Willkommen bei SOTT.net
Mi, 20 Okt 2021
Die Welt für Menschen, die denken

Seltsamer Himmel

Cloud Lightning

Frau wurde von einem Blitz in Aachen erschlagen

In Aachen ist eine Frau vom Blitz erschlagen worden. Die 73-Jährige war laut Polizei mit dem Fahrrad unterwegs und wurde offenbar von einem Gewitter überrascht.
blitz symbolfoto
© dpa
Symbolbild
Ein Spaziergänger hat in Aachen die Leiche einer Frau gefunden. Die 73-Jährige wurde laut Polizei am Montagabend durch einen Blitzschlag getötet. Sie sei am Stadtrand mit ihrem Fahrrad unterwegs gewesen und offenbar von einem Gewitter überrascht worden, sagte ein Polizeisprecher.

Einer Mitteilung der Feuerwehr zufolge ließ der Stromstoß die Kette ihres Rades schmelzen. Die Seniorin sei unter einem Baum gefunden worden, der Rettungsdienst habe nur noch ihren Tod feststellen können.

Die Gefahr an einem Blitzschlag zu sterben, ist statistisch betrachtet relativ gering. Von 1980 bis 2014 sind laut Statistischem Bundesamt 277 Menschen in Deutschland vom Blitz erschlagen worden, knapp acht pro Jahr.

Cloud Precipitation

Unwetter in Deutschland mit Wolkenwalzen, Starkregen und Überflutungen

Die imposante Böenwalze eines kräftigen Gewitters rollt auf das nordhessische Hofgeismar zu. So wie hier hat es am Nachmittag in vielen Regionen der nördlichen Landesmitte ausgesehen.
Die imposante Böenwalze eines kräftigen Gewitters rollt auf das nordhessische Hofgeismar zu. Mai 2017
© Jonas Beckmann
Auch über Spraitbach im Ostalbkreis rauscht eine Böenwalze heran.
Auch über Spraitbach im Ostalbkreis rauscht eine Böenwalze heran.
© Jan Hogh
Mit bedrohlich dunklen Wolken zieht im Landkreis Kassel am Donnerstagnachmittag ein Gewitter auf.
Mit bedrohlich dunklen Wolken zieht im Landkreis Kassel am Donnerstagnachmittag ein Gewitter auf. Mai 2017
© Unekannt
Kurz darauf kommen dort Unmengen an Regen vom Himmel. Diese Regenrinne hat keine Chance mehr, das Wasser abzuleiten.
Kurz darauf kommen dort Unmengen an Regen vom Himmel. Diese Regenrinne hat keine Chance mehr, das Wasser abzuleiten. Mai 2017
© Unbekannt

Cloud Lightning

Reiterin und ihr Pferd wurden von Blitz erschlagen

Eine Frau und ihr Pferd sind im US-Bundesstaat Colorado bei einem Reitausflug vom Blitz getroffen und getötet worden. Ein Mädchen wurde bei dem Unglück am Sonntag schwer verletzt, wie die die örtliche Feuerwehr auf Twitter mitteilte.
blitz symbolfoto
© dpa
Symbolbild
Blitz schlug drei Meter daneben ein

Wie der lokale Sender 9News berichtete, waren die 37-Jährige und die 15-Jährige, eine Freundin der Familie, am Nachmittag mit ihren Pferden auf einem Reitweg unterwegs, als sie zwischen zwei Gewitterfronten gerieten. Der Blitz schlug etwa drei Meter neben den beiden Reiterinnen in einen Baum ein, wie die Zeitung Denver Post schrieb. Die 37-Jährige und ihr Pferd überlebten den Einschlag nicht - das 15-jährige Mädchen wurde laut 9News schwer verletzt, war aber bei Bewusstsein.

mb/dpa

Cloud Precipitation

Hagelkörnermeer in Evans, USA

Eine knietiefe weiße Masse bedeckt den Boden. Autos stecken fest und ein Mann kämpft sich mühsam durch den wässrigen und kalten Schlammassel. Man kennt solche Aufnahmen eigentlich aus dem Winter. Aber die weiße Masse ist allerdings kein Schnee, sondern Hagel! In Evans (USA) sind derart gewaltige Mengen dieser Eisgeschosse niedergegangen, dass man durch das Eiskörnermeer waten muss, wenn man nicht zu Hause bleiben will.
hagelmassen usa
© Screenshot
Was ist Hagel?

Hagel ist ein atmosphärischer Niederschlag aus Eisklumpen von mindestens fünf Millimetern Durchmesser. Hagelkörner sind entweder undurchsichtig oder bestehen wechselweise aus klaren und milchigen Schichten. Sie können durchaus die Größe eines Hühnereis, in Einzelfällen auch die Größe eines Tennisballs erreichen.


Hagel entsteht in den unteren Schichten wasserhaltiger, turmartig aufgebauter Gewitterwolken (Cumulonimbus), in deren Innerem starke Winde herrschen. Mit dem Aufwind treiben die Wassertropfen nach oben in kältere Wolkenschichten, verbinden sich mit Eiskristallen und gefrieren. Sie sinken zurück in die wärmeren Schichten, nehmen neues Wasser auf, werden von Aufwind wieder nach oben katapultiert und gefrieren erneut. Es entsteht ein ständiges Auf und Ab, wobei die Hagelkörner stetig an Größe und Gewicht gewinnen. Werden sie zu schwer, fallen sie als Hagel zur Erde. Hagelschlag tritt ausschließlich in der warmen Jahreszeit auf und währt selten länger als eine Viertelstunde.

Cloud Lightning

Drei Männer wurden beim Begräbnis vom Blitz getroffen: Drei Tote

Hanoi - In Vietnam sind drei Männer tödlich vom Blitz getroffen worden, während sie ein Grab ausgehoben haben. Zwei weitere Menschen wurden verletzt, wie vietnamesische Medien am Mittwoch berichteten.
blitz symbolfoto
© dpa
Symbolbild
Bei den Toten und Verletzten handelt es sich um Mitglieder einer Großfamilie aus der Provinz Quang Binh. Die Fünf hatten nach Angaben der Zeitung An Ninh Thu Do am Dienstagnachmittag ein Grab für einen kürzlich gestorbenen Verwandten gegraben, als sich das Unglück ereignete.

Cloud Grey

Ringwolke wurde über Düsseldorf beobachtet

Düsseldorf - Was fliegt denn da für ein seltsamer Wolken-Kringel über Düsseldorf?
ringwolke düsseldorf
© Norbert Fuhrmann
EXPRESS-Leser Norbert Fuhrmann hielt am Dienstagnachmittag ein besonderes Naturspektakel mit einem Foto fest und fragte uns: „Können Sie das Geheimnis lüften?“

Dunkler Kreis war zwei Minuten zu sehen

Das Bild entstand an der Ecke „Am Bonneshof/ Danziger Str. (B8)“ mit Blickrichtung Unterrath/ Lichtenbroich. Etwa zwei Minuten lang war der dunkle Kreis in der Wolke zu sehen.

Laut Wetter-Experte Dominik Jung von wetter.net handelt es sich um ein Zufallsereignis: „In der Höhe sind entsprechende Winde unterwegs, die die Wolken verformen können und in dem Fall ist dabei zufällig ein Kreis entstanden.“

Camera

32 tote Kühe durch einen Blitzschlag

Jared Blackwelder ist Rinderzüchter im US-Bundesstaat Missouri. Seine Kühe sind ihm wichtig, schließlich verdient er mit ihnen sein Geld. Doch als er am Samstagnachmittag nach seinen Tieren sehen will, liegen 32 von ihnen regungslos am Boden.
blitzschlag kühe
© 9NEWS/Twitter
Unwetter sind für diese Jahreszeit im US-Bundesstaat Missouri nichts Ungewöhnliches. Ganz im Gegenteil, in den Monaten April und Mai gibt es durchschnittlich die meisten Niederschläge im Jahr. Nach extremen Regenfällen kam es in den vergangenen Tagen sogar zu Überflutungen, bei denen eine Frau in ihrem Auto ertrank.

Aber als am Samstagmorgen in Springfield, Missouri, ein Unterwetter aufzieht, ist Landwirt Jared Blackwelder entspannt. Er melkt in Ruhe seine Kühe zu Ende und geht zurück ins Haus. Plötzlich schlägt ein Blitz in unmittelbarer Nähe seines Grundstückes ein. "Es war so hell, dass ich kaum etwas sehen konnte", sagte er im Interview mit "9News".

Cloud Grey

Wolkenatlas mit neuen, seltsamen Wolkenphänomenen vorgestellt

Nach 30 Jahren ist einer neuer Internationaler Wolkenatlas erschienen. Viele Wolkenphänomene lassen sich nun auch offiziell zuordnen. Darunter sind die kuriosen Lochwolken oder dramatische Wolkenwellen.

Neu hinzugekommen ist die Wolkenart Voltus - eine horizontale Röhre die vorwärts zu rollen scheint.
© Michael Bruhn/ WMO Cloud Atlas
Neu hinzugekommen ist die Wolkenart Voltus - eine horizontale Röhre die vorwärts zu rollen scheint.
Seit mehr als 100 Jahren ist der Internationale Wolkenatlas der WMO (World Meteorological Organisation) die Referenz für Meteorologen, um die verschiedenen Wolken zu bestimmen. Die erste Neuauflage seit 1987 war nötig, um den neuesten Stand des Wissens widerzuspiegeln. Neben unzähligen neuen Fotos enthält er auch einige neue Wolkenarten, Begleit- und Sonderformen. Erstmals ist das Werk komplett im Internet verfügbar.

Ein dramatischer Anblick: Ebenfalls neu aufgenommen wurde die Sonderform der Asperitas-Wolke.
© Unbekannt
Ein dramatischer Anblick: Ebenfalls neu aufgenommen wurde die Sonderform der Asperitas-Wolke.
Neu hinzugefügt wurde die Wolkenart Volutus- oder Rollenwolke. Sie ist wie eine horizontale Röhre geformt und scheint vorwärts zu rollen. Ebenfalls neu ist die Sonderform der Asperitas-Wolke. Eine dramatische aussehende Formation von Altocumulus oder Stratocumulus. Erst im Jahr 2009 wurde sie zur Aufnahme in den Internationalen Wolkenatlas vorgeschlagen. Der Name bedeutet in etwa "aufgeraut" oder "aufgewühlt".

Kommentar: Weitere Artikel:


Rainbow

Nordlichter über Fehmarn beobachtet

Polarlicht Fehmarn
© Screenshot YouTube
Ein für Deutschland eher seltenes Ereignis hat sich in der Nacht zum Dienstag am Himmel abgespielt. Ein schwaches Polarlicht war von der Ostseeinsel Fehmarn aus zu beobachten, wie dieses Zeitraffer-Video eindrucksvoll zeigt. Dabei zogen dort leuchtende Beamer aus grünem, violettem und blauem Licht tief über den Nordhorizont.


Kommentar:




Cloud Grey

Seltene Lenticularis Wolke über der Schweiz aufgenommen

In der Schweiz gabs gestern einen strahlend blauen Himmel. So konnte man in Graubünden eine ganz spezielle Wolke beobachten, die Meteorologen vor ein Rätsel stellte.
Lenticularis-Wolke
In Laax GR konnte man am Mittwoch bei strahlend blauem Himmel eine einzigartige Wolke bewundern. Ein BLICK-Leser fotografierte das Naturphänomen.

Das Bild zeigt eine einsame Wolke mit bemerkenswerten Mustern. Zudem verharrt sie ganz still in der Luft. Das einmalige Gebilde sorgte sogar bei Wetterexperten für Stirnrunzeln. «Wir können uns nicht erklären, wie diese Wolke entstanden ist. Das ist wirklich ein Phänomen», sagt Meteorologe Nicola Möckli dem BLICK nach einer ersten Anfrage.

Kommentar: