Willkommen bei SOTT.net
Do, 18 Jan 2018
Die Welt für Menschen, die denken

Das Kind der Gesellschaft
Karte

Arrow Up

Fußballexperte Reiner Calmund: Fußball muss von Politik getrennt sein!

Reiner Calmund gilt als der Fußballsachverstand in Person. Im Interview mit RT Deutsch ordnet "Calli" die Gruppe der deutschen Nationalmannschaft bei der WM 2018 in Russland ein. uf.
Reiner Calmund
Zusätzlich gibt er einen Überblick über die Stadien in Russland und wagt eine Einschätzung, welche Teams zum Favoritenkreis 2018 gehören. Die WM als ein politisches Ereignis zu sehen, stößt Reiner Calmund übrigens eher unangenehm auf.


Bulb

Ukraine: Zehn Millionen Menschen weniger - Warum?

Die Zahl der ständig in der Ukraine lebenden Bürger ist um zehn Millionen Menschen gesunken, teilte der ehemalige ukrainische Arbeitsminister Michail Papiew in einer Sendung des Fernsehsenders Zik mit.
ukraine
© Sputnik/ Jewgenij Kotenko
"Äußerlich sieht die Ukraine erfolgreich aus. Der Statistik nach gibt es heutzutage 42,3 Millionen Ukrainer, das heißt, das ist ein starkes europäisches Land. Nach den Berechnungen, die wir zusammen mit Experten und dem Institut für Demografie an der ukrainischen Akademie der Wissenschaften durchgeführt haben, liegt die optimistische Zahl bei 32 Millionen Bürger", so Papiew.

Die Bevölkerung der russischen Schwarzmeer-Halbinsel Krim (2,3 Millionen Menschen - Stand 1. Januar 2017) sowie der selbsterklärten Republiken Donezk (2,2 Millionen - Stand 1. Juni 2017) und Lugansk (1,4 Millionen - Stand 1. Januar 2017) sei in die Berechnung nicht einbezogen worden.

Clipboard

Marsch gegen Oberschande von Israel: Tausende Israelis demonstrieren gegen Netanjahu

Der Ministerpräsident wird der Korruption verdächtigt, doch ein neues Gesetz könnte ihn vor Strafverfolgung schützen. Das will die Opposition verhindern.
netanjahu
In Israel sind zehntausende Menschen gegen Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und Korruption in der Regierung auf die Straße gegangen. Die Demonstranten versammelten sich am Abend zu einem "Marsch der Schande" auf dem Rothschild-Boulevard in Tel Aviv. Organisiert wurde der Protestmarsch von Oppositionellen, die seit einiger Zeit jede Woche vor dem Amtssitz von Generalstaatswanwalt Avichai Mandelblit auf die Straße gehen. Sie werfen den Justizbehörden vor, die Ermittlungen gegen Netanjahu zu verschleppen.

Netanjahu wird in zwei Fällen der Korruption verdächtigt und wurde bereits mehrfach von der Polizei befragt. In einem Fall geht es um teure Geschenke wie Zigarren und Champagner, die Netanjahu und seine Frau Sara über Jahre hinweg vom israelischen Geschäftsmann und Hollywood-Produzenten Arnon Milchan erhalten haben sollen.


Sherlock

Russische Forscher bieten echten Hellsehern Erfolgsprämien

russische forscher bieten Prämoen für echte Hellseher
© BBC News
Eine Million Rubel, wenn der Houdini Text bestanden wird
Russische Wissenschaftler bieten jedem eine hohe Geldprämie an, der seine hellseherischen Fähigkeiten eindeutig nachweisen kann.

Fernsehsendungen über Geister, Hellseher oder anderer paranormaler Themen sind in Russland noch populärer als in Nordamerika, bis zu einem Fünftel der Russen haben sogar mindestens einmal in ihrem Leben ein Medium aufgesucht. Doch nicht jeder glaubt an diese vermeintlich übersinnlichen Phänomene und wie in den USA, wächst auch in Russland die Zahl der Wissenschaftler und Skeptiker, die sich für die Entlarvung von Schwindlern und Betrügern einsetzen, die mit ihren vorgetäuschten Parafähigkeiten nur ihren finanziellen Nutzen suchen.

Der russische Harry-Houdini-Preis (nach dem ehemaligen amerikanischen Entfesselungs- und Zauberkünstler Harry Houdini benannt) ist ein solches Mittel, Scharlatane von echten medial begabten Menschen zu unterscheiden. Er ist mit einer Million Rubel (ca. 14.500 EUR) dotiert und wird jedem ausgehändigt, der seine Fähigkeiten als Hellseher unter Beweis stellen kann.

Grey Alien

Türkei: Universität bietet Kurse über UFOs und Aliens an

triangle ufo
Studenten, die an der türkischen Akdeniz-Universität von Antalya studieren, haben nun die einzigartige Option, sich für diverse neu angebotene Kurse einzuschreiben, die sich mit dem Phänomen der unidentifizierten Flugobjekte (UFOs) sowie außerirdischer Besucher befassen.

Der Kurs trägt den Titel »Ufology and Exopolitics« und die Vorlesungen werden von den beiden Forschern Haktan Akdogan und Erhan Kolbasi abgehalten, die in Istanbul die Gruppe »Sirius UFO Space Sciences Research Center« leiten. In einem Interview mit der türkischen Presseagentur Doğan News Agency erklärte Kolbasi, dass Außerirdische mit Sicherheit in den nächsten zehn bis fünfzehn Jahren Kontakt mit der Menschheit aufnehmen werden und es darum wichtig sei, sich umgehend auf ihre bevorstehende Ankunft vorzubereiten.

Er sinnierte, dass die Schüler, die die Klassen besuchen, gut gerüstet sein werden, um mit der "größten Veränderung in der Weltgeschichte" fertig zu werden. Zu den Themen, die in den Vorlesungen besprochen werden sollen, gehören u.a. UFOs im Blick der Wissenschaft, Außerirdische in der Frühgeschichte der Menschheit, Entführungen und sogar das Kornkreisphänomen. Weitere Studienkurse befassen sich mit der Geschichte der UFO-Vertuschung, der Exopolitik und der Vorbereitung auf den offenen Kontakt, der voraussichtlich als letzter Kurs für jene Studenten gedacht ist, die sich im Unterricht besonders ausgezeichnet haben.

Arrow Down

Prag: 250 Meter lange Fußgängerbrücke stürzt mitsamt Passanten in Moldau

Prag
© Sputnik/ Alexey Danichev
Nach Angaben der tschechischen Rettungskräfte ist in Prag, der Hauptstadt von Tschechien, am Samstag eine Brücke mitsamt Passanten in die Moldau eingestürzt.

​Bei dem Unglück seien vier Menschen verletzt worden, es werde auch mit einem Hubschrauber entlang des Flusses nach Vermissten gesucht. Die aus dem Jahr 1984 stammende Fußgängerbrücke hatte den Prager Stadtteil Troja, wo sich der Zoologische und der Botanische Garten befinden, mit der Kaiserinsel verbunden.


Bomb

Mindestens 15 Tote nach zwei Selbstmordanschlägen in Nigeria

Biu  Borno Nigeria
© Reuters
Mindestens 15 Tote nach zwei Selbstmordanschlägen in Nigeria (Symbolbild)
Bei zwei Selbstmordanschlägen im Nordosten Nigerias sind mindestens 15 Menschen getötet worden. Zwei Frauen sprengten sich am Samstag in und vor einem Markt in der Stadt Biu im Bundesstaat Borno in die Luft. Dabei töteten die Attentäterinnen nach Angaben der Polizei mindestens 13 Menschen und verletzten weitere 53.

Die Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht und die Gegend wurde gesichert. Augenzeugen zufolge könnte die Zahl der Todesopfer deutlich höher liegen. Zunächst bekannte sich keiner zu den Taten in Biu.

Erst vor knapp zwei Wochen hatte sich ein Teenager in einer Moschee in der Stadt Mubi im Bundesstaat Adamawa in die Luft gesprengt und rund 50 Menschen mit in den Tod gerissen.

Kommentar: Wir dürfen raten, wer hinter der Erschaffung der Terrororganisation Boko Haram steckt...


Battery

Bewußte Panikerzeugung? Paket mit Nägeln und Polenböller bei Weihnachtsmarkt in Potsdam gefunden

Ein in der Potsdamer Innenstadt gefundenes Paket ist entschärft worden, wie die Polizei mitteilte.
  • Das Paket war am Nachmittag vor einer Apotheke abgestellt worden. Im Inneren befanden sich unter anderem Kabel.
  • Laut Brandenburgs Innenminister sei es unklar, ob es sich um eine Attrappe oder einen Sprengkörper gehandelt habe.
polizei symbolbild
© FP 2017/ Daniel Karmann / dpa
Am Weihnachtsmarkt von Potsdam ist ein gefährliches Paket mit Hunderten kleinen Nägeln und einem sogenannten Polenböller entdeckt worden. Bombenentschärfer machten den Fund unschädlich. Es deute aber einiges darauf hin, dass das Paket nicht explosionsfähig war, weil kein Zünder gefunden worden sei, sagte Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) am Freitagabend. Ein Lieferdienst hatte das Paket in einer Apotheke in unmittelbarer Nähe der Buden abgegeben.

Der für politische Straftaten zuständige Staatsschutz des Landeskriminalamtes übernahm die Ermittlungen. Schröter betonte zugleich, es sei zu früh, von einem Anschlag auf den Potsdamer Weihnachtsmarkt zu sprechen. Das Paket könne auch dem Apotheker gegolten haben. Rund um das Geschäft wurde ein Sperrbezirk von etwa 100 Metern eingerichtet.

Kommentar: Entweder handelte es sich hier um einen Trittbrettfahrer, der Angst erzeugen wollte oder jemand Professionelles wollte für Angst und Schrecken sorgen.


Gold Coins

Korruption: Italienische Polizisten verkauften Aufenthaltsgenehmigungen an Migranten

Mailand - Polizisten in Italien sollen gegen Bezahlung Aufenthaltsgenehmigungen für Migranten ausgestellt haben. Mehrere Beamte wurden festgenommen.
money bomb
Die verdächtigen Polizisten arbeiteten zum Zeitpunkt der Vorfälle in der für Zuwanderer zuständigen Abteilung der Mailänder Polizei. Ihnen wird vorgeworfen, für Bestechungsgelder zwischen 500 und 5000 Euro Langzeit-Aufenthaltsgenehmigungen erteilt zu haben. Inhaber einer solchen Aufenthaltsgenehmigung können später auch die italienische Staatsbürgerschaft erlangen.

Ermittler gehen von mehr als hundert Fällen zwischen 2013 und 2016 aus. Vier Polizisten und zwei Helfer sind in Untersuchungshaft, zwei weitere Polizisten wurden unter Hausarrest gestellt. Ans Licht gekommen war der Fall nach der Festnahme eines anderen Polizisten wegen Korruptionsverdachts im November 2016.

Ambulance

Keine Verletzten: ICE entgleist in Basel - Umstände noch unklar

Am Hauptbahnhof der Schweizer Großstadt Basel ist ein ICE der Deutschen Bahn entgleist. Das bestätigten die Schweizer Bahn SBB und die Deutsche Bahn. Die Ursache steht noch nicht fest.
ice basel
© SRF News/Twitter
Es gebe keine Verletzten, erklärte die SBB. Bei der Entgleisung seien jedoch ein Fahrmast und die Fahrleitung beschädigt worden. Deshalb sei der gesamte Bahnhof derzeit ohne Strom. Es müsse mit Verspätungen und Zugausfällen gerechnet werden. Bei dem Zug handelt es sich um den ICE 75 von Hamburg-Altona nach Zürich.

Augenzeugenberichten zufolge soll es eine laute Explosion gegeben haben. Bilder in den sozialen Netzwerken zeigen, wie Teile eines ICE beim Bahnhof aus den Schienen gesprungen sind.

flr