworfen haben

Der Name Agent Provocateur kommt aus dem Französischen und steht für provozierender Agent oder Lockspitzel. Es ist eine Person, die im Auftrag der Regierung oder sogar von verdeckten Dritten (z. B. Geheimdiensten) gesetzeswidrige Handlungen provozieren soll und sie auch selber initiiert. Ihre Aufgabe ist es zum Beispiel verdeckt bei sozialen Bewegungen zu stören, mit dem Ziel, dass Demonstrationen eskalieren und es zu Gewalttaten kommt.
provokateur, agents provocateurs
Im Juli 2017 gab es schwere Auseinandersetzungen bei den G20-Demonstrationen in Hamburg. Die Randale war teilweise so schwer, dass sich die Polizei Ende Dezember letzten Jahres entschloss, Fahndungsfotos zu veröffentlichen und zusätzlich eine spezielle Gesichtserkennungssoftware für die Überwachungsaufzeichnungen einzusetzen, damit die Randalierer ermittelt werden können. Durch diese Fahndung steht auch ein Polizist aus München unter Verdacht, dass er mit vollen Bierdosen auf seine Kollegen während der G20-Demonstrationen warf - verletzt wurde niemand. Zufällig besuchte er mit seiner Freundin auch die "Rote Flora" - ein besetztes autonomes Zentrum in Hamburg. Gegen den Polizisten Oliver D. wurde ein Disziplinarverfahren eingeleitet. Ein Disziplinarverfahren bei Beamten kann bedeuten, dass sie bei vollem Gehalt freigestellt werden, und dieser eventuell eine Bewährungsstrafe bekommt. Ein ähnlicher Fall ist ein Berliner Kommissar - selbst bekannter Neonazi, der für 10 Jahre bei vollem Gehalt suspendiert wurde.

Doch zurück nach Hamburg. Ob der unter Tatverdacht stehende Oliver D. nun wirklich ein Agent Provokateur ist, der rein zufällig entdeckt wurde, oder einfach nur ein Idiot, ist dabei offen. Fakt ist, dass Agenten Provokateure bei Demonstrationen zum Einsatz kommen, damit diese eskalieren und im Nachhinein ein schlechtes Bild von beiden Seiten gezeichnet werden kann - von der Polizei, den Demonstranten und natürlich auch den Gegendemonstranten. Statistisch gesehen üben Menschen - wie z.B. Polizisten - mitunter Berufe aus, in denen sie ein bestimmtes äußeres Bild repräsentieren, wobei sie in ihrem Privatleben oft dann genau das Gegenteil verkörpern: Gegen das Gesetz stehend, Verbrechen verübend - selbst sogar gegen die eigenen Kollegen.

Hiliter

Veganischer CIA-Trottel: Moby verbreitet auf Anraten Anti-Trump und Putin Nachrichten

Moby ist ein berühmter US-amerikanischer Sänger, DJ und Musikproduzent. Mit seinem 1999 erschienenen Album Play stieg er auf Platz eins in einigen Charts auf - selbst ich hörte mir damals sein Album sehr gerne an. Doch scheinbar trifft der Musiker nicht mehr alle Klaviertasten korrekt, denn in einem Interview mit dem Radiosender WFPK gestand er, dass er auf Anraten von CIA-Insidern doch bitte mal gegen Trump und Russland in sozialen Netzwerken hetzen soll. Und so ein Musiker hat natürlich einige Fans. Wohlgemerkt sind ein paar seiner "Freunde" Ex- oder noch aktive CIA-Agenten die ihm das rieten. Wer solche "Freunde" hat, dass lässt tief blicken.
moby cia
Ironisch gesagt: Liegt es daran, dass er Veganer ist und er sein Gehirn nicht mehr mit wichtigen Nährstoffen versorgt und deshalb zu dieser Tat bewogen wurde? Oder daran, dass Veganer ein kleineres Hirn haben? Keine Ahnung, ob es daran liegt, doch es ist erbärmlich, dass er sich zu so etwas ausnutzen lässt und davon noch überzeugt ist. Dazu ein paar Auszüge vom Magazin Sputnik:
Der Musikproduzent und DJ erzählte im Gespräch mit dem Radiosendervon seinem Treffen mit "ehemaligen sowie mit jetzigen Geheimdienstagenten". "Ich glaube, das war vor etwa einem Jahr. Wir haben zu Abend gegessen, und sie waren tatsächlich davon überzeugt, dass Trump als russischer Agent arbeitet", sagte Moby.
Da hat wohl jemand die Propaganda vollkommen geschluckt - übrigens wie viele andere "Künstler" auch.


Bulb

Ein Jordan Peterson-Guide: Seine Gedanken, seine Wirkung

jordan peterson

Prof. Jordan B. Peterson ist für viele Menschen zum Held geworden
Jordan B. Peterson ist zum Phänomen geworden: Der kanadische Psychologie-Professor, der mit seiner Haltung gegen politische Korrektheit berühmt wurde, erreicht Millionen von Klicks auf YouTube. Seine Aussagen werden zu Internet-Memes verarbeitet, ein Fan hat inzwischen sogar Merchandising-Produkte kreiert. Vielleicht am wichtigsten: Peterson hat unzähligen Menschen wertvolle und konkret umsetzbare Lebenshilfe gegeben. Von Jugendlichen, die der traurigen Existenz zwischen Porno und Zynismus abschwören, über ideologische Weltverbesserer, die erkennen, wie destruktiv diese Gedanken in ihrem Leben und im Leben Anderer wirken, bis hin zu schwer Heroin-Abhängigen, die dank Peterson-Videos den Entzug schaffen: Glaubt man den zahlreichen Kommentaren auf YouTube und den Zuschriften an Peterson, grenzt seine Wirkung an ein Wunder.

Was macht den Mann so einzigartig und warum wird er von so vielen Menschen verehrt, während andere ihn als "rechts" oder gar als "Hitler" beschimpfen? Hier wollen wir einen kurzen Überblick über einige seiner Thesen und Ansichten geben. Wer tiefer einsteigen möchte, sollte sich auf seinem YouTube-Kanal umsehen - einige seiner Videos enthalten deutsche Untertitel, zum Beispiel seine "Nachricht an Millenials":

Nebula

Hört auf zu heulen und kommt endlich mit eurem Leben klar - Ein bewegender Brief von Holly Butcher

Der Titel ist zugegebenermaßen etwas überspitzt, trifft aber die Aussage von Holly Butcher sehr gut. Holly war eine Australierin, die nur 27 Jahre jung wurde und am 04. Januar an Knochenkrebs starb.
Northern lights
Einen Tag vor ihrem Tod schrieb sie diesen Brief, der in sozialen Netzwerken momentan sehr oft geteilt wird. Ihre Eltern veröffentlichten den Brief nach ihrem Tod auf Facebook. Natürlich sterben täglich auf der Erde viele junge Menschen und an verschiedenen Dingen und der Brief ist auch etwas schnulzig, dennoch enthält er meiner Meinung nach einige sehr wichtige Punkte. Dazu ein paar Auszüge des Briefes. Weiter unten im Artikel befindet sich dann der komplette Brief.
Es ist seltsam, deine Sterblichkeit im Alter von nur 26 Jahren zu erkennen und zu akzeptieren. Es ist eines dieser Dinge, die du ignorierst. Die Tage verstreichen und du erwartest einfach, dass mehr von ihnen kommen werden. Bis das Unerwartete passiert. Ich stellte mir immer vor, wie ich alt werde, runzlig und grau - höchstwahrscheinlich wegen der Familie (mit vielen Kindern), die ich mit der Liebe meines Lebens gründen wollte. Ich wollte das so sehr, dass es weh tut.

Aber so ist das Leben: Fragil, kostbar und unberechenbar und jeder Tag ist ein Geschenk, kein gegebenes Recht.
Ähnlich argumentierten auch die Stoiker, dass das Leben eine Chance ist, die genutzt werden kann, oder eben nicht. Und zu oft denken wir Menschen, dass uns alles zusteht - was absolut lächerlich ist. Hinter vielen - wenn nicht sogar allen Dingen - steckt viel Arbeit und jeder sollte dankbar sein für das, was er bereits besitzt. Doch wem sage ich das, da das nächste Schnäppchen in wenigen Minuten bei Ebay abläuft...

Question

Intelligenz und Nachdenken ist uncool! Stattdessen ist Gewalt und Dummheit angesagt

Wann war es das letzte Mal, dass sie von Kindern und Jugendlichen dieser Generation Dinge wie "was steht in diesem Buch, ich möchte es wissen und verstehen" gehört haben? Haben Sie schon einmal Diskussionen unter diesen Kindern und Jugendlichen beobachtet? Um was geht es dort meistens? Um wichtige und tiefe Themen etwa?
Bully
Nein, zumeist hört man Dinge wie: "Hast du schon das neueste I-Phone gesehen?", "Schau mal, ich hab dieses Handy, deines ist schlechter", "Der neue Song von Rapper so und so ist geil, der macht den anderen Typ richtig fertig" oder "Die Person in dem Video oder da drüben wird geschlagen oder gemobbt und verdient es nicht anders". Falls es Ihnen noch nicht aufgefallen ist, diese Kinder sind fast ständig am Handy und bekommen über Whatsapp oftmals völlig sinnfreie, gewalttätige und auch pornographische Mitteilungen von ihren Freunden zugeschickt. Wie sieht es im Kindergarten oder in der Schule aus? Traut sich dort noch irgendein Kind, irgendetwas Intelligentes oder Wichtiges von sich zu geben, ohne befürchten zu müssen, dass es gemobbt und ausgeschlossen wird?

Oder wie sehen die zwischenmenschlichen Interaktionen in Gruppen dieser Kinder und Jugendlichen aus? Haben Sie diese Gruppen schon einmal beobachtet? Sind Sie schon einmal an so einer Gruppe vorbei gelaufen - und wenn ja, wie haben Sie sich gefühlt? Haben Sie Angst gehabt? Und wenn ja, warum? Haben Sie befürchtet, beleidigt und schikaniert zu werden? Oder schlimmer noch, körperlich angegangen zu werden? Wenn unsere Kinder systematisch psychopathischen Verhaltensweisen durch ihre Idole in der Musikwelt und auch in pornographischen und gewalttätigen Videos ausgesetzt sind, ist es dann überraschend, dass Gruppen dieser Kinder dazu neigen, diese "Vorbilder" nachzuahmen? Mittlerweile ist es sogar schon uncool, sinnvolle Sätze zu bilden, die über "Hey, Alter!" hinaus gehen. Auch die Art der Betonung dieser sinnfreien Sätze muss klingen, "wie es der Rapper macht". Die Kinder dieser Generation sind wirklich nicht zu beneiden. Natürlich Verhalten sich nicht alle jungen Leute so aber der Trend in diese Richtung ist definitiv spürbar.

War das schon immer so? Fragen Sie mal Ihre Großeltern. Irgendetwas läuft hier gewaltig schief.